Oh nein!

Giovanni Zarrella: Bittere Neuigkeiten! Jetzt muss er ganz stark sein

So ein Mist! Mit dieser Kritik hat Giovanni Zarrella mit Sicherheit nicht gerechnet ...

Giovanni Zarrella: Bittere Neuigkeiten! Jetzt muss er ganz stark sein
Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Egal ob "Verdammt, ich lieb' dich" von Matthias Reim, "Geboren um zu leben" von Unheilig oder "Du hast mich tausendmal belogen" von Andrea Berg - Giovanni Zarrella (44) covert sie alle! Doch jetzt haben Fans des italienischen Charmebolzens die Nase gestrichen voll ...

Auch interessant:

Kritik an Cover-Songs: Fans gehen auf Giovanni Zarrella los

Keine Frage, Giovanni Zarrella ist so erfolgreich wie noch nie! Egal ob seine eigene TV-Show "Die Giovanni Zarrella Show" oder ein ohrwurmverdächtiger Song nach dem anderen - der italienische Charmebolzen weiß einfach, was seine Fans wollen. Doch offensichtlich scheint es nun nicht mehr jedem Zarrella-Fan zu gefallen, was der Schlagerstar für Töne anstimmt.

Kaum, dass er die letzte Zeile von "Un Angelo", einer Cover-Version von "Angel" von Robbie Williams in der "Giovanni Zarrella Show" schmetterte, prasselte ein Shitstorm der Extraklasse auf Giovanni Zarrella ein.

"Wie wäre es, wenn er mal selbst Songs schreibt und nicht immer von anderen covert. Wenn er das nicht kann, sollte er es einfach sein lassen", wettert ein User auf Twitter. Ein anderer meint: "Der 'Cover-König' aus Italien. Wenn einem nichts Eigenes mehr einfällt ..."

Trotz Fan-Kritik: Giovanni Zarrella hält an Cover-Songs fest

Fest steht allerdings: Giovanni Zarrella wird auch in Zukunft seiner Linie treu bleiben und weiter die größten deutschen Hit-Klassiker der Musikbranche covern. Denn: Der Erfolg gibt ihm recht. So erhielt er nach seinem ersten Schlager-Album "La Vita e Bella" nicht nur Dreifach-Gold, sondern führt auch heute noch regelmäßig die deutschen Charts an.

Hinter Giovanni Zarrella liegen harte Zeiten! Doch egal was auch passiert, Ehefrau Jana Ina kämpft um ihn! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / STAR-MEDIA