HaushaltstrickWarum du deine Toilette mit Waschpulver reinigen solltest

Statt die Toilette mit teuren Putzmitteln zu reinigen, gibt es einen viel einfacheren Trick, damit das Klo wieder glänzt. Einfach Waschpulver verwenden. Es funktioniert, versprochen! 

Wer kennt das nicht? Der Putzschrank Zuhause ist voll mit allen möglichen Reinigungsmitteln. Den Spezialreiniger für die Toilette sparen wir uns ab jetzt, denn das stille Örtchen lässt sich viel besser mit Waschpulver reinigen. Ja, richtig gelesen. Waschpulver sorgt nicht nur dafür, dass unsere Wäsche von allen Flecken befreit wird, es reinigt ab jetzt auch unsere Toilette. 

 

So wird die Toilette mit Waschpulver blitzblank

Einfach ein bisschen Waschpulver in die Toilette streuen und mit der Klobürste einreiben. Festsitzende Ablagerungen und hartnäckiger Schmutz wie Urinstein und Kalk lassen sich so ganz einfach entfernen. Wenn man mit dem Schrubben fertig ist, einfach spülen und schon glänzt die Toilette wie nie zuvor! 

 

Waschpulver ist ein echtes Multitalent

Neben der Wäsche und der Reinigung der Toilette kann man mit Waschpulver auch sehr gut die Silikonfugen im kompletten Bad reinigen. Einfach die verschmutzen Stellen mit dem Waschpulver einreiben und mit einer Bürste oder einem Schwamm schrubben und dann mit klarem Wasser abwaschen, trocken wischen, fertig! 

Das könnte auch noch interessant sein: 

Wahrer Alleskönner: Zitronen als Haushaltshelfer​

So einfach werden Fliesenfugen wieder strahlend weiß!

Zahnpasta als Hausmittel: 11 originelle Anwendungen

Kategorien: