Mentale LeidenschaftAstral-Sex: sinnliche Verschmelzung der Seelen - bist Du bereit dafür?

Astral-Sex ist eine sexuelle Verschmelzung der Seelen, die sinnliches Feuerwerk in Kopf und Herz entfacht! Wie genau du Astral-Sex mit deinem Liebsten haben kannst!

 

Astral-Sex: erotische Begegnung eurer Seelen

Kennst du dieses Gefühl, wenn du irgendwo zwischen Wachsein und Träumen schwebst, ganz frei in deinen Gedanken schwelgst und absolut alles möglich ist? Genau das ist der Bereich, in dem für uns Menschen Astral-Sex möglich wird!

Astral-Sex ist keine körperliche Begegnung. Astral-Sex soll uns auf eine ganz besondere Weise eine spezielle sinnliche Verschmelzung mit unserem Herzensmenschen möglich machen.

Sex ohne Streicheln, ohne Küssen, ohne Orgasmus – und das soll gut sein? Ja, Fans von Astral-Sex sind absolut überzeugt von dieser Form der erotischen Begegnung.

„Astral-Sex ist so viel besser, als alles, was du dir vorstellen kannst!“

Für Astral-Sex begegnen sich die Partner auf einer mentalen Ebene, irgendwo in der Zwischenwelt zwischen Traum und Wirklichkeit. Steve G. Jones, ein Experte für außerkörperliche Erfahrungen, beschriebt es so, dass wir in dieser mentalen Ebene wie durch „ein silbernes Band“ mit unserem Körper verbunden bleiben, uns im Geist aber trotzdem frei bewegen und so eben auch übersinnlichen Sex haben können. Diese Fähigkeit zu astralen Projektionen sollen wir sogar trainieren können.

Astral-Sex ist eine übersinnliche erotische Erfahrung!
Astral-Sex ist eine übersinnliche erotische Erfahrung!
Foto: iStock

Das schönste am Astral-Sex soll sein, dass dabei alle Barrieren fallen und keine Wünsche und Sehnsüchte verborgen bleiben. Wenn wir uns zum Sex auf mentaler Ebene begegnen, dann ist es wie ein erotischer Traum – endlich trauen wir uns, die sexuellen Fantasien zu leben, die wir im Alltag oft nicht auszusprechen wagen. Genau diese sinnliche Freiheit soll die liebevollen Astral-Begegnungen so erfüllend machen.

 

Wie auch du Astral-Sex haben kannst

Ausgangspunkt ist ein Zustand, in dem du absolut entspannt bist und bereit, mit deiner Seele auf eine geistige Reise zu gehen. Manche Menschen erreichen diesen Zustand durch tiefenentspannende Gedanken, andere hören dazu spezielle Musik, sie meditieren oder aber sie gehen denselben Weg, wie wenn sie versuchen, einzuschlafen. Was dann passiert, ist die astrale Projektion.

Sobald du die mentale Ebene erreicht hast, auf der sich deine Seele frei bewegen kann, kannst du dich mit der Seele des Menschen verbinden, mit dem du Astral-Sex haben möchtest. Zwingende Voraussetzung für eure sinnliche Begegnung ist, dass diese Person ebenfalls schläft bzw. sich ebenfalls im Zustand der Astral-Projektion befindet. Wenn derjenige Mensch wach ist, soll es nicht funktionieren können.

Je stärker eure emotionale Verbindung im echten Leben ist, umso leichter sollte es euch fallen, euch auf der mentalen Ebene zu begegnen. Sobald ihr euch gefunden habt, könnt ihr euch in liebevollen und erotischen Gedanken verbinden und  gemeinsam eure geistige Lust genießen.

Wenn ihr danach aufwacht, kann es sein, dass ihr noch sehr erregt seid und direkt realen Sex haben wollt. Manche Frauen sollen durch den Astral-Sex sogar schon zu einem echten Orgasmus gekommen sein!

Vielleicht auch für dich interessant:

Helikopter-Stellung: Per Sex-Rotation zum Mega-Höhepunkt!

Antilopen-Stellung: Heftig wilder Sex dank Rossantilope

3 Männer-Typen, die dir in einer Beziehung psychisch schaden werden

Kategorien: