Streit?

Florian Silbereisen: Dieter Bohlen zerstört ihn mit nur einem Satz!

Dieter Bohlen kann es einfach nicht lassen und zerstört seinen Rivalen Florian Silbereisen mit nur einem Satz. Ist er etwa eifersüchtig auf dessen Album mit Thomas Anders?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Was hat sich Dieter Bohlen (66) nur dabei gedacht? Mit nur einem Satz hetzt er gegen seinen Rivalen Florian Silbereisen (38). Grund hierfür ist sein alter Band-Kollege Thomas Anders (57).

Ist Dieter Bohlen eifersüchtig?

Als Pop-Duo „Modern Talking“ waren Dieter Bohlen und Thomas Anders in den 1980er Jahren immerhin sehr erfolgreich. Allerdings zerstritten sich die beiden Musiker. Seither gehen sie getrennte Wege. Während Dieter Bohlen auf RTL als Juror bei „DSDS“ und „Das Supertalent“ zu sehen ist, macht Thomas Anders als Schlagersänger Karriere. Gerade kündigte er ein gemeinsames Album mit Schlagerstar Florian Silbereisen an. Das bereits veröffentliche Duett „Sie sagte doch, sie liebt mich“ findet bei den Fans bereits großen Zuspruch.

Sind diese Erfolge etwa Grund genug für Dieter Bohlen auf die Karriere von Thomas Anders eifersüchtig zu sein? Zumindest ließ er sich zu einem unschönen Kommentar hinreißen, das sich nicht nur an seinen ehemaligen „Modern Talking“-Kollegen richtete, sondern auch an Florian Silbereisen. Mit nur einem Satz beleidigt er gleich beide Musiker.

Dieter Bohlen schießt auf Instragram gegen Florian Silbereisen

Auf seinem Instagram-Account wurde der DSDS-Juror von einem Fan gefragt, ob er und Thomas Anders nicht doch nochmal als „Modern Talking“ zusammen Musik machen könnten. „Hey Dieter. Du kannst doch nicht den Thomas dem Florian überlassen. Und du singst da mit dem Mark Medlock“, startet das Kommentar des Fans besorgt. Weiter heißt es: „Das passt doch alles nicht. Was stimmt denn nicht mit Euch beiden man??? Ey rafft Euch doch mal bitte zusammen ihr beiden. Und macht mal wieder gute Mucke wie früher.“ Dieter Bohlen antwortet gewohnt locker. „Nö, das ist vorbei“, schreibt der Musiker und fügt noch einen kleinen Seitenhieb gegen Thomas Anders hinzu: „Ich habe Platinplatten und er hat Silbereisen.“

Fans feiern Dieter Bohlen für fiesen Spruch

Autsch, das hat gesessen. Mit diesem einen Satz hat der Pop-Titan nicht nur gegen seinen ehemaligen Band-Kollegen, sondern auch gegen Florian Silbereisen, gewettert. Bei seinen eigenen Fans kommt der Spruch allerdings super an. „Bester Spruch des Jahres“, findet ein User und ein anderer schreibt: „Sehr gut Dieter, auf so einen Spruch muss man erstmal kommen.“ Doch was sagen wohl die beiden Schlagerstars zu diesem frechen Kommentar?

Weiterlesen: