Kein Scherz!

Achtung! Diese Lebensmittel sind bei Lidl, Edeka und Co. jetzt diebstahlgesichert

Großbritannien macht's vor, Deutschland zieht nach. Auch hierzulande werden Lebensmittel gegen Diebstahl gesichert.

Achtung! Diese Lebensmittel sind bei Lidl, Edeka und Co. jetzt diebstahlgesichert
Foto: iStock/Minerva Studio (Symbolbild)

Langfinger*innen können einpacken! Bei Lidl, Edeka, Aldi und Co. werden Lebensmittel von nun an gegen Diebstahl gesichert.

Auch interessant:

Aus Angst vor Diebstählen! Lidl, Edeka und Co. sichern Lebensmittel

Wer bislang dachte, dass nur Smartphones, Fernseher und alkoholische Getränke mit Diebstahlsicherungen versehen werden, der irrt. Da die Lebensmittelpreise seit Wochen durch die Decke gehen und mancherorts Ladendiebstähle zugenommen haben, sehen sich Discounter und Supermärkte offensichtlich dazu veranlasst, proaktiv gegen Langfinger*innen vorzugehen und Lebensmittel mit Diebstahlsicherungen zu versehen.

So haben einige Netto-Filialen in Westdeutschland und zwei Edeka-Märkte in München laut "FOCUS Online" eine solche Sicherung bereits an Marken-Kaffee, hochwertigem Honig, einigen Schokoladen-Produkten und hochpreisigen Bio-Fleischprodukte angebracht. Zwei Aldi-Nord-Filialen in Berlin sowie einige Lidl-Märkte in Köln hingegen sichern Öle und Babymilch-Produkte.

Allerdings sollen diese Sicherungen primär der Abschreckung dienen. "Sie werden zwar aufgeklebt, am Ausgang fehlt aber die nötige Warensicherung mit integrierter Antenne", so ein Insider gegenüber "FOCUS Online".

Diebstahl als letzte Verzweiflungstat? Sozialverband-Präsident schlägt Alarm!

Abschreckung hin oder her, Adolf Bauer, Präsident des Sozialverbandes Deutschland, ist angesichts der aktuellen Entwicklung sichtlich schockiert. "Es ist mehr als offensichtlich, dass Grundnahrungsmittel nicht noch teurer werden dürfen. Wir müssen zwingend verhindern, dass sich ein Großteil der Menschen dies nicht mehr leisten kann und als letzte Verzweiflungstat der Diebstahl bleibt", so Bauer gegenüber der "Bild". Würde man die Menschen mit ihren existenziellen Ängsten weiter alleine lassen, wäre es durchaus denkbar, dass die "soziale Spaltung weiter" zunehme und "soziale Unruhen" entstehen.

Im Video: Was dir die Kassiererin im Supermarkt wirklich gerne sagen würde!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: iStock/Minerva Studio (Symbolbild)