FrisurentrendsBaby Bangs: Der Micro-Pony ist 2019 wieder angesagt

Der Haartrend 2019 sind Baby Bangs! Wir sagen dir, was hinter dem Haarschnitt steckt und welcher Gesichtsform der kurze Pony steht.

Er wird Micro Fringe, Micro Bangs oder Baby Bangs genannt. Letztendlich bedeuten alle Begriffe dasselbe: Ein sehr kurz geschnittener Pony. Während 2017 der 70er-Jahre Pony im Trend lag, bei dem die Haare gerne ins Augen fallen durften, wird nun radikale gekürzt.

Schon Schauspiel-Ikone Audrey Hepburn wusste um die ausdrucksstarke Wirkung des Micro Fringe und soll ihn 1950 publik gemacht haben. Stars wie Emma Watson und Emma Roberts zeigten sich letztes Jahr bereits mit raspelkurzem Pony. 

Baby Bangs: Der Micro-Pony ist 2019 wieder angesagt
Audrey Hepburn war Fan des Micro Ponys.
Foto: Hulton Archive/Getty Images
 

Micro Pony: Das zeichnet den Haarschnitt aus

Bei dem kurz geschnittenen Pony bleibt ein Großteil der Stirn sowie die Augenbrauen frei. Er kann fransig oder gerade geschnitten werden, sowie abgerundet oder eckig und passt zu allen Haarlängen von lang über mittellang bis zu einem Bob. Sehr modern ist die Variante in Kombination mit einem Pixie Cut.  

 

Baby Bangs: Diesen Gesichtsformen steht die Ponyfrisur

Der kurze Pony steht fast allen Gesichtsformen. Diese Übersicht hilft dir, wenn du unsicher bist, ob dein Typ zum Micro Fringe passt:

Eckige Gesichter: Dir steht die Frisur sehr gut! Allerdings solltest du darauf achten, dass die Seiten leicht abgerundet werden. Sonst könnte dein Gesicht zu kantig wirken. 

Runde Gesichter:  Da haben wir leider schlechte Nachrichten - der Pony kann dich noch breiter aussehen lassen, als du bist. Also, lass lieber die Finger davon. Wie wäre es aber mit einem Curtain Pony? Der an den Seiten längere Pony umhüllt das Gesicht ohne es fülliger aussehen zu lassen.

Ovale Gesichter:  Jackpot! Ob, fransig, gerade, eckig oder abgerundet - dir steht jede Variante der Baby Bangs.

Lasse dir deine Baby Bangs von einem Profi schneiden und nehme nicht selbst die Schere in die Hand. Falls du dir unsicher bist, ob du dich traust einen super kruzen Pony schneiden zu lassen, probiere dich erst einmal an einem, der kurz über den Augenbrauen endet. So oder so: Ein Pony wirkt süß, sexy und macht jünger!

So kann der Pony aussehen:

Noch mehr zum Thema Haare & Frisuren: 

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagt

Die schönsten Übergangsfrisuren für alle Haarlängen

Dutt-Frisur 5 mal anders: Das sind die schönsten Varianten

Kategorien: