Damendüfte

Damen-Parfum Bestenliste: Die 10 besten Düfte für Frauen

Unter den unzähligen Parfums für Damen den richtigen zu finden, ist nicht leicht. Diese Liste liefert dir alle Infos zu den beliebtesten und meistverkauften Damen-Parfums.

Damen Parfum Bestenliste
Die Top 10 der beliebtesten Damendüfte Foto: iStock/ Studio Doros

Top 10: Was ist das beliebteste Parfum?

Parfums und Düfte sind ja immer eine absolute Geschmackssache. Jede Nase reagiert anders auf Gerüche und Duftkompositionen. Deshalb ist es gar nicht so einfach, den besten Duft zu benennen. Bei der Kreation dieser Damen-Parfum Bestenliste haben wir uns daher online auf die Suche nach den am besten bewerteten und meistverkauften Damendüften gemacht.

Platz 1: La Vie Est Belle von Lancôme

Gleich zweimal taucht dieser Duft in unserer Damen-Parfum Bestenliste auf. Er ist nämlich nicht nur der am besten bewertete Duft bei Flaconi, sondern auch der meistverkaufte: La Vie Est Belle von Lancôme. Die Duftkomposition aus unter anderem Vanille, Tonkabohne, Birne und Jasmin erinnert an einen herrlich-süßen Ausflug auf den Jahrmarkt, bei dem man mit Zuckerwatte in der Hand am Riesenrad ansteht. Feminin, fröhlich und frei!

La Vie Est Belle von Lancôme
La Vie Est Belle von Lancôme Foto: wunderweib.de; PR

Platz 2: Libre von Yves Saint Laurent

2019 schenkte das französische Designerhaus Yves Saint Laurent uns Libre – den Duft der Freiheit. Was für ein wortgewaltiges Bild, oder? Neroli, Mandarine in der Kopfnote, Lavendel, Orangenblüte im Herz und eine warme Basis von Vanille, Zeder und Ambra zaubern einen eher kühlen und eleganten Duft, der strahlt, modern wirkt und speziell.

Libre von Yves Saint Laurent
Libre von Yves Saint Laurent Foto: wunderweib.de; PR

Platz 3: Black Opium von Yves Saint Laurent

Und gleich nochmal ein Duftepos von Yves Saint Laurent. Black Opium ist ein verführerischer, warmer Duft, der in uns das Sexy Bond-Girl im Kleinen Schwarzen erweckt. Start, opulent und sehr präsent kommt dieses Parfum berauschend mit Noten aus Pfeffer, Kaffee, Vanille, Mandarine, Jasmin und Birne daher. Oh lá lá…

Black Opium von Yves Saint Laurent
Black Opium von Yves Saint Laurent Foto: wunderweib.de; PR

Platz 4: Chloé von Chloé

Freesie, Litschi, Rose, Maiglöckchen und Magnolie – das klingt nicht nur nach einem einzigartigen Blumenstrauß mit Boho-Flair, das riecht auch so. Der Signature-Duft Chloé von Chloé versprüht Leichtigkeit, Sorglosigkeit und Freude. In Kombination mit dem wunderschönen Jugendstil-Glasflakon ist dieser Duft wie ein Telefonat mit deiner besten Freundin: vertraut, liebevoll und schwerelos.

Chloé von Chloé
Chloé von Chloé Foto: wunderweib.de; PR

Platz 5: Alive von Hugo Boss

Optimismus, Freiheit und Selbstverwirklichung sind die drei Begriffe, die wir mit dem 2020 herausgebrachten Parfum Alive von Hugo Boss verbinden. Dieses Eau de Parfum versprüht seine Energie mit Nuancen von Vanille, Sandelholz, Apfel, Jasmin und Zeder pudrig, blumig und zart holzig.

Alive von Hugo Boss
Alive von Hugo Boss Foto: wunderweib.de; PR

Platz 6: Si von Giorgio Armani

Ein Sommerabend in der Toskana. Freunde kommen zusammen, es wird dunkel und das warme Licht der Lampions hüllt die Szene in einen goldenen Schleier. Das Dessert wird serviert. Es gibt Pannacotta mit einer süß-fruchtigen schwarzen Johannisbeeren-Soße. Das ist Si von Giorgio Armani. Eine lebensbejahende Komposition aus warmem Patchouli, schwarzer Johannisbeere, sinnlicher Rose und spritziger Bergamotte. Wir sagen ganz klar "Si" zu diesem Parfum.

Si von Giorgio Armani
Si von Giorgio Armani Foto: wunderweib.de; PR

Platz 7: Coco Mademoiselle von Chanel

Die Königin der Blumen, Ylang-Ylang, gehört zu den Herznoten dieses Parfums: Coco Mademoiselle von Chanel ist frech und freigeistig. Zirtische Noten von Bergamotte, Mandarine und Orange treffen hier auf Jasmin, Rose, Tonkabohne und Vanille und versprühen einen kleinen Hauch Pariser Schickeria gepaart mit der Aufmüpfigkeit einer Frau, die genau weiß, was sie will. Seit 2001 verzaubert uns dieser Damenduft bereits.

Coco Mademoiselle von Chanel
Coco Mademoiselle von Chanel Foto: wunderweib.de; PR

Platz 8: Hypnotic Poison von Dior

Dieses olfaktorische Machtwerk an orientalischer Sinnlichkeit nennt sich treffender Weise Hypnotic Poison und kommt aus dem Hause Dior. Dieses Eau de Toilette besteht aus Duftnoten von Vanille, cremiger Mandel, würzigem Kümmel und arabischer Jasmin. Und mehr braucht es auch nicht, um einen Duft zu kreieren, der feminin, schwer und stark ist und definitiv Eindruck hinterlässt. Hohes Suchtpotenzial!

Hypnotic Poison von Dior
Hypnotic Poison von Dior Foto: wunderweib.de; PR

Platz 9: Good Girl von Carolina Herrera

Oh oh oh – nach Good Girl, also “Gutem Mädchen“, sieht dieser Duft-Bestseller von Carolina Herrera schon einmal gar nicht aus. Und so riecht er auch nicht. Der einzigartige Flakon in Form eines High-Heels sagt schon alles: hier wird es verführerisch und mysteriös. Die süße Praline in der Duftnote gibt den Auftakt. Das Eau de Parfum ist durch Rose, Jasmin und Orangenblüte blumig, Bergamotte und Zitrone in der Kopfnote rütteln die Nase wach, Zimt, Tonkabohne, Kakao und Sandelholz umarmen die Trägerin warm und wohlig. Ein sehr raffinierter Duft!

Good Girl von Carolina Herrera
Good Girl von Carolina Herrera Foto: wunderweib.de; PR

Platz 10: For Her Pure Musc von Narciso Rodriguez

Unser Platz 10 der besten Damenparfums lässt sich schwer beschreiben. For Her Pure Musc von Narciso Rodriguez riecht als würde man mit dem Kopf in den Wolken versuchen, den Wind zu fangen. Dieser Duft ist ganz zart, die weißen Blüten wirken entspannt und werden dann von einer voluminösen Wolke aus Moschus abgelöst. Er ist weich, elegant und sauber-cremig, irgendwie verträumt, aber gleichzeitig erwachsen.

For Her Pure Musc von Narciso Rodriguez
For Her Pure Musc von Narciso Rodriguez Foto: wunderweib.de; PR

Welches Parfum mögen junge Frauen?

Der Duftgeschmack von jüngeren Frauen bis 25 Jahre deckt sich zu einem großen Teil mit unserer Bestenliste, allerdings in etwas anderer Reihenfolge. Die 10 beliebtesten Damen-Parfums bei jungen Frauen sind laut der Daten der Online-Parfümerie Flaconi:

  1. Libre von Yves Saint Laurent

  2. Black Opium von Yves Saint Laurent

  3. La Vie Est Belle von Lancôme

  4. Olympéa von Paco Rabanne

  5. Si von Giorgio Armani

  6. The Scent For Her von Hugo Boss

  7. Chloé von Chloé

  8. Lady Million von Paco Rabanne

  9. Mon Guerlain von Guerlain

  10. This is Her! Von Zadig & Voltaire

Welcher Damenduft ist der beste?

Auf der Suche nach dem besten Damenduft haben wir uns für folgende Herangehensweise entschieden: Wir nehmen die Parfums für Frauen, die online die besten und meisten Bewertungen haben. Je nach Online-Shop und Zielgruppe sind die besten Damen Düfte aber nicht dieselben. Deshalb kommen hier die jeweils am besten bewerteten Parfums bei Flaconi, Douglas und Amazon mit mindestens 1.000 Abstimmungen.

Bestes Damen-Parfum bei Flaconi: La Vie Est Belle von Lancôme

Dieser Damenduft gehört seit der Markteinführung 2012 mittlerweile zu den absoluten Klassikern in der Parfümerie. La Vie Est Belle von Lancôme hat bei Flaconi über 2.700 Bewertungen eine durchschnittliche Punktzahl von vollen 5 Sternen. Damit ist dieses Eau de Parfum das nach Kundenmeinung beste bei Flaconi. Zudem ist es auch das meistverkaufte Parfum. Wunderbar süß und fruchtig.

Bestes Damen-Parfum bei Douglas: Emporio She von Giorgio Armani

Mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen bei über 1.000 Bewertungen ist Emporio She von Giorgio Armani das beste Damen-Parfum laut Douglas-Kund:innen. Auch dieses Eau de Parfum ist ein Klassiker und nochmal deutlich älter als La Vie Est Belle. Emporio She wurde erstmals 1998 herausgebracht und ist gekommen und um zu bleiben – auch in Sachen Haltbarkeit über den Tag. Spritzige Ananas, Bergamotte und Limette treffen auf süß-blumiges Maiglöckchen, Jasmin, Sandelholz und Zeder. Ein runder Alltagsduft mit "Den habe ich doch schon einmal gerochen" Vintage-Feeling.

Bestes Damen-Parfum bei Amazon: Sweet like Candy von Ariana Grande

Amazon scheint in Sachen Damen-Parfum mitunter eine jüngere Zielgruppe zu haben. Eines der mit Abstand am besten und meistbewerteten Parfums für Frauen ist Sweet Like Candy von Ariana Grande aus dem Jahr 2016. Dieser Marshmallow-Fruchtpunsch aus süßer Brombeere, spritziger Bergamotte, blumiger Jasmin und schwarzer Johannisbeere fühlt sich im besten Sinne wie eine fröhliche Geburtstagfeier mit Torte und Limonade an einem Sommernachmittag an.

Welches Damen-Parfum hält am längsten?

Die Frage nach dem langanhaltendsten Parfum ist gar nicht einfach zu beantworten. Deshalb haben wir uns Unterstützung von Hans-Jörg Reuse, Senior Einkaufmanager für Parfum bei Flaconi, geholt. Auch ihm fällt es schwer, einen einzelnen Duft zu nennen. Aber: "Grundsätzlich haben aber Marken wie Dior, Guerlain, Chanel, Gucci, Kenzo, Bvlgari oder Mugler sehr langanhaltende Düfte im Sortiment", weiß der Experte.

Reuse hat noch weitere Tipps, wenn es an die Auswahl eines langanhaltenden Parfums geht. Unter anderem gibt die Duftbezeichnung Aufschluss über die Konzentration der enthaltenen Duftöle und damit auch über die Haltbarkeit. Die niedrigste Konzentration an Duftölen hat mit 1 bis 3 Prozent ein Eau Fraiche. "Die höchste Duftkonzentration und damit die längste Haltbarkeitsdauer besitzt dagegen ein Extrait Parfum (15 bis 30 Prozent). Am gebräuchlichsten im Damen-Segment ist ein Eau de Parfum mit einer durchschnittlichen Duftkonzentration von 10 bis14 Prozent", verrät er.

Doch auch die Duftnote beeinflusst die Haltbarkeit eines Parfums. So seien zitrische Düfte mit Limette, Bergamotte, Blutorange oder Mandarine deutlich flüchtiger und somit prinzipiell weniger haltbar als beispielsweise holzige Parfums. "Bestimmte Zusatzstoffe können aber auch zitrische Noten sehr langanhaltend machen. Ein Beispiel dafür ist etwa die Aqua Allegoria Duftkollektion von Guerlain", erläutert der Parfum-Connaisseur.

Aus dieser Kollektion von Guerlain nenne auch ich drei Parfums mein eigen. Mein Favorit ist Mandarine Basilic. Der Duft ist sommerlich leicht, durch die Mandarine sehr fröhlich, Basilikum gibt eine unaufdringlich-kräutrige Note und die süße schwarze Johannisbeere gleicht die Säure der Zitrusnoten galant aus. Ein wundervoller Duft für heiße Sommertage.

Neue und beliebte Damen-Parfums 2021

In unserer Bestenliste befinden sich hauptsächlich und das natürlich völlig zurecht Duftklassiker. Nun wollen wir dir noch drei topaktuelle Damen-Parfums vorstellen, bei denen wir (Achtung, Wortwitz) schon jetzt echtes zukünftiges Klassiker-Potenzial riechen.

Gucci Flora Gorgeous Gardenia von Gucci

Es liegt nicht allein an Werbe-Testimonial Miley Cyrus, dass Gucci Flora Gorgeous Gardenia von Gucci so eingeschlagen ist, als es 2021 im Spätsommer in die Parfümerien kam. Der Mix aus beispielsweise Birnenblüten, Mandarine, roten Beeren, braunem Zucker und Gardenie ist süßlich, fruchtig und widererwarten jung. Widererwarten? Ja. Von Gucci kennen wir sonst eher Düfte, die Stärke, Sinnlichkeit verkörpern und immer erwachsen riechen. Flora Gorgeous Gardenia sticht nicht nur durch den, nebenbei bemerkt, wunderschönen Retro-Flakon hervor, sondern auch durch die Komposition.

A drop d'Issey von Issey Miyake

Jetzt wird’s persönlich: Dieses Eau de Parfum hat es geschafft, meine Alltime-Favorites in ihre Schranken und auf die hinteren Plätze meines Badezimmerregals zu verweisen. "Genauso riecht meine Seele", dachte ich mir. A drop d'Issey von Issey Miyake duftet für mich wie folgt: Es ist ein warmer Frühlings-Samstag. Du sitzt entspannt auf deinem Balkon in der Sonne. Die Nachbarin hat gerade frisch gewaschene Wäsche aufgehängt und eine sanfte Brise weht dir den Duft des Fliederbusches am Grundstücksrand in die Nase. Große Liebe 2021 (sag‘ es aber nicht meinem Mann) und meine absolute Empfehlung für Freund:innen natürlich-blumiger Düfte mit einem Hauch sauber-seifiger Frische!

La Belle Le Parfum von Jean Paul Gaultier

Die Duftkompositionen von Jean Paul Gaultier haben doch immer irgendwie etwas Verführerischen und Sündiges. Man fühlt sich sexy und schön. La Belle Le Parfum von Jean Paul Gaultier ist das neueste Duftkunstwerk des Designers. Der Duft ist schlicht und atemberaubend zu gleich, kein Mainstream, sondern die dunkle, goldverzierte und mit roten Samtvorhängen ummantelte Tür am Ende eines Flures. Birne, Vanille, Tonkabohne – mehr Nuancen gibt es in dem Eau de Parfum nicht. Und mehr braucht es auch nicht. Sexy, anders und extrem weiblich.

*Die angegebenen Preise sind ohne Gewähr, können sich im Laufe der Zeit verändern und von den angezeigten abweichen.

Noch mehr spannende Düfte