Trend-VorschauFrisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagt

Welche Frisuren sind 2019 Trend? Wir zeigen dir die wichtigsten Schnitte und Haarfarben für die neue Saison.

Neues Jahr, neue Haare! 2019 wartet mit mutigen Kurzhaarfrisuren, verspielten Pony-Cuts und Styling-Highlights. Die wichtigsten Trends im Überblick:

 

Frisuren-Trend: Kurzhaarfrisuren

Früher galten sie als androgyn, heute sind sie sexy und absolut angesagt: Kurzhaarfrisuren. Die drei wichtigsten sind der Pixie-Cut, der Short Cut und der kurze Bob.

 

Pixie Cut

Der Pixie Cut bleibt uns auch 2019 erhalten. Das Deckhaar wird bis zu 10 Zentimeter lang geschnitten, die Seiten kurz gehalten. Sehr beliebt ist der kurze Pony. Der 60er-Look à la Twiggy wirkt frech und süß zugleich. 

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagtGetty Images/Randy Brooke/WireImage

 

Short Cut

Short hair, I don't care! Eine Stufe höher in der Trau-dich-Skala ist der Short Cut, bei dem die Haare raspelkurz geschnitten werden. Die Frisur stand Sängerin Sinéad O’Connor in den 90er Jahren ja schon fabelhaft und feiert nun ein Comeback. Styling-Vorteil: Du hast absolut keinen Aufwand. 

Frisuren-Trends 2019: Diese Schnitte und Styles sind angesagtEdward James/Getty Images

 

Kurzer Bob 

Dass Bobs in allen Längen und Formen schon längst zu den Klassikern unter den Frisuren zählen? Wenig überraschend. Neu ist 2019 hingegen der kurze Bob, der als die Bob-Frisur überhaupt gilt. Ein kurzer Bob steht allen Gesichtsformen, ist für jede Haarstruktur geeignet und lässt sich wunderbar mit oder ohne Pony tragen.

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagtEdward James/Getty Images

 

Ponyfrisuren zählen zu den Trend-Looks 2019

French Cut, Vokuhila und der klassische Pony sind die Trend-Schnitte in Sachen Pony-Frisur. Aber auch die Mikro-Variante bringt 2019 Schwung auf dem Kopf. Denn das Gute an einem Pony, der zwar ein bisschen Pflege bedarf, ist: Man hat direkt eine Frisur.

 

French Cut

Lässig und elegant ist der französische Haarschnitt für mittellange Haare: Weiche Stufungen, viel Volumen und ein längerer, seitlicher Pony zeichnen den Trend-Schnitt aus. Trés jolie!

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagtMarc Piasecki/WireImage/Getty Images

 

Vokuhila

In den 80er Jahren war sie Trend, danach wurde sie belächelt - und jetzt ist sie zurück: Die Vokuhila-Frisur. Zugegeben: Ein bisschen mussten auch wir uns an den Anblick der vorne kurz-hinten lang-Frisur gewöhnen. Designer wie Gucci oder Tommy Hilfiger setzten bei ihren Modeschauen dieses Jahr auf den Retro-Schnitt, der - und das ist die gute Nachricht - erfrischend modern daherkommt: Die hintere Haarpartie wird nämlich nur maximal bis zu den Schultern geschnitten; der Pony ist voluminös und dicht. 

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagtDan MacMedan/WireImage/Getty Images

 

Klassischer Pony bei mittellangen Haaren

Ob leicht fransig oder voll und gerade: Der Pony in Kombination mit mittellangem bis langem Haar passt zu nahezu allen Gesichtsformen, vor allem zu einer hohen Stirn. Und: Der Look sieht super zum aktuellen 70er-Jahre Modetrend aus.

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagt Neil Mockford/Getty Images

 

Frisuren-Trends: Diese Haarstyles sind 2019 angesagt

In der nächsten Saison wird es vielfältig auf dem Kopf: Naturwellen, Lockenmähne und der Dutt mit Schweif begleiten uns.

 

Naturwellen

Keiner der Frisuren-Trends 2019 ist bei langen Haaren so praktisch wie dieser: Natürliche Wellen. Nach dem Waschen die Haare einfach an der Luft trocknen lassen und etwas Volumenschaum in die Mähne einarbeiten. Klappt nicht? Dann die Haare vor dem Schlafengehen in zwei lockere Zöpfe flechten - und am nächsten Tag mit leichten Wellen aufwachen. 

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagtPietro D'aprano/FilmMagic/GettyImages

 

Power Locken

Für alle, die nicht von Natur aus mit einer Lockenpracht gesegnet sind, ist diese Frisur etwas aufwendig. Mit Hilfe von einem Lockenstab gelingt die Löwenmähne aber trotzdem. Und: Man wird mit neidvollen Blicken belohnt.

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagt Alexandre Schneider/Getty Images

 

 

Dutt mit Schweif

Half Bun, Space Bun, Messy Bun - es gibt mittlerweile unzählige Varianten des Dutts. 2019 wird der Dutt mit lockerem Schweif im Vordergrund stehen. Und so machst du dir die Trend-Frisur: Die Haare gründlich durchkämmen und mit einem Haargummi einen Dutt binden. Dabei wird die letzte Schlaufe nicht ganz durchgezogen. Das wars schon!

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagtRosdiana Ciaravolo/Getty Images

Einen Überblick über die wichtigsten Haarfarben im Winter 2018/2019 findest du hier

Weiterlesen:

Curly Bob: Warum diese Frisur im Herbst alle Frauen tragen wollen

Die schönsten Übergangsfrisuren 2018 für alle Haarlängen

Blunt Cut wird der Trend-Haarschnitt zum Jahreswechsel

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte