Für KinderHalloween: Korb für Süßes leicht selber basteln

Ui, ist der gruselig! Wir zeigen dir, wie du mit ein paar Materialien einen coolen Halloween-Korb für Süßes basteln kannst. 

watermark d443501tif
XXL-Platz für schaurig schöne Süßigkeiten bietet dieses kreative Grusel-Körbchen.
Foto: Foto: deco&style

An Halloween spukt es nicht nur dank kleiner Gespenster, es regnet auch einige Süßigkeiten. Zumindest wenn man beim Umherziehen in den gruseligen Halloween-Kostümen auch für genug Schrecken sorgt. Damit die Süßigkeiten daheim einen perfekten Ort zur Aufbewahrung haben, zeigen wir dir, wie du einen Halloween-Korb für Süßigkeiten schnell selbst basteln kannst. 

Du benötigst:

  • Fotokarton in Orange
  • Cutter mit Unterlage
  • Geschenkpapier
  • Alleskleber (z. B. von Pritt)
  • Schaschlikspieß
  • Korb
  • weißer Filz
  • Satinbänder in Rot und Orange
  • Textilkleber (Kurzwaren)
  • Bleistift
  • Schere
  • Stoffschere
 

Anleitung: Korb für Süßes basteln

1. Einen Kürbis auf orangefarbenen Karton zeichnen und mit dem Cutter ausschneiden.

2. Aus Fotokarton ein Rechteck von ca. 5 x 12 cm zuschneiden. Auf Geschenkpapier eine Botschaft schreiben und Geschenkpapier auf den Fotokarton kleben.

3. Kürbis daraufkleben.

4. Schild mit einem Schaschlikspieß aufspießen und in den Korb stecken.

5. "buh!" in einzelnen Buchstaben auf weißen Filz malen und ausschneiden.

6. Satinbänder mit Textilkleber auf die Rückseite der Buchstaben kleben und an den Korb knoten.

7. Zusätzlich noch Satinbänder in Orange an den Korb knoten.

 

Diese Artikel dürften dich ebenfalls interessieren: 

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte