Süßes FrüchtchenErdbeeren: 3 Tipps für mehr Geschmack

Mit Erdbeeren verbinden viele von uns den Geschmack von Sommer. Deshalb zeigen wir dir, wie du noch mehr Aroma aus den Erdbeeren kitzeln kannst. Denn mit unseren drei einfachen Tricks schmeckt jede Erdbeere süß und saftig.

Was wäre der Sommer ohne Erdbeerkuchen und Erdbeer-Desserts? Die Erdbeerzeit ist die schönste Zeit. Das ganze Jahr über haben wir uns auf die kleinen Kerlchen gefreut. Und dann: die Enttäuschung. Deine Erdbeeren schmecken weder saftig noch süß? Aber keine Panik! Wir zeigen dir drei einfache Tricks, wie du deinen Erdbeeren mehr Geschmack verleihen kannst.

Erdbeerpflanzen: Sorten für frühe bis späte Ernte

 

Erdbeeren: Mit diesen drei Tricks verstärkst du den Geschmack

Mit drei ganz einfachen Tricks kannst du aus deinen Erdbeeren noch mehr Aroma herauskitzeln.

Erdbeeren selber pflanzen: So einfach geht's

Erdbeeren: Geschmack durch Hitze verstärken

Zugegeben - Erdbeeren zu zuckern ist nicht neu. Die gezuckerten Beeren im Backofen zu erhitzen allerdings schon. Einfach ein halbes Kilo Erdbeeren waschen, halbieren und auf einem, mit Backpapier ausgelegten, Backblech verteilen. Die roten Früchtchen mit Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150 °C) 25-30 Minuten backen. Das Ergebnis: karamellisierte, saftige und süße Erdbeeren.

Diese Kombination verstärkt den Geschmack von Erdbeeren

Statt den Zucker pur über die Erdbeeren zu streuen, wird bei diesem Trick ein Sirup aus Zucker und Wasser gekocht. Den fertigen Sirup auf den Erdbeeren verteilen, kurz ziehen lassen und genießen.

Ein unwiderstehliches Duo: Orangensaft und Erdbeeren

Hierfür Orangensaft aufkochen, auf die Hälfte reduzieren lassen und über die Erdbeeren geben. Der selbst gekochte Orangensirup unterstützt das Erdbeeraroma und kitzelt ihre natürliche Süße hervor.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: