Wahnsinns-Überraschung

Heidi Klum & ihr Tom: Juhu ein Baby! Der Name steht auch schon fest

Wenn man Freunden der beiden Glauben schenken darf, plant Heidi wirklich, noch einmal Mama zu werden...

Wenn man Freunden der beiden Glauben schenken darf, plant Heidi wirklich, noch einmal Mama zu werden...
Foto: IMAGO / Cover-Images

Übermütig wie zwei Teenager spazieren Heidi Klum (49) und Ehemann Tom Kaulitz (33) am Strand von Miami entlang. Beide lachen, scherzen und halten immer wieder an. Auch mitten auf der Straße. Für einen Kuss, für eine Umarmung. Das muss Liebe sein! Und es liegt scheinbar noch ein ganz besonderer Zauber in der Luft. Denn wenn man Freunden der beiden Glauben schenken darf, plant Heidi wirklich, noch einmal Mama zu werden. Ein Baby mit 50? Weil Tom es sich so sehr wünscht…

Heidi Klum & Tom Kaulitz: Den Wunsch erfüllt sie ihm gerne

Der junge Musiker ist ja selber noch nicht Vater geworden. Tom hat noch keine Kinder. Aber als Ersatzpapa von Heidis Nachwuchs Leni (18), Henry (17) Johan (16) und Lou (13) macht er bisher eine gute Figur. Heidi selbst schwärmte einmal: „Er ist fantastisch! Ich bin mir sicher, dass es nicht leicht für ihn war, in eine Familie zu kommen und auf einmal vier Kinder und Teenager zu haben.“ Doch Tom habe sich toll eingefügt, Heidis Ältester Leni sogar das Autofahren beigebracht, und wenn eines der Kinder mal Nöte oder Sorgen hat, ist er da, hört zu, tröstet und gibt Ratschläge, die der leibliche Vater der Kinder nicht besser hätte geben können.

„Ich würde sagen, ich versuche, ein guter Freund zu sein. Ich glaube, ich habe ein Händchen für Regeln und Erziehung“, so Tom. Kein Wunder also, dass Heidi urteilt: Ihr Liebster wäre ein toller Vater. Und tief in seinem Herzen wünscht Tom sich sicher auch manchmal, einen eigenen kleinen Klum-Kaulitz zu haben.

Heidi Klum & Tom Kaulitz: Er will das Baby Nala nennen

Und so ist Heidi langsam, aber sicher im Babyfieber. In einer amerikanischen Fernsehshow schwärmte sie vor wenigen Tagen, als eine Kandidatin mit einem Säugling auf die Bühne trat: „Ich möchte auch noch so ein Kleines!“ Und Tom verriet neulich sogar, dass er bereits einen Namen für sein Baby hätte: „Ich habe früher immer gesagt: ,Wenn ich einmal eine Tochter habe, dann möchte ich sie Nala nennen.‘ “

Heidi scheint ihrem Ehemann den Wunsch nach einer kleinen Tochter nur zu gerne erfüllen zu wollen. „Er ist die Liebe meines Lebens“, sagt sie. Ihn glücklich zu machen, ist – neben dem Glück ihrer Kinder – ihr oberstes Ziel. Und wenn ein Baby das schafft – warum also nicht?

Im Video: Leni Klum: Blitzbesuch bei ihrem schwer kranken Vater!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Cover-Images