Schön schenken

Geschenke verpacken mal anders: Neue Ideen für deine Weihnachtsgeschenke

So geht Geschenke verpacken mal anders: Wir zeigen dir tolle Ideen, wie du deine Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr besonders originell einpacken kannst. Eine nachhaltige Verpackungsalternative ist auch dabei. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du auf der Suche nach Ideen bist, mit denen du deine Weihnachtsgeschenke mal anders verpacken kannst, haben wir genau die richtige Inspirationssammlung für dich zusammengestellt. Wir zeigen dir, wie du mit nur wenigen Handgriffen und so tollen Hilfsmitteln wie Packpapier, Motivklebeband und Geschirrtüchern deine Weihnachtsgeschenke ganz besonders originell einpacken kannst. Wir haben uns bei Pinterest umgesehen und unsere liebsten Ideen für dich ausgewählt. 

Sprüche zu Weihnachten: Lustig, schön und besinnlich

Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Geschenke anders zu verpacken

Oben im Video kannst du dir im Detail ansehen, wie du die folgenden Geschenkverpackungen ganz einfach nachmachen kannst. Eine detaillierte Anleitung, in der jeder Schritt erklärt wird, haben wir dir aber auch im Folgenden aufgeschrieben. 

Geschenkverpackung mit Motivklebeband

Was du brauchst:

  • Packpapier
  • buntes Motivklebeband
  • evtl. Deko für die Tannenbaumspitze

So funktioniert es:

  1. Zuerst einmal packst du dein Geschenk in Packpapier ein. Anderes einfarbiges Geschenkpapier geht aber auch.
  2. Dann klebst du als Basis für deinen Baum einen langen Streifen Klebeband auf dein Paket. Es folgen immer kürzere Streifen, sodass eine Baumform entsteht.
  3. Oben an die Spitze des Baums kannst du dann noch einen glitzernden Stern oder ähnliches setzen. Den Stamm bildet ebenfalls ein Stück Klebeband.

Tipp: Mithilfe verschiedener Motivklebebänder lassen sich besonders farbenfrohe Bilder kreieren. 

So bastelt ihr Geschenkverpackungen in Pyramidenform

No Waste Geschenkeverpackung

Was du brauchst:

  • ein Tuch/ Geschirrtuch
  • Tannenzweige und glitzernde Kugeln (an einem Faden) zur Dekoration

So funktioniert es:

  1. Lege das Paket in die Mitte des Tuches. 
  2. Falte nun die langen Seiten Tuches glatt über das Päckchen.
  3. Falte anschließend die beiden Enden jeweils so, als würdest du ein Geschenk in Papier einpacken, das heißt, du klappst die Seiten im Prinzip zueinander. Dann legst du beide Seiten über das Päckchen und knotest sie in der Mitte oben zusammen.
  4. Stecke die überstehenden Enden fest.
  5. Dekoriere das Päckchen mit Zweigen, Kugeln oder anderen Anhängern. 

Wichtig: Ist das Geschenk nicht viereckig, solltest du es vorher in einen wiederverwendbaren Geschenkkarton legen. So lässt sich das Geschirrtuch leichter um das Präsent herumfalten. 

Geldgeschenke zu Weihnachten verpacken

Geschenke verpacken mal anders: Noch mehr schöne Ideen

Für noch mehr tolle Ideen zum Geschenkeeinpacken, schau dir doch einfach mal diese weiteren Vorschläge an.