Notruf gewählt

Schock in Wilhelmshaven: 2 Kinder hören Schreie und rufen die Polizei - was diese entdeckt, ist herzzerreißend

Wilhelmshaven: 2 Kinder rufen wegen lauter Schreie die Polizei - was die Beamten dann sahen, raubte ihnen den Atem!

Wilhelmshaven: Nachdem Kinder Schreie hören, rufen sie die Polizei. (Symbolbild)
Wilhelmshaven: Nachdem Kinder Schreie hören, rufen sie die Polizei. (Symbolbild) Foto: FooTToo/iStock

Zwei Kinder in Wilhelmshaven haben eigenständig die Polizei gerufen - nachdem sie aus Richtung eines alten Gehöfts beim angrenzenden Feld Schreie hören...

Auch interessant:

Schreie vom angrenzenden Feld: Kinder rufen Polizei herbei

Zwei elfjährige Kinder, ein Junge und ein Mädchen, waren am vergangenen Mittwoch (2. Februar 2022) in Wilhelmshaven unterwegs, als sie von einem angrenzenden Feld vermeintliche Hilfeschreie einer weiblichen Person hörten, wie die Polizei Wilhelmshaven berichtet. Daraufhin wählten sie selbstständig den Notruf und riefen die Beamten um Hilfe.

Sie gaben demnach an, dass die Schreie vermutlich von einem nahegelegenen und wahrscheinlich verlassenen Gehöft stammen würden. Daraufhin machten sich Einsatzkräfte der Polizei auf zum vermeintlichen Tatort. Doch was sie dann sahen, verschlug ihnen die Sprache.

Polizei untersucht Hof und entdeckt Überraschung

Am Gehöft angekommen, stellten die Beamten zunächst fest, dass dieses keinesfalls verlassen war, sondern von einem älteren Ehepaar gekauft und genutzt wurde. Daneben fanden sie unter anderem Schafe, Hühner, Katzen und einen männlichen Pfau - seine weibliche Gefährtin war nach Angaben des Verantwortlichen vor wenigen Wochen gestorben.

Dieser schwere Schicksalsschlag verleitete den Pfau dazu, die besorgniserregenden Schreie auszustoßen, welche die Kinder gehört hatten. Diese können auch mit menschlichen Schreien verwechselt werden, doch letztlich handelte es sich nur um die Trauer einer zutiefst verletzten Seele.

Doch statt Tadel wegen falschen Alarms lobte die Polizei Wilhelmshaven die beiden Kinder dafür, eigenverantwortlich und couragiert gehandelt zu haben, indem sie die Polizei um Hilfe baten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: FooTToo/iStock (Symbolbild)