Royals

König Harald: Traurige Wahrheit! Darum musste er seine Tochter verbannen

Inoffiziell heißt es, dass König Harald seine Tochter Märtha Louise und ihren Verlobten vom Hof verbannt hat!

Inoffiziell heißt es, dass König Harald seine Tochter Märtha Louise und ihren Verlobten vom Hof verbannt hat!
Foto: IMAGO / TT

König Harald: Die offizielle Version ist nicht die ganze Wahrheit

Mein Verlobter und ich haben zusammen mit der Königsfamilie Abmachungen getroffen. Ich habe beschlossen, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt keine offiziellen Aufgaben für den königlichen Haushalt mehr wahrnehmen werde“, erklärte Prinzessin Märtha Louise von Norwegen (51) und betonte: „Es gab keine Streitigkeiten innerhalb der Familie.“ So viel zur offiziellen Version. Inoffiziell heißt es jedoch, dass König Harald (85) seine Tochter und ihren Verlobten, den Schamanen Durek Verrett (47) vom Hof verbannt hat!

König Harald: Erste Stimmen stellten sogar die ganze Monarchie infrage!

Seitdem Märtha und Durek im Sommer ihre Verlobung verkündet hatten, herrschte in ganz Norwegen große Unruhe. Würde bald etwa der Schamane als aktiver Teil der Königsfamilie behaupten dürfen, dass Krebspatienten selbst schuld an ihrer Krankheit seien? Oder dass man bei schweren Krankheiten eine Geistheilung anstatt echter Medizin bräuchte? Das hat er nämlich in der Vergangenheit gesagt.

Monatelang versuchte der König, ernste Gespräche mit Durek und Märtha zu führen – ohne sichtlichen Erfolg. Königin Sonja (85) brachte es schließlich auf den Punkt: „Amerikaner verstehen die Tragweite hier nicht. Er dachte, er könnte tun, was er wollte, ohne uns zu kompromittieren.“

Spätestens als Durek anfing, an norwegischen Schulen über seine wilden Theorien zu sprechen, verlangten die Norweger eine Klarstellung des Königshauses. Erste Stimmen stellten sogar die ganze Monarchie infrage!

König Harald musste Schluss mit dem faulen Zauber machen und Märtha und Durek verbannen. Ihm fiel das nicht leicht, immerhin liebt er seine älteste Tochter sehr. Als Vater hätte er sich wohl gerne anders entschieden. Doch als König blieb ihm keine Wahl.

Im Video: Herzogin Kate - Hurra, das 4. Baby!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / TT

*Affiliate-Link