Prof. Dietrich Grönemeyer verrät: Die 11 besten Gesundheitstipps

gesundheitstipps
(1/12) getty images

Die 11 besten Gesundheitstipps

Aktiv und schmerzfrei zu altern, das wünscht sich jeder. Wie Sie selbst dazu beitragen können, Herz, Seele und Gelenke zu schützen, verrät der Arzt und Bestseller-Autor Prof. Dietrich Grönemeyer (59).

Arzt-Check: Wie gut ist Ihr Arzt wirklich?

gesundheitstipps
(2/12) Ted Levine/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

1. Treiben Sie mehrmals pro Woche Sport, z. B. Nordic WalkingNordic Walking, das stramme Gehen mit Stöcken, trainiert die Muskeln, stärkt den Kreislauf und die Knochen. Auch baut man, wenn man sich regelmäßig bewegt, Stress ab, und Übergewichtige verlieren leichter überflüssige Pfunde . Wichtig: Lassen Sie sich die richtige Technik in einem Kurs (Volkshochschule) zeigen, denn nur dann ist dieser Sport auch gelenkschonend.

Diagnoseschlüssel auf dem Krankenschein

gesundheitstipps
(3/12) I Love Images/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

2. Verzehren Sie täglich eine Handvoll Nüsse, 1/4 l Milch oder 1 JoghurtDamit sorgen Sie dafür, dass Ihre Kalziumspeicher gut gefüllt sind und beugen einer Osteoporose (Knochenschwund) vor. Kalzium ist wichtig für starke Knochen.

Die 99 besten Heilmittel aus der Natur

gesundheitstipps
(4/12) Laura Doss/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

3. Singen, tanzen und lachen SieMan weiß, dass Singen und Tanzen unsere Abwehrkräfte stärkt. Und Menschen, die häufig lachen, entwickeln nicht nur seltener Depressionen. Herzhaftes Lachen kräftigt das Herz-Kreislauf-System, die Herzinfarktgefahr wird halbiert.

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

gesundheitstipps
(5/12) Oliver Eltinger/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

4. Naschen Sie, so oft es geht, Heidelbeeren - frisch oder tiefgekühltStudien belegen, dass die blauen Beeren viele wichtige Stoffe enthalten, die das Immunsystem schützen. Auch wird ein positiver Effekt bei der Vermeidung von Augenerkrankungen wie grauem oder grünem Star und durch Diabetes verursachte Netzhautveränderungen beobachtet.

Stress-Symptome: Zehn geheime Warnzeichen

gesundheitstipps
(6/12) David Leahy/Juice Images/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

5. Nehmen Sie die Vorsorgeuntersuchungen wahrGehen Sie regelmäßig zum Gesundheitscheck beim Allgemeinmediziner, Frauen-, Zahn- und Augenarzt. Suchen Sie bei Beschwerden den Rat Ihres Hausarztes. So können mögliche Krankheiten früh erkannt und am besten behandelt werden.

Tipps gegen Blasenentzündung

gesundheitstipps
(7/12) Laura Doss/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

6. Achten Sie auf eine vielseitige, ausgewogene ErnährungBevorzugen Sie die sogenannte mediterrane Kost : ungesättigte Fettsäuren wie Fisch, Lein-, Oliven- und Rapsöl. Essen Sie Haferflocken zum Frühstück , viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch und Salz. Wenn Alkohol, dann bitte nur in sehr kleinen Mengen genießen.

Schwindel, ein Knacken im Knie: Was steckt dahinter?

gesundheitstipps
(8/12) Ocean/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

7. Achten Sie auf Ihre VerdauungEin Viertelglas Sauerkrautsaft mit etwas Honig vor dem Frühstück kann einer trägen Verdauung auf die Sprünge helfen.

Hilfe zur Selbsthilfe: Dr. med. Ich hilft!

gesundheitstipps
(9/12) Hybrid Images/cultura/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

9. Halten Sie Ihre kleinen, grauen Zellen auf TrabFordern Sie Ihr Gehirn jeden Tag aufs Neue heraus - indem Sie sich Nummern einprägen, ein kleines Gedicht auswendig lernen, im Supermarkt Preise addieren. Auch eine bewusstere Wahrnehmung der Umwelt durch intensives Schmecken, Riechen und Beobachten hält Ihren Kopf jung .

Mehr Durchblick bei Zahnfüllungen

gesundheitstipps
(10/12) Duane Osborn/Somos Images/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

10. Gönnen Sie sich bei Verspannungen eine SelbstmassageStellen Sie sich mit dem Rücken vor eine Wand und legen Sie einen Tennisball zwischen Rücken oder Nacken und Wand. Nun vorsichtig drehen und Druck ausüben, den Ball mit dem Rücken an der Wand entlangrollen. Das entspannt und löst Verspannungen .

Wie gut ist Ihr Frauenarzt?

gesundheitstipps
(11/12) Oliver Rossi/Corbis

Die 11 besten Gesundheitstipps

11. Pflegen Sie die Nähe zu Menschen, die Ihnen guttunDenn soziale Kontakte und eine gute Partnerschaft sind wichtig für unsere Gesundheit. Leben Sie mit Freude und denken Sie positiv. Achten Sie darauf, Dinge zu tun, die Ihr Wohlbefinden steigern.

Alles über Allergien

gesundheitstipps
(12/12) Verlag rororo-Taschenbuch

Die 11 besten Gesundheitstipps

BuchtippGeballtes Gesundheitswissen auf über 600 Seiten: In "Grönemeyers neues Hausbuch der Gesundheit" finden Sie Tipps zur Vorsorge und Selbstbehandlung, dazu alle wichtigen medizinischen Begriffe und Therapien einfach erklärt. Verlag rororo-Taschenbuch, 15 Euro .

Heilfasten - die 12 wichtigsten Fragen

Zurück zum Special: Fit in den Frühling