• Rena Föhr
Freie Autorin & Zyklus-Expertin

Rena Föhr

Dass mein „Ausfluss” eigentlich Zervixschleim heißt und nicht eklig, sondern ziemlich powerful ist, lernte ich, als ich vor zehn Jahren begann, mich mit meinem Zyklus zu beschäftigen.

Rena Föhr, freie Autorin und Zyklus-Expertin für Wunderweib.de
Rena Föhr, freie Autorin und Zyklus-Expertin für Wunderweib.de Foto: Robert Nieto, Bearbeitung: George Margelis; Collage: Wunderweib.de

Wusstest du, dass Zervixschleim je nach Zyklusphase Spermien den Weg versperrt oder aber ihnen auf ihrem Weg hilft und sie tagelang am Leben hält? Dass er die vaginale Gesundheit schützt und uns in Echtzeit zeigt, in welcher Zyklusphase wir sind? Seit mir das klar ist, nehme ich meinen Körper – vor allem meine Vulva und Vagina – viel positiver wahr.

Mein Interesse an solchen Körperlichkeiten reicht weit zurück. Schon in der Abi-Zeitung wurde mir halb scherzhaft „Beate-Uhse-Beraterin” und „Nachfolge von Dr. Sommer” als Beruf prognostiziert. Tatsächlich wurde ich Journalistin und Zyklusberaterin. Seit 2015 schreibe ich in diversen Medien zu Menstruationszyklus, hormonfreier Verhütung und Sexualität.

Außerdem bringe ich Frauen und Paaren bei, den Menstruationszyklus im Hinblick auf Gesundheit und Fruchtbarkeit zu beobachten, zum Beispiel bei Kinderwunsch. Inzwischen teile ich mein Wissen auf meiner eigenen Plattform CHICA CON CICLO und auch leidenschaftlich gern hier auf Wunderweib.

Mein Lebensmotto

Die Welt gehört der, die sie genießt. (Nach Giacomo Leopardi)

Was mich inspiriert

Menschen, die mutig und unkonventionell leben – und dabei ihre individuelle Freiheit nicht über die Bedürfnisse anderer stellen. 

Dabei werde ich schwach

Schokolade, Rio de Janeiro und kolumbianischer Kaffee.