Sat.1-Show

Hochzeit auf den ersten Blick: Melissa - Trennung von Philipp schon vor der Geburt?

Das "Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar Melissa und Philipp bekommt ein Kind, doch die Fans machen sich nun Sorgen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Während derzeit die siebte Staffel der Show "Hochzeit auf den ersten Blick" bei Sat.1 zu sehen ist und sich die Paare in den Folgen auf ihren großen Tag vorbereiten, sind Melissa und Philipp aus der letzten Staffel der Sendung schon etwas weiter. Das Paar erwartet schon bald Nachwuchs!

"Hochzeit auf den ersten Blick": Melissa und Philipp erwarten ein Baby

Melissa befindet sich bereits im neunten Monat und kann die Geburt ihres Sohnes kaum noch erwarten. Voller Vorfreude teilt sie mit ihren Followern bei Instagram die wichtigsten Schritte der Schwangerschaft. Doch ihre Follower machen sich dennoch Sorgen um die 28-Jährige.

'Hochzeit auf den ersten Blick': Zweite Chance für den sitzengelassenen Sascha

Grund ist das Verhalten ihres Mannes, das einigen Fans sauer aufstößt. Während Melissa voll und ganz in ihrer Rolle als werdende Mutter aufzugehen scheint, ist die Schwangerschaft auf dem Instagram-Profil von Philipp kaum Thema. Stattdessen teilt der 33-Jährige Fotos von sich beim Sport oder in der Bar.

Fans in Sorge: Kümmert sich Philipp nicht um seine Frau?

"Schade, dass man Dich nur noch in Kneipen sieht. Eine Liebeserklärung an Deine schwangere Frau, wäre sicherlich wünschenswert", "Ich kenne dich nicht persönlich, aber es fällt auf das du dich ganz schön verändert hast und das nicht gerade zum positiven - zumindest so wie es nach aussen wirkt" und "Warum sieht man dich nicht mehr mit Melissa", lauten nur einige kritische Kommentare unter seinem aktuellen Bild.

Und auch auf Melissas Profil drücken die Follower ihre Sorge aus. "Hoffentlich musst du nicht alleine erziehen. Dein Mann macht momentan nicht den Eindruck, er würde dir Beiseite stehen" und "Er ist dir entfolgt und macht nur noch komische Sprüche...Dann sein neues privates Profil, alles sehr fragwürdig ob ihr wirklich noch zusammen seid...", so zwei Fans bei Instagram.

Das sagt Melissa zu den Trennungsgerüchten

In den Kommentaren dementiert Melissa eine Trennung und erklärt: "Da Philipp und ich zusammen sind und leben, denke ich mal das er seine Vaterrolle schon gut machen wird." Richtig überzeugen kann die Schwangere mit dieser Aussage aber nicht. Einige fürchten nun sogar, dass Melissa die baldige Geburt alleine bewältigen muss.

Doch auch hier gibt Melissa Entwarnung: Trotz der Corona-Auflagen dürften die Väter bei der Geburt dabei sein. Ob das auch für Philipp gilt, da sind sich die Fans dennoch unsicher. Bleibt zu hoffen, dass Melissa und Philipp den Trennungsgerüchten tatsächlich trotzen und sich als Paar auf die Ankunft ihres Sohnes freuen können.

Zum Weiterlesen: