LockenpflegeCurly Girl Methode: So geht die schonende Lockenpflege

Hast du Probleme damit, deine lockigen Haare zu bändigen? Dann probiere doch mal die Curly Girl Methode aus. Diese Art der Lockenpflege ist super schonend und lässt deine Locken glänzen - so geht's.

Wer glatte Haare hat, beneidet Frauen mit einer Lockenprächt. Wer aber selber Locken hat, weiß, es ist oft gar nicht so einfach die Lockenmähne in den Griff zu kriegen. Mit der Curly Girl Methode gibt es jetzt aber Hoffnung für alle Lockenköpfe. Die schonende Haarpflege ist speziell auf die Bedürfnisse welliger Haare abgestimmt und einfach umzusetzen.

 

Was ist das Besondere an der Curly Girl Methode?

Lockiges Haar ist von Natur aus trockener als glattes Haar. Strapazierendes Haarstyling mit Föhn, Glätteeisen, agressiven Stylingprodukten und dem falschen Shampoo schädigt das Haar und lässt es noch mehr austrocknen. Bei der Curly Girl Methode liegt der Fokus darauf, auf strapazierendes Haarstyling zu verzichten und stattdessen auf eine schonende Pflege zu setzen. Stylisten Lorraine Massey hat die Curly Girl Methode bekannt gemacht und erklärt in ihrem Buch "Curly Girl: The Handbook" (deutsche Version "Schöne Locken: Das Handbuch"), wie die perfekte Lockenpflege gelingt. Wir haben die wichtigsten Tipps für dich zusammengestellt.

Curly Bob: Warum diese Frisur alle Frauen tragen wollen

 

Curly Girl Methode - so geht's

Die folgenden sechs Schritte helfen dir auf leichte Weise, deine Lockenpracht zu pflegen.

Haarwäsche mit lauwarmem Wasser und mildem Shampoo

Verwende zum Haarewaschen höchstens lauwarmes Wasser, denn heißes Wasser schädigt das Haar. Benutze ein mildes Shampoo und einen entsprechenden Conditionor ohne Silikone, Sulfate und Alkohol. Bei sehr trockenen Haaren kannst du auch  auf Leave-in-Produkte zurückgreifen.

Locken möglichst wenig kämmen

Versuche deine Haare möglichst immer mit den Fingern zu richten, anstatt sie zu kämmen. Wenn es nicht anders geht, im nassen Zustand mit einem grobzinkigen Kamm bürsten.

Haare mit der Plopping Methode trocknen

Mit der sogennanten Plopping Methode kannst du deine Locken besonders schonend trocknen. So funktioniert's: Haare nach der Haarwäsche in ein Mikrofaserhandtuch oder ein altes T-Shirt einwickeln. Die Locken kringeln sich dadurch besonders schön. Alternative: Lasse deine Haare an der Luft trocknen. Um Hitzeschäden zu vermeiden, solltest du am besten auf einen Föhn zum Trocknen verzichten. Wenn es doch mal schnell gehen muss: Diffusor verwenden und mit möglichst kalter Stufe fönen.

Locken schonend bändigen

Greife auf Haargummis ohne Metall zurück. Auch ein weiches Haarband ist ideal für lockige Haare.

Zusätzliche Haarpflege

Mit Haarmasken kannst du deine Locken zusätzlich pflegen. Gehe zudem regelmäßig zum Friseur, um deine Spitzen schneiden zu lassen. Höchstens acht Wochen sollten zwischen deinen Friseurbesuchen liegen.

Haaröl gegen Spliss: Das hilft gegen trockene Winterhaare

Du siehst, die Curly Girl Methode ist ganz einfach umzusetzen. Achtest du auf diese Tipps, kannst du deine Locken schonend pflegen.

Auch interessant:

Tob & Swirl Bob: Das ist die Trendfrisur 2019 - und wirst sie lieben​

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagt

Brautfrisuren 2019: Die schönsten Hochzeitsfrisuren​

Kategorien: