Hochzeits-Trends

Elopement-Hochzeit: Warum Durchbrennen jetzt die schönste Art zum Heiraten ist

Einzigartige Location, viele Gäste und opulente Deko – das war einmal! Wenn du jetzt heiraten willst, solltest du auf eine Elopement-Hochzeit setzen. Was du zum Trend „Durchbrennen“ wissen musst und welche Dinge trotzdem nicht bei der Hochzeit zu zweit fehlen sollten.

Paar feiert Elopement Hochzeit am See
Ganz viel Zweisamkeit und Vertrautheit - darum schätzen Paare die Elopement Hochzeit Foto: iStock/dtephoto

Was bedeutet "Elopement-Hochzeit" und warum liegt sie 2021 im Trend?

Der Begriff "Elopement-Hochzeit" ist nicht erst gestern aufgekommen: Schon seit Jahrhunderten ist das Durchbrennen, was „Elope“ oder „Elopement“ aus dem Englischen übersetzt bedeutet, den Menschen und vor allem Paaren bekannt. Doch innerhalb der letzten Jahre hat sich ein neuer Trend für das Heiraten zu zweit oder im engen Kreis entwickelt. Immer mehr Paare schätzen die Zweisamkeit bei der Elopement-Wedding und die Tatsache, sich ganz auf den jeweils anderen konzentrieren zu können. Das kommt auch der Trauung zugute: Die Zeremonie wird intimer und der Tag zu etwas ganz Besonderem. Natürlich dürfen auch weitere, praktische Vorteile, die damit einhergehen, nicht vergessen werden: Das Liebespaar muss sich nicht gezwungen sehen, eine große Feier mit all seinen Freunden und Familienmitgliedern ausrichten zu müssen. Das wiederum kann für viele auch ein finanzieller Faktor sein und den Druck auf diesen besonderen Tag, sich und den Gästen etwas Tolles bieten zu müssen, minimieren.

Vor Jahrhunderten war übrigens schon das Durchbrennen für viele Paare die einzige Möglichkeit, überhaupt zusammenzusein. Als noch Standesunterschiede Vermählungen zunichte machten, Eltern mit dem Partner des Kindes nicht einverstanden oder die Verliebten schlichtweg noch zu jung waren, galt die Heirats-Flucht als einziger Ausweg. Selbst in den 70er Jahren mussten Paare noch in Teilen Europas zum Heiraten fliehen – aber dazu später mehr…

Dass die Elopement-Hochzeit 2021 im Trend liegt, ist nicht zuletzt auch der Corona-Pandemie zu verdanken. Wo große Festlichkeiten schwierig bis unmöglich werden, bietet sich besonders gut das Heiraten zu zweit oder im kleinsten Kreis an. Die Paare machen damit das Beste aus der derzeitigen Situation, ohne dabei auf das Ja-Wort zu verzichten. Welche Dinge den Hochzeitstag unvergesslich machen - und was dabei auch bei einer kleinen Vermählung nicht fehlen sollte: Wir zeigen dir, welche Dinge bei keiner Elopement Hochzeit fehlen dürfen.

Das brauchst du für die Hochzeit zu zweit

Ob Ringe, Kleidung oder Deko: Die Elopement-Wedding wird, was ihr draus macht. Auch wenn man nur zu zweit „Ja“ sagt, so heißt das nicht, dass es weniger schön, romantisch oder festlich sein darf. Auf welche Dinge du und dein Liebster nicht verzichten solltet.

Zeitlos schöne Eheringe in Gold

Dass die Trauringe nicht mehr identisch aussehen müssen, beweisen unter anderem die Schmuckstücke von Juwelier Rubin. Der Ehering für Sie zeichnet sich durch einen rundum-führenden Steinbesatz im Brillantschliff aus, der besonders edel und feminin wirkt. Das Modell für Ihn ist dagegen klassisch zeitlos gehalten. Bei der Bestellung der 14 Karat Gelbgold-Ringe ist zu beachten, dass du nicht sofort die Ringgrößen auswählen musst. Der Juwelier schickt dir ein Ringband zu, mit dem die perfekten Größen bestimmt werden. Anschließend erfolgt die Bestellung, die nach Wunsch mit Gravur getätigt werden kann. Die Schmuckstücke sind Made in Germany.

Die Fakten:

  • 14 Karat Gelbgold
  • Ringgrößen: 48 bis 72
  • Damenring rundum mit 48 Steinen im Brillantschliff besetzt
  • Gravur möglich
  • Ringbreite: 5mm

Minimalistische Trauringe in Weißgold

Das Ringpaar Belluno von GIORO besteht aus 585er bombiertem Weißgold und gehört mit seinem Design zu einem der Klassiker unter den Eheringen. Während das Modell für Ihn ganz schlicht gehalten ist, fällt das Schmuckstück für Sie mit einem Billanten auf. Der 0,03ct Stein wurde händisch in die Spannringoptik gefasst, damit dieser auch in deinem Alltag sicher sitzt und nicht so leicht herausfallen kann. Auch hier schickt der Juwelier wieder ein Ringband vorab an dich raus, damit ihr in Ruhe eure Ringgröße bestimmen könnt. Einer der wichtigsten Punkte der Elopement-Hochzeit ist dann abgehakt.

Die Fakten:

  • 14 Karat Weißgold
  • Diamant im Brillantschliff
  • Gravur möglich
  • Ringbreite: 3,5 mm
  • Lieferung mit Echtheitszertifikat 

Das perfekte Brautkleid für die Elopement-Wedding

Gerade wer den Schritt wagt, sich in trauter Zweisamkeit vermählen zu lassen, strebt eine besonders außergewöhnliche Location an. Ein weißer Sandstrand ist für viele dann die erste Wahl, denn die Flitterwochen können gleich verbunden werden. Was du dann nur beim Kleid beachten solltest: In den meisten Ländern am Meer ist es warm und deshalb sind kurzärmellige Modelle bevorzugt. Wir können dir dabei bestens das A-Linien-Hochzeitskleid von Romantic-Fashion empfehlen. Der lange Rock und das mit Spitze besetzte Oberteil wirken romantisch-verspielt - und sind genau das Richtige für eine intime Hochzeit zu zweit. Sie wirken festlich aber nicht overdressed. Der Einteiler ziehst du ganz leicht mit Hilfe eines Reißverschluss an und aus und dank der breiten Trägern hält alles an seinem Platz. Unser Tipp: Am Strand darf das Hochzeitskleid ruhig etwas länger sein - das intensiviert die Dramaturgie und unterstreicht das Unkonventionelle der Vermählung.

Die Fakten:

  • Aus Seide, Chiffon und Polyester
  • A-Linie
  • Über einen Reißverschluss zu öffnen
  • Dekorative Zierknopfleiste am Rücken
  • Größe: 34-50

Klassische, schlichte Brautkleider wie das Chiffonkleid von Dressystar sind seit ein paar Jahren wieder en vogue. Unser Favorit besticht dabei durch sein Spitzen-Oberteil mit V-Ausschnitt, das sehr elegant wirkt. Passend dazu wurde der Rock zurückhaltend designt, damit das Kleid nicht nur bei kirchlichen oder standesamtlichen Trauungen prima passt, sondern auch bei einer Elopement-Wedding ideal ist. Geschlossen wird das Hochzeitskleid übrigens über einen nahtfeinen Reißverschluss an der Rückseite, der kaum sichtbar wird.

Die Fakten:

  • In den Größen XS bis XXL erhältlich
  • Aus Spitze und Chiffon
  • Ärmellos
  • Reißverschluss am Rücken
  • Pflegehinweis: Trockenreinigung

Hochzeitsanzug für Ihn

Genauso wichtig wie der eigene Look ist das Outfit des Partners. Auch wenn das klassische Hochzeitsprozedere bei der Elopement-Wedding wegfällt, so sollte dein Herzallerliebster dennoch auf einen schicken Look achten. Und was gibt es da Besseres als der altbewährte Hochzeitsanzug?! Zugegeben, auf ein Chillet oder zu edles Ensemble kann verzichtet werden. Jedoch sind Bundfaltenhose, Sakko und Hemd eine gute Basis fürs Heiraten nur zu zweit. Ob es farblich bei klassischen Farben wie bei diesem Anzug von Bugatti bei Otto.de bleibt, oder man auf etwas Gewagteres wie diese eisblaue Kombi mit gestreifter Krawatte von Bruno Banani über Otto.de setzt, bleibt Geschmackssache. Ebenso die Frage nach einer Fliege oder Krawatte.

Der richtige Wedding-Planer für die Hochzeit zu zweit

Bist du auch ein Freund von Listen und Notizen? Dann darf auch beim Organisieren deiner Elopement-Hochzeit ein Organizer nicht fehlen. Mit dem Modell von TWIVEE machst du garantiert nichts falsch. Auf über 200 Seiten findest du ausreichend Platz zum Planen - dafür stehen dir viele Checklisten zur Verfügung. Aber auch freie Seiten sind darin enthalten, die du wunderbar zum Anlegen von Collagen nutzen kannst. Inspirationen, die das Outfit betreffen oder über Location-Ideen sind hier richtig aufgehoben und machen deine Vorstellungen greifbarer. Zudem ist ein 18-monatiger Kalender darin vorzufinden, der dir die wichtigsten Termine auf einen Blick zeigt und mit dem du niemals mehr unter Zeitdruck gerätst.

Die Fakten:

  • Planer, Terminkalender und Checkliste in einem
  • Illustrationen enthalten
  • Hochzeitsplanung von A-Z
  • Freie Seiten für Notizen und Collagen
  • Mit Aufbewahrungsbox für das Buch

Vom Zeitpunkt der Verlobung bis zu eurer Elopement-Wedding begleitet dich der Hochzeitsplaner von Dein Gastgeschenk. Das Schönste daran: Das Cover ist personalisierbar und kann mit deinem und seinem Namen bestückt werden. Aber auch der Inhalt kann sich sehen lassen: In 23 Kapitel unterteilt, können Notizen und Planungen rund um die Vorbereitungen bis hin zur Deko, die auch bei einer Hochzeit zu zweit nicht fehlen sollte, gemacht werden. Im hinteren Teil findest du zudem ausreichend Platz, um weitere wichtige Dinge festzuhalten und Inspirationen zu sammeln.

Die Fakten:

  • Über 125 Seiten
  • 23 Kapitel
  • Planer, Terminkalender und Checkliste in einem
  • Personalisierbares Cover
  • Praktische DIN A5-Größe

Die schönsten Momente mit einer Sofortbildkamera festhalten

Auch wenn ein engagierter Fotograf bei deiner Elopement-Hochzeit eine gute Sache ist, so ist er keine Pflicht. Wesentlich kostengünstiger und leichter in der Organisation - gerade bei fernen Ländern - ist die Sofortbildkamera. Mit dem Modell von instax lassen sich 54 x 86 mm große Polaroids entwickeln, die die schönsten Momente direkt festhalten. Der Clou dabei: Neben der klassischen Linse ist auch eine Selfielinse mit Spiegel verbaut, die das Handling beim Selbstabdrücken vereinfacht. Sollte dir die Farbe "Blush Pink" nicht gefallen, auch kein Problem: sechs weitere Nuancen sind verfügbar.

Die Fakten:

  • In sieben unterschiedlichen Farben erhältlich
  • Bildgröße: 54 x 86 mm (BxH)
  • Kamera mit und ohne Instant Film auswählbar
  • Eingebaute Selfielinse mit Selfiespiegel
  • Automatikblitz für perfekte Fotos

Die schönsten Ideen für deine Elopement-Hochzeits-Locations

Wenn schon durchbrennen, dann richtig: Viele Paare nutzen die Hochzeit zu zweit für eine Zeremonie ganz nach ihren Wünschen. Dafür bedarf es bei den meisten einer außergewöhnlichen Location, die die Besonderheiten des Tages nochmals verstärken. Viele entscheiden sich hier, wegzufliegen und an einem fremden Ort die Intimität zu genießen. Welche Destinationen im Trend liegen und wohin sich das Durchbrennen am meisten lohnt – unsere liebsten Locations!

Elopement-Hochzeit am Strand

Weißer Sandstrand, türkisblaues Wasser und hochgewachsene Palmen, die zur Geschwindigkeit des Windes tanzen – für viele Paare ist das Heiraten am Strand die Traumvorstellung einer Elopement-Wedding. Kein Wunder, denn die Verliebten machen die wenigsten Abstriche: Sie sagen „Ja“ in einer traumhaften Kulisse, tragen das, was ihnen unter dem perfekten Hochzeitslook vorschwebt und müssen auch nicht auf einen Trauredner verzichten. Selbst in den aktuellen Zeiten, in denen sich das Reisen und der gesellschaftliche Kontakt als schwierig gestaltet, sind potenzielle Strandhochzeiten in fernen Ländern immer noch möglich. Man denke nur an Barbados oder die Malediven und die Arabischen Emirate wie Dubai…

Wer lieber auf europäischem Boden bleiben möchte und etwas Geduld mitbringt, für den empfehlen wir die italienische Küste, Südfrankreich oder Mallorca. Natürlich geht es auch rauer: An den Stränden Dänemarks oder in der Bretagne kann eine ebenso romantische Hochzeit zu zweit stattfinden. Auf Wind und schlechtere Wetterverhältnisse solltest du dann nur eingestellt sein.

Elopement-Hochzeit eines Paares am Strand
Foto: iStock/freemixer

Der Klassiker: Nach Vegas durchbrennen

In einem kurzen A-Linien-Kleid in der Little White Chapel zu den Klängen Elvis Presleys „drive through“ heiraten – Las Vegas macht’s möglich! Wenn auch dir die schnelle, unkonventionelle Zeremonie zusagt, solltest du mit deinem Verlobten unbedingt ein Flugticket nach Nevada buchen. Das Durchbrennen nach Vegas gehört nicht nur in Filmen zu den Klassikern. Auch heute noch lieben Menschen die Vorstellung der Ruckzuck-Hochzeit.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage gestaltet sich das Heiraten in den USA als schwierig, aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben…

Elopement-Hochzeit in Gretna Green

Spätestens seit dem Netflix-Hit „Bridgerton“ dürfte wohl jedem das schottische Örtchen Gretna Green geläufig sein. Es ist eines der beliebtesten Hochzeits-Locations weltweit, das schon seit Jahrhunderten einen ganz besonderen Ruf pflegt. Von 1753 bis 1970 war es in England verboten, Ehen unter 21 Jahren zu schließen. Die Verliebten brannten nach Gretna Green durch und gaben sich „unter dem Amboss“ das Ja-Wort. So wurde in einer Schmiede die Zeremonie vollzogen, die mit einem Vertrag einherging. Zeugen mussten den Bund der Ehe bestätigen, was sich als äußerst lukrativ für die Bürger des schottischen Dorfs entpuppte.

Noch heute lassen sich jährlich circa 5.000 Paare aus aller Welt in Gretna Green vermählen. Die ehemalige Schmiede wird mittlerweile als Museum genutzt und ist gleichzeitig mit drei Trauzimmern ausgestattet. Vielleicht ja auch eine Idee für deine Hochzeit zu zweit?

Elopement-Hochzeit in den Bergen

Immer beliebter wird das Heiraten in den Bergen. Vor allem in Österreich und in der Schweiz können Ehen unter freiem Himmel geschlossen werden. Ein Trauredner ist ebenfalls dabei, der den Tag perfekt macht. Wer es abenteuerlustiger mag, kann auch in Norwegen oder auf Island den Bund der Ehe schließen. Dichte Wolken und leichter Nebel sorgen für eine besonders mystische Stimmung, die einen ganz speziellen Reiz bei der Elopement-Wedding hervorbringt.

Unser Tipp: Nimm unbedingt einen Fotografen mit! Der kann von euch gleich hübsche Fotos in einer traumhaften Berg-Kulisse schießen.

Vor- und Nachteile einer Elopement-Hochzeit

Die Hochzeit nur zu zweit klingt sehr romantisch. Der wohl schönste Tag im Leben wird ganz intim zelebriert und nur nach den eigenen Wünschen ausgelegt – angefangen vom Kleid, über die Location bis hin zur Feier danach. Und somit kommen wir auch schon zum zweiten Vorteil: Das Paar muss sich nicht mit unbeliebten Verwandten herumschlagen, die man ja aber einladen muss. Kein anderer redet rein, macht Druck oder sagt: „Das gehört doch nun mal dazu.“ Alles, was entschieden wird, liegt in der Verantwortung des Liebespaares und dessen individuellen Wünschen. Dass die geringen Kosten ein nicht unerheblicher Faktor sind, lässt sich als Vorteil ebenfalls nicht leugnen. Das Budget für Catering, eine große Location, Deko, Musik und den Unterhaltungsteil wie etwa eine Stadtrundfahrt im Doppeldecker-Bus entfallen – und von den Aufräumarbeiten am Tag danach ganz zu schweigen.

Dass es sich die angehenden Eheleute schön machen, brauchen wir an dieser Stelle nicht weiter auszuführen – die Nachteile, die eine Elopement-Hochzeit mit sich bringen, solltest du aber dennoch nicht außer Acht lassen. Im Normalfall feiert ihr ganz allein; keine Eltern oder lieben Freunde sind anwesend, mit denen der Tag geteilt wird und die unterstützend zur Seite stehen. Überlege dir gut, ob du deinen Liebsten so vor den Kopf stoßen möchtest. Für viele ist das Heiraten zu zweit auch ausgeschlossen, weil eine große Feier danach fehlt. Das Teilen der Freude mit der Verwandtschaft und den Freunden ist eben nicht möglich.

Brautpaar küsst sich bei einer Elopement-Hochzeit
Eine Elopement-Hochzeit am Abend? So romantisch! Foto: iStock/Serhii Sobolevskyi

Elopement-Etiquette: Wie sagt man es den Eltern / besten Freunden?

Wir sind der Meinung, dass Ehrlichkeit immer am besten ist. Rede also gerne mit deinen Liebsten im Voraus über den Wunsch, nur mit deinem Partner den Tag erleben zu wollen. Innerhalb des Gesprächs fließen dann die Meinungen der anderen auf ganz natürlichem Wege mit ein. Wenn du aber euren Standpunkt und die Vorteile, die ihr damit seht, gut begründen kannst, werden auch die Zuhörer sicherlich euren Schritt verstehen können. Und: Der Tag kann mit dem Hinzuziehen eines Fotografen oder Videografen auch für die Liebsten dokumentiert werden.

Was ebenfalls bei der Entscheidung – ehrlich sein oder bis nach der Hochzeit warten – helfen kann, ist, wenn man sich selbst fragt, was einem besser gefallen würde. Wie würdest du reagieren, wenn jemand Nahestehendes einfach heiratet, ohne ein Wort erzählt zu haben? Was ist deine Meinung, wenn deine beste Freundin ohne dich „Ja“ sagen möchte?

Bei ferneren Verwandten musst du natürlich nicht vorsprechen. Da reicht es, wenn im Nachhinein eine Karte versendet wird.

Ein echtes No-Go ist das Verkünden der Hochzeit über die Sozialen Netzwerke. Das wirkt überrumpelnd und kann die Familie und Freunde beleidigen – schließlich erfahren sie zeitgleich mit aller Welt, dass ihr geheiratet habt.

Geschenke zur Elopement-Hochzeit: Kann man welche erwarten, wenn man niemanden eingeladen hat?

In der Regel ist es unüblich, dass sich Brautpaare nach einer Elopement-Wedding auf Geschenke einstellen können. Allerdings kann mit Präsenten aus dem engsten Familienkreis oder den Freunden gerechnet werden. Viele fragen auch bei der Verkündung nach, ob sie eine Aufmerksamkeit kaufen dürfen – das variiert aber von Fall zu Fall.

Wer sich dazu entschließt, eine After-Elopement-Hochzeits-Party zu veranstalten, kann/sollte aber nicht zwingend mit Präsenten rechnen. Das ist von Gast zu Gast unterschiedlich. Mit einer Dankeskarte im Nachgang macht das Liebespaar aber nichts falsch und drückt seine Freude über die Aufmerksamkeit aus.

Unser Tipp: Will die Familie euch unbedingt etwas schenken, ist das Anlegen einer Hochzeitsliste auf Amazon sinnvoll. Ihr hinterlegt dazu einfach Dinge, die euch gefallen und eure Liebsten können diese direkt kaufen.

Das könnte dich auch noch interessieren: