WechselhaftWetter-Eskalation: Bis zu 30 Grad - Dann knallt es gewaltig!

In den kommenden Tagen wird ein extremer Wetterumschwung erwartet: Auf sommerliche Temperaturen folgt schon wenig später der Absturz.

So sonnig und heiß wie der April in diesem Jahr war, so unbeständig ist bisher der Mai – und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Während es in den kommenden Tagen in ganz Deutschland warm werden soll, folgt danach schon wieder ein neues Tief.

 

Vatertag: Viel Sonne und Temperaturen bis 30 Grad

Vorfreude auf Vatertag, denn der Feiertag beschert uns Sonne satt und das in ganz Deutschland! Im Norden ist es derzeit noch wolkig und kalt, doch schon am Donnerstag steigen auch hier die Temperaturen, sodass sich alle über einen freien Tag mit viel Sonnenschein freuen können.

Zwischen 7 Stunden und 13 Sonnenstunden sind an Christi Himmelfahrt möglich, von Regen oder Wind keine Spur. Bei den Temperaturen gibt es allerdings große Unterschiede. Während an den Küsten "nur" bis zu 20 Grad drin sind, könnte im Südwesten sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden.

 

Kurz vor Pfingsten wird es ungemütlicher

Ist das etwa der Startschuss für den Sommer? Nicht ganz, denn die Wetterexperten sagen für die kommende Woche erneut einen extremen Absturz voraus. Ausgerechnet kurz vor Pfingsten ist statt Sonne satt unbeständige Temperaturen und im Süden dann sogar Regen angesagt, wie RTL-Meteorologe Björn Alexander gegenüber dem Portal "wetter.de" ankündigt.

Klimawandel: Australische Temperaturen? So heiß könnte es 2050 bei uns sein

Aus dem Norden kommend nehmen die Temperaturen in ganz Deutschland ab und liegen durchweg unter 20 Grad. Doch über die Pfingsttage gibt es Hoffnung – zumindest im Süden. Hier sind dann schon wieder Werte im sommerlichen Bereich zwischen 22 und 26 Grad drin, allerdings könnte es auch zu kurzen Gewittern kommen. Im Norden bleibt es dagegen kühl bei unter 20 Grad. Doch es gibt auch positive Nachrichten: Mit im Schnitt 7 bis 11 Sonnenstunden pro Tag wird es über das lange Wochenende zumindest nicht durchweg grau und ungemütlich. Dem nächsten Familienausflug steht also nichts im Wege!

Zum Weiterlesen:

Kategorien: