Das ist wirklich traurig...Leere Regale bei Aldi - Das ist der tragische Grund!

Erst Massenware, jetzt Mangelware! Ausgerechnet beim beliebten Discounter Aldi könnte ein Teil der Regale leer bleiben...

Die Pleite der Großbäckerei Kronenbrot zieht weite Kreise. Mittlerweile bekommt auch Discounter-Riese Aldi die Konsequenzen zu spüren.

 

Aldi geht das Brot aus

Viele Kunden stehen jetzt in den Filialen nämlich vor leeren Brotregalen. Mitarbeiter haben deshalb Aushänge mit Informationen für die Kunden angebracht. So heißt es beispielsweise auf einem Schreiben an der Brottheke einer Filiale von Aldi Süd: "Liebe Kunden, leider haben wir momentan Lieferschwierigkeiten. Wir bitten um Ihr Verständnis."

Auch die "Lebensmittel Zeitung" berichtet von der Brotknappheit bei Aldi in vielen Regionen. Laut CHIP geht es um sämtliche Produkte der Eigenmarke Mühlengold. Betroffen sind etwa das Dreisaatbrot, das Sandwichbrot, der Vollkorntoast und auch Frühstücksbrötchen.

 

Kronenbrot Pleite Grund für Brotknappheit

Grund hierfür ist die Pleite des Aldi Zulieferers Kronenbrot. Die 1865 gegründete Großbäckerei steckt derzeit mitten in einem Insolvenzverfahren und hat die Produktion komplett eingestellt. Knapp 1.000 Mitarbeiter in den Werken in Würselen, Köln und Witten verlieren ihren Arbeitsplatz. Kronenbrot gehörte zu den fünf größten Backwaren-Herstellern in Deutschland und belieferte Lebensmitteleinzelhändler, Discounter sowie Backshop-Ketten.

Was genau eine Insolvenz bedeutet, erfährst du oben im Video.

Weiterlesen:

Kategorien: