Frauen-Fußball-WM

Marta Vieira da Silva: Brasiliens Torschützenkönigin im Sturm beim FIFA Women's Cup 2019™

Aus der Serie: Frauen-Fußball-WM 2019: Diese Spielerinnen musst du kennen

Am 7. Juni 2019 beginnt die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Wir stellen dir aus jeder Mannschaft eine Spielerin vor, die man kennen sollte. 

Marta Vieira da Silva: Brasiliens Torschützenkönigin im Sturm beim FIFA Women's Cup 2019™
Marta Vieira da Silva: Brasiliens Torschützenkönigin im Sturm beim FIFA Women's Cup 2019™ Foto: Getty Images/ Elsa

Stürmerin Marta Vieira da Silva (*19. Februar 1986)

Sie ist nicht nur die Kapitänin der brasilianischen Nationalmannschaft, sondern auch die Torschützenkönigin. Ganz sicher zählt Marta Vieira da Silva, die meistens einfach nur Marta genannt wird, zu den Weltstars des Frauenfußballs. Von 2006 bis 2010 wurde die Stürmerin fünfmal hintereinander zur FIFA Weltfußballerin des Jahres gewählt. 2018 erhielt sie diesen Titel ein weiteres Mal. 

Bereits seit 2002 ist Marta Mitglied der brasilianischen A-Nationalmannschaft und wurde in der Vergangenheit bereits mit dem Goldenen Schuh (erfolgreichste Torschützin) wie auch mit dem Goldenen Ball (beste Spielerin) ausgezeichnet. Bei der WM 2015 in Kanada reichte es für Brasilien nur für das Achtelfinale. Durch den erneuten Sieg bei den Südamerika Meisterschaften sicherte sich Marta mit ihrem Team die Teilnahme am FIFA Women's Cup 2019™. Nun wird sich zeigen, wie weit es Brasilien mit ihrer Spitzenspielerin im Angriff in diesem Jahr schafft. Denn vor zwei Tagen (Stand: 28.05.2019) wurde bekannt, dass sie sich beim Training verletzt hat und nun für mindestens eine Woche aussetzen muss. Wir drücken die Daumen, dass Marta spielen kann!