Wir haben getestet Hyaluron-Seren im Redaktionstest: Diese Anti-Falten-Seren überzeugen

Hyaluronseren gelten als Wunderwaffe der Beauty-Industrie. Sie beugen Falten vor und schützen die Haut vor dem Austrocknen, doch welche Seren halten wirklich, was sie versprechen? Wir haben 10 Hyaluron-Seren für euch getestet. 

 

Hyaluron: Was kann das Falten-Wundermittel wirklich? 

Hyaluron ist der Lieblingswirkstoff der Beauty-Branche und mittlerweile längst nicht mehr nur in Hautpflegeprodukten enthalten. Doch was kann das Wundermittel wirklich? 

Hyaluronsäure ist ein Glycosaminoglycan, welches einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes darstellt. Hyaluron besitzt die einzigartige Fähigkeit, große Mengen Wasser zu binden. Der Glaskörper des menschlichen Auges besteht beispielsweise zu 98 Prozent aus Wasser und wird mit gerade mal zwei Prozent Hyaluronsäure gebunden. Kein Wunder also, dass die Beauty-Branche dieses Wunderelixier für sich entdeckt hat. 

 

So wirkt Hyaluron der Hautalterung entgegen

Bereits mit Mitte 20 fängt unsere Haut an, das natürliche Hyaluron abzubauen. Dieser Prozess lässt sich nicht verhindern, durch die richtige Pflege aber verlangsamen. Idealerweise binden wir Hyaluronseren also in unsere tägliche Beauty-Routine ein. Am besten kombiniert man Hyaluron mit Vitamin B oder C, denn unsere Haut braucht die Vitamine, um Kollagen herstellen zu können. Und nur durch das Kollagen kann unsere Haut Flüssigkeit halten und schön prall und strahlend aussehen.

Doch welche Produkte überzeugen wirklich? Die Wunderweib-Redaktion hat 10 Hyaluron-Seren getestet: Von erschwinglichen Drogerie-Produkten bis zur luxuriösen Highend-Kosmetik. Hier kommen unsere Testergebnisse!

 

Weiterstöbern: 

Naturkosmetik ohne Mikroplastik: In diesen Produkten steckt kein Plastik

Haaröl gegen Spliss: Das hilft gegen trockene Winterhaare

Pflegeprodukte mit Lavendelöl: So effektiv helfen sie gegen Akne, unreine Haut & Haarausfall

Kategorien: