Unglaublich

Tanning Mom: So krass sieht die Solarium-süchtige Mutter heute aus!

Als sonnenbanksüchtige "Tan Mom" wurde Patricia Krentcil berühmt. Wie geht es der Amerikanerin heute?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Patricia Krentcil machte vor einigen Jahren unfreiwillig Schlagzeilen. Die Mutter sorgte mit ihrer extremen Solariumsucht für Aufsehen. Ganz besonders die Tatsache, dass sie ihre fünfjährige Tochter mit ins Sonnenstudio genommen haben soll, brachte ihr heftige Kritik ein – und wurde sogar zu einem Fall für die Justiz.

"Tanning Mom": So wurde Patricia Krentcil 2012 berühmt

2012 sorgte Patricia Krentcil erstmals für Schlagzeilen: Damals fiel einer Lehrerin ihrer Tochter auf, dass das Kind einen starken Sonnenbrand hatte. Als diese das Mädchen darauf ansprach, erklärte sie, sie sei beim "Tanning mit Mama" gewesen. Daraufhin wurde sie wegen Kindeswohlgefährdung angeklagt, später aber entlastet. Krentcil selbst hatte stets beteuert, dass ihre Tochter nie dem UV-Licht der Sonnenbänke ausgesetzt gewesen sein.

Vorsicht im Solarium: Jetzt droht Herpes

Durch den Fall wurde die stark gebräunte Amerikanerin weltweit als "Tanning Mom"oder "Tan Mom" bekannt. Krentcil versuchte zwischenzeitlich, ihre Solariumsucht zu bekämpfen und stoppte die regelmäßigen Besuche für einen Monat. Begeistern konnte sie das Ergebnis allerdings nicht: "Ich fühle mich komisch und blass“, so die Mutter gegenüber der InTouch.

Bis zu 20 Mal im Monat legte sich "Tan Mom" auf die Sonnenbank – und dies trotz der Warnungen ihrer Ärzte. "Ich bin geboren, um braun zu sein", so Patricia Krentcil. Komplett aufhören, das Solarium aufzusuchen, wolle sie auch nach ihrem Selbstversuch nicht, erklärte der TV-Star.

Tipp

Steckst du aktuell im völligen Liebes-Chaos? Oder vor einer großen beruflichen Herausforderung? Die professionellen Berater*innen von Aurea helfen dir – egal in welcher Situation. Registriere dich jetzt und sichere dir 30€ Willkommens-Guthaben.

Patricia Krentcil: So sieht "Tanning Mom" heute aus

Und aktuelle Bilder der "Tan Mom" zeigen: Augenscheinlich geht die heute 52-Jährige auch Jahre nach dem Skandal noch regelmäßig ins Solarium, denn die Blondine ist nach wie vor stark gebräunt. Auch wenn die Mutter von fünf Kindern auf den neuen Aufnahmen glücklich wirkt, ist sie doch durch eine schwere Zeit gegangen.

Im vergangenen Jahr wurde Krentcil nach einem Herzstillstand für tot erklärt, konnte sich nach Monaten im Koma aber zurück ins Leben kämpfen. Vor wenigen Wochen musste sich die Amerikanerin dann auch noch einer Hüftoperation unterziehen, berichtet "Page Six". Fotos, die dem Portal vorliegen, zeigen die "Tanning Mom" trotz der Strapazen glücklich und entspannt – und natürlich solariumgebräunt!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Weiterlesen: