Schon 20 EingriffeMit Botox! Andrea Emilova Ivanova (22) will die größten Lippen der Welt!

Unglaublich, aber wahr: Die Bulgarin Andrea Ivanova hat sich bereits 20 Mal die Lippen aufspritzen lassen. Ihr Ziel: Die größten Lippen der Welt!

Für ihren großen Traum tut Andrea Ivanova alles. Kürzlich hat sich die 22-Jährige ihrer 20. Hyaluronsäure-Behandlung unterzogen. Und der nächste Eingriff ist schon fest eingeplant. Und das alles für ihren größten Wunsch, die dicksten Lippen der Welt zu besitzen!

 

Andrea Ivanova: Sie will noch weitere Botox-Behandlungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#world #famous #lips

Ein Beitrag geteilt von Andrea Ivanova (@andrea.andrea345) am

Andrea Ivanova kann einfach nicht genug kriegen. Kurz nach ihrer aktuellen OP kündigt der Instagram-Star an: In zwei Monaten soll die nächste Botox- Injektion folgen. Und das, obwohl ihre Ärzte dringend von weiteren Eingriffen abraten. "Einige Ärzte denken, dass es genug ist, obwohl ich sie immer noch größer haben möchte. Mein Arzt sagte, er werde mehr Injektionen machen, sagte aber, ich müsse mindestens zwei Monate warten", so die Influencerin mit den Schlauchboot-Lippen gegenüber der britischen Zeitung "Daily Mail".

Vor rund zwei Jahren legte sich die Studentin zum ersten Mal unters Messer. Bilder von damals zeigen, dass eigentlich auch ihre natürlichen Lippen sehr voll sind, doch Andrea Ivanova will einfach mehr – und legt dafür ordentlich Geld auf den Tisch. Jede Behandlung kostet sie etwa 150 Euro. Wie viel sie für ihre Verwandlung zur Barbie aber tatsächlich ausgegeben habe, wisse sie nicht.

 

Andrea Ivanova: "Wichtig ist nur, wie ich es mag"

Ihre rund 47.000 Follower auf Instagram sind geschockt von der Verwandlung der Bulgarin und fragen sich, ob die 22-Jährige überhaupt noch normal sprechen kann. Tatsächlich gibt der Web-Star zu: "Ich mag meine neuen Lippen sehr, aber nach der Injektion war es schwer, zu essen und zwei bis drei Tage nach dem Eingriff wird es noch schwieriger", verrät sie.

Sie will aussehen wie Barbie: Studentin hatte schon 15 OPs - in einem Jahr

Von den negative Kommentaren auf ihrer Seite lässt sich der Botox-Fan nicht beirren. "Es gibt Leute, die mögen mich mit größeren Lippen und Menschen, die mich mit kleineren Lippen mögen, aber das spielt für mich keine Rolle, denn wichtig ist nur, wie ich es mag", betont sie. Und für Anna Ivanova steht fest: Aufhören kommt trotz aller Risiken nicht infrage!

Zum Weiterlesen:

Kategorien: