Hallo, Wärme!Nach Winter-Schock: Bis zu 25 Grad - der Sommer 2020 kommt

Nach dem kurzen Wintereinbruch können wir uns auf milde Temperaturen freuen. In einigen Teilen Deutschlands wird es sogar richtig sommerlich. 

Schneeregen, Graupel, frostige Temperaturen: Der Sonntag und auch der Montag bescherten uns eisige Polarluft und einen kleinen Wintereinbruch. War's das etwa schon mit dem Frühling 2020? Nein, zum Glück nicht! Denn tatsächlich kommt ein Hoch auf uns zu, dass uns milde Luft bringt

Nach Winter-Schock: Bis zu 25 Grad - der Sommer 2020 kommt
Nächste Woche sind in Deutschland bis zu 25 Grad drin.
Foto: iStock/Lemon_tm
 

Milde Luft und sommerliche Temperaturen

Der März geht langsam zu Ende und war laut Deutschem Wetterdienst (DWD) im Durchschnitt 1,8 Grad zu warm und mit "175 Stunden Sonnenschein einer der sonnigsten Märzmonate seit Messbeginn."

Verabschieden möchte sich der Monat anscheinend mit kühlen Temperaturen - danach wird es jedoch warm: "Nach dem eisigen Start in die Woche, steht der Frühsommer vor der Tür", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom „Wetterdienst Q.met“ der Bild. "Dann kommt es zu einer warmen Südwestströmung. Unter Sonnenschein steigen die Werte in der nächsten Woche dann vermutlich auf bis zu 25 Grad und das wäre damit dann der erste Sommertag des Jahres 2020."

 

Wetter: Hier gibt's sommerliche 25 Grad

Bis Freitag wird es noch wechselhaft bei Temperaturen bis 10 Grad im Norden und 15 Grad im Süden; überwiegend scheint die Sonne. Ab Samstag weicht den Tiefdruckgebieten ein Hoch, das uns sommerliche Luft bringt. Vor allem im Westen und Südwesten sind 20 Grad möglich, im Norden bleibt es etwas kühler bei bis zu 16 Grad. Ab Montag könnte das Thermometer laut Wetter.com in Köln auf 25 Grad klettern.

Mehr zum Wetter:

Kategorien: