Für unterwegsRucksack nachhaltig gemacht: Die schönsten Modelle!

Wir nennen verschiedene Gründe, die unbedingt dafür sprechen, dass ein Rucksack nachhaltig produziert sein sollte. Außerdem stellen wir unsere Lieblingsmodelle vor!

Frau trägt nachhaltigen Rucksack.
Rucksack nachhaltig: Wir verraten, welche unsere liebsten Backpacks sind!
Foto: iStock/ Biletskiy_Evgeniy
Inhalt
  1. Gute Gründe, weshalb ein Rucksack nachhaltig sein sollte
  2. Lieblingsrucksäcke von vegan bis nachhaltig
  3. Sind Rucksäcke vegan?
  4. Weitere Marken für nachhaltige Rucksäcke
  5. Wie nachhaltig ist Got Bag?
 

Gute Gründe, weshalb ein Rucksack nachhaltig sein sollte

Du fragst dich, warum ein Rucksack nachhaltig sein sollte? Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, nicht nur bei Mode und Schmuck, sondern auch in Bezug auf Rucksäcke, Taschen und Co. auf nachhaltige Alternativen zu setzen.

Ein Rucksack sollte nicht nur praktische Zwecke erfüllen, sondern im besten Fall dabei auch noch gut aussehen. Doch hinter dem schönen Schein eines hübschen Designs steckt leider doch häufig das ein oder andere Übel. So werden Textilien häufig unter schlechten Standards für Näherinnen und Näher und unter der Verwendung von umweltschädlichen Chemikalien und kaum hochwertigen Stoffen und Materialien hergestellt. Die Teile werden oftmals möglichst billig produziert und gehen dafür aber auch meistens schneller kaputt. Stichwort: Fast Fashion-Industrie.

Dem gegenüber steht die sogenannte Fair Fashion oder auch Slow Fashion. So gibt es mittlerweile unglaublich viele Labels, die ihre Mode, Accessoires, Taschen und Co. auf faire und nachhaltige Weise produzieren und herstellen – für gerechte Standards, transparente Produktion und nachhaltige, umweltfreundliche und ressourcenschonende Herstellung. Ein großer Vorteil ist hierbei auch, dass Fair Fashion einen hohen Anspruch für hochwertige und gute Qualität hat – so bleiben die neuen Lieblingsstücke länger erhalten und begleiten uns vielleicht sogar ein Leben lang. 

 

Lieblingsrucksäcke von vegan bis nachhaltig

Im Folgenden stellen wir unsere liebsten nachhaltigen Rucksäcke vor. Hierbei haben wir eine bunte Auswahl aus sowohl nachhaltigen als auch veganen Rucksäcken getroffen. Außerdem kannst du dir sicher sein, dass alle Modelle unter fairen und umweltfreundlichen Bedingungen und Standards sowohl für Arbeiter und Arbeiterinnen als auch für die Umwelt hergestellt werden.

Upcycling Rucksack von Pinqponq

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Rucksack Cubik von Pinqponq in Medium-Größe wird unter anderem aus recyceltem Polyester hergestellt. Neben dem Recyclingmaterial werden die Fasern auch aus wiederverwertetem PET gewonnen – so schnell verwandelt sich Müll in einen wunderschönen Upcycling-Rucksack! Außerdem verläuft die Produktion des Rucksacks unter ressourcenschonenden, CO2-sparenden und schadstoffreduzierten Bedingungen. Und das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss: Cubik ist nicht nur nachhaltig, sondern auch ein veganer Rucksack.

>>> Upcycling Rucksack Cubik von Pinqponq hier bestellen!

Die Fakten:

  • vegan und nachhaltig
  • spart CO2 ein
  • ressourcenschonend und wasserabweisend
  • mit Laptopfach, Kabelfach und 2-Wege-Reißverschluss

Rucksack nachhaltig Mela II von Melawear

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Rucksack Mela II von Melawear ist nicht nur nachhaltig, sondern gleichzeitig auch ein veganer Rucksack. Er ist in vier verschiedenen Farben erhältlich und kann unisex getragen werden. Außerdem ist der coole Backpack Fairtrade- und GOTS-zertifiziert und wird aus Stoffen aus biologischem Anbau gefertigt – der Rucksack besteht aus Bio-Baumwoll-Canvas und die Schnallen sind nickel- und chromfrei. Das Material zeichnet sich außerdem auch dadurch aus, dass es schnell trocknet. Perfekt für unterwegs – auch bei Wind und Wetter!

>>> Hier bestellen: GOTS-zertifizierter Rucksack von Melawear in Rot!

Die Fakten:

  • Fairtrade- und GOTS-zertifiziert
  • vegan
  • mit Polster für den Rücken
  • verschiedene Farben erhältlich

Sandqvist Rucksack – Mit Rolltop und vegan

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Sandqvist Rucksack trägt den Namen Bernt, kommt in verschiedenen Farben daher und ist obendrauf auch noch vegan. Besonders gut gefällt uns, dass der Rucksack äußerst robust ist, viel Stauraum und ein Rolltop hat. Der Rucksack kann unisex getragen werden, ist wasserabweisend und hat ein praktisches Laptopfach. Für die Herstellung wurden unter anderem recycelter Polyester, pflanzlich gegerbtes Leder und Cordura verwendet.

>>> Nachhaltiger Rucksack "Bernt" von Sandqvist hier nachshoppen!

Die Fakten:

  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • nachhaltig und wasserabweisend
  • verstellbare Schulterriemen
  • Rucksack mit Rolltop
  • Hersteller ist Teil der Fair Wear Foundation (FWF)

Vintage: Veganer Rucksack von Matt & Nat

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Rucksack Paxx von Matt & Nat zählt zur Vintage-Kollektion des Labels und ist vegan. Er kommt in einem schicken Lederlook daher und hat verstellbare Schulterriemen. Das Innenfutter des hübschen Backpacks besteht aus recycelten PET-Flaschen, denen neues Leben eingehaucht wurde. Außerdem hat der Rucksack ein praktisches Laptopfach und ausreichend Stauraum für Trinkflasche, Brotbox und Co.

>>> Hier shoppen: Veganer Rucksack im Vintage-Look von Matt & Nat

Die Fakten:

  • veganer Rucksack in Lederoptik
  • verstellbare Schulterriemen
  • Innenfutter aus Recyclingmaterial
  • mit Fach für das Laptop
 

Sind Rucksäcke vegan?

Nicht alle nachhaltigen Rucksäcke sind gleichzeitig auch vegan. So kann ein Rucksack aus Recyclingmaterial, aus wiederverwendetem Leder oder aus Reststoffen zwar nachhaltig sein – jedoch muss er dabei nicht zwangsläufig auch vegan sein. Soll dein Rucksack nachhaltig, fair und vegan sein, achte darauf, dass er unter der Verwendung von pflanzlichen Materialien hergestellt und beispielsweise mit dem Fairtrade- oder dem GOTS-Siegel zertifiziert ist.

>>>VIDEO: Fair Fashion<<<

 
 

Weitere Marken für nachhaltige Rucksäcke

Ein Rucksack ist ein tagtäglicher Begleiter, der nicht nur praktisch sein, sondern gleichzeitig auch schön aussehen darf. Mittlerweile gibt es jede Menge nachhaltige Rucksäcke, die fair und umweltfreundlich hergestellt werden. Die Labels hinter den hübschen Designs setzen sich für Nachhaltigkeit, für faire Arbeitsbedingungen und ressourcenschonende und umweltfreundliche Herstellung ein. Im Folgenden haben wir weitere Marken aufgelistet, die sowohl vegane als auch Rucksäcke aus nachhaltigen Materialien herstellen.

  • Freitag – Label für nachhaltige Rucksäcke und Taschen aus recycelten LKW-Planen
  • Got Bag – Marke, die Rucksäcke nachhaltig und aus recyceltem Meeresplastik produziert
  • Ethnotek – Label für vegane Rucksäcke, Taschen, Geldbörsen und Co.
  • NAE – Hersteller nachhaltiger Schuhe, Accessoires, Taschen und Rucksäcke

Hier kannst du eine Auswahl direkt nach Hause bestellen:

>>> Veganer Rucksack Damen nachhaltig von NAE – Modell Leia in Schwarz

>>> Aus recyceltem Meeresplastik: Rucksack Rolltop in Navy von Got Bag

>>> Von Ethnotek: Veganer Rucksack mit Ethnomuster, Modell Aya Pack 25

 

Wie nachhaltig ist Got Bag?

Die Brand Got Bag stammt aus Mainz und ist bekannt dafür, Upcycling Rucksäcke aus Meeresplastik herzustellen. Der dafür verwendete Plastikmüll wird aus Indonesien bezogen, wo er gesammelt und weitertransportiert wird. Im Anschluss daran wird das Meeresplastik verarbeitet, sprich gereinigt und fermentiert, wonach am Ende kleine Pellets daraus resultieren. Die übrigen Reststoffe werden recycelt. Aus den Pellets wird ein Garn gewonnen, aus dem letztlich die Upcycling Rucksäcke entstehen.

Auf der Website des Labels finden sich viele Informationen zur Gewinnung der Materialien, zu den Arbeitsbedingungen und zu den Produkten. Jedoch steht zur Debatte, ob die Produktionswege von Indonesien, nach China und nach Deutschland nachhaltig sind oder es überhaupt sein können. Alles in allem bleibt also zu sagen, dass die oben gestellte Frage im Auge des Betrachters liegt: Entscheide du für dich, was ein nachhaltiger Rucksack mitbringen und welche Kriterien er für dich und in deinem Alltag und auch hinsichtlich seiner Nachhaltigkeit erfüllen muss.

Weiterlesen:

Kategorien: