Frauen-Fußball-WM

Vivianne Miedema: Arsenal-Torschützin spielt für die Niederlande beim FIFA Women's Cup 2019™

Aus der Serie: Frauen-Fußball-WM 2019: Diese Spielerinnen musst du kennen

Am 7. Juni 2019 beginnt die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Wir stellen dir aus jeder Mannschaft eine Spielerin vor, die man kennen sollte. 

Vivianne Miedema: Arsenal-Torschützin spielt für die Niederlande beim FIFA Women's Cup 2019™
Vivianne Miedema: Arsenal-Torschützin spielt für die Niederlande beim FIFA Women's Cup 2019™ Foto: Getty Images/ VI-Images

Stürmerin Vivianne Miedema (*15. Juli 1996)

Teil der niederländischen A-Nationalmannschaft wurde Miedema bereits 2013. Die Stürmerin, die sicherlich dank ihrer vergangenen Erfolge, als eine der besten der Welt gehandelt werden kann, hatte ihr großes internationales Debüt aber bereits im März 2010, als sie für die niederländische U15-Nationalmannschaft antrat.

Für ihren Verein Arsenal traf die junge Sportlerin in der letzten Saison bei 20 Einsätzen 22 Mal und bereitete 10 Tore vor. Es wird spannend sein zu sehen, wie sie ihre Fähigkeiten bei der Weltmeisterschaft einsetzt. Das erste Mal trat die damals 18-Jährige 2015 für die Niederlande bei einer Fußball-Weltmeisterschaft an. Für die Turniere zuvor konnte sich die Mannschaft nicht qualifizieren. 2015 reichte es fürs Achtelfinale. Und 2019? Das wird sich zeigen. 

Ihr erstes Spiel bestreitet die niederländische Nationalmannschaft, die von der ehemaligen Nationalspielerin Sina Wiegman trainiert wird, am 11. Juni 2019 gegen Neuseeland. Außerdem in der Gruppe E sind Kanada und Kamerun. 

Auf dem Post unten sieht man Vivianne Miedema beim Jubeln bei einem Einsatz für Arsenal.