KäsezupfbrotGefülltes Brot mit Käse: Das Rezept zum schnellen Partybrot

Du bist heute Abend auf eine Party eingeladen und willst etwas mitbringen? Aber es muss eine schnelle Sache sein, weil du nicht viel Zeit hast? Wie wäre es mit einem gefüllten Brot? Schnell gemacht und dabei einfach unwiderstehlich!

Du bist noch auf der Suche nach einem leckeren Hingucker für deine Partytafel? Wie wäre es mit einem gefüllten Brot mit Käse? Einem Käsezupfbrot! Wir haben ein Rezept, bei dem deine Gäste sicherlich nicht widerstehen können!

So kannst du deinen Ofenkäse selber machen

 

Gefülltes Brot: Unser Liebling auf dem Partybuffet

Die Haare sind noch nicht gemacht, die Wimpern noch nicht getuscht und von den Schuhen wollen wir gar nicht erst reden. Und jetzt brauchst du auch noch etwas, was du mitbringen kannst. Wenn es auf der Party gerne etwas deftiger sein darf, hätten wir da das passende Rezept für dich. Unser neuer Liebling auf dem Partybuffet: ein knuspriges gefülltes Brot - mit cremigem Käse und aromatischen Kräutern. Es muss dabei nicht nur Käse sein. Eine leckere Füllung wäre auch aus Schinken, Salami und/oder Mozzarella möglich. Aber es schmeckt alles, was dir gefällt! Unser gefülltes Partybrot ist in weniger als 5 Minuten zubereitet und in 25 Minuten gebacken. Käsezupfbrot ist ein schneller Partysnack, der allen schmeckt!

Gefüllte Zwiebel: Rezept für Grill-Delikatesse mit Hack

 

Rezept für gefülltes Bauernbrot mit Käse

 Mit Käse, Schinken oder Gemüse gefüllt - ein gefülltes Brot schmeckt allen.
Mit Käse, Schinken oder Gemüse - ein gefülltes Brot schmeckt allen. 
Foto: Wunderweib

Du brauchst:

  • 1 Bauernbrot
  • 1 Packung Käse
  • 4 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer

So funktioniert es:

  1. Das Brot längs und quer einschneiden. In die Schlitze den Käse stecken.
  2. Knoblauchzehe pressen, Kräuter fein hacken und mit dem Olivenöl vermischen.
  3. Das Kräuteröl über das Brot geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (200°C) für ca. 25 Minuten backen.

Wer mag, kann auch noch Schinkenwürfel, Salami-Stückchen, Mozzarella, oder wonach ihm auch der Sinn steht, in das Brot geben. Der Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt. 

Tipp: Für ganz leckeres Brot empfehlen wir einen Brotbackautomat

 

Auch diese Artikel sind interessant: 

Kategorien: