Feststimmung adé

Weihnachtsessen in Rechnung gestellt: Frau erlebt bei Schwiegerfamilie ihr blaues Wunder

Gibt es etwas Schöneres, als Weihnachten mit der ganzen Familie lecker zu dinieren? Nicht, wenn einem das Essen in Rechnung gestellt wird.

Weihnachtsessen in Rechnung gestellt: Frau erlebt bei Schwiegerfamilie ihr blaues Wunder
Foto: IMAGO/Steinach & Getty Images/Counter

Braten, Soße, Rotkohl und Klöße: An Weihnachten ätzt der Esstisch schon einmal unter dem Gewicht der vielen Leckereien. Jeder, der schon einmal in den Genuss kam, eben dieses Weihnachtsdinner auszurichten, weiß, wie viel Arbeit und Zeit dahinter steckt. Oft steht man stundenlang in der Küche, ganz zu schweigen von den unzähligen Stunden im Supermarkt. Aber muss man deswegen seiner Familie das Weihnachtsessen in Rechnung stellen?

Auch interessant:

Weihnachtsessen in Rechnung gestellt: Frau erlebt bei Schwiegerfamilie ihr blaues Wunder

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Großzügigkeit - allerdings nicht in jeder Familie. Wie eine Britin auf "Mumsnet" berichtet, flogen bei ihr während der Feiertage ordentlich die Fetzen. Der Grund: Ihre Schwiegerfamilie stellt ihr das Weihnachtsessen in Rechnung.

"Ich habe ihnen noch nie etwas berechnet, aber anscheinend haben sie beschlossen, dass sie es tun, weil dieses Jahr 'viele' kommen. Im nächsten Atemzug sagten sie mir dann, wie viele Flaschen Champagner sie kaufen werden – und dass sie die Kosten dafür unter uns allen aufteilen", wettert die verzweifelte Frau im Netz.

Was sie besonders wütend macht: Die Tatsache, dass sie für Champagner zahlen muss, den sie eh nicht trinken wird, da sie Heiligabend die Fahrerin ist.

Feststimmung adé! Frau ist empört über Forderung ihrer Schwiegerfamilie

Rückendeckung von ihrem Ehemann? Fehlanzeige! Statt sie in Schutz zu nehmen, sei ihr Liebster auf der Seite seiner Familie. Schließlich hätten sie an Weihnachten die ganze Arbeit.

"Ich würde so gerne zu Hause bleiben, aber das gibt nur Ärger mit meinem Mann, und mein kleiner Junge würde es genießen, dorthin zu gehen und mit seinen Cousins zusammen zu sein. Ich finde die ganze Sache einfach so unangenehm und peinlich! Was werden sie tun, eine Rechnung an Heiligabend schicken? Wie festlich!", so die Mutter auf "Mumsnet".

Ihr seid noch auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk für die Schwiegereltern? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO/Steinach & Getty Images/Counter