Liebes-WirrwarrBachelor in Paradise: S(EX)kalation – Diese Kandidaten hatten Sex oder sind schon Ex!

"Bachelor in Paradise" wird 2019 ganz besonders heiß: Schon in der ersten Folge droht die völlige S(EX)kalation!

Inhalt
  1. "Bachelor in Paradise": Heiße Küsse und Trennungsschmerz
  2. Beim Sex fotografieren? Auf keinen Fall!
  3. Drama, Baby: S(EX)kalation zwischen Meike und Marco

Sex, Drama, Tränen, Intrigen und jede Menge Sonne: Die RTL-Kuppelshow "Bachelor in Paradise" verspricht, 2019 besonders heiß zu werden. Schon in der ersten Folge kommt nämlich ans Licht: 

Viele Kandidaten kennen sich, hatten Sex oder sind schon wieder Ex!

Rafi Rachek: "Bachelor in Paradise"-Single outet sich als homosexuell

 

"Bachelor in Paradise": Heiße Küsse und Trennungsschmerz

Fangen wir mit etwas Zärtlichkeit an, bevor wir über Tränen zu Intrigen kommen.
 
Jade und Serkan knutschen im Pool! "Mir gefällt seine offene, ehrliche Art", sagt Jade noch, bevor es im kühlen Nass zu ersten Annäherungen und heißen Küssen kommt! 
Eigentlich wollte die Flugbegleiterin in diesem Jahr das Herz von "Bachelor" Andrej Mangold erobern. Serkan hatte indes von "Bachelorette" Gerda Lewis einen Korb bekommen. 

Isabell, Meike, Jade, Michelle, Julia, Sarah, Marco, Filip und Serkan (v.l.) chillen am Pool
Foto: TVNOW

Kompliziert wird es bei Kandidatin Michelle: Die trifft ihren Ex Michi auf Koh Samui in Thailand wieder. Als Michi auf ein vermeintlich heißes Date geht, kommen Michelle die Tränen. Hinterher weint sie sich ausgerechnet bei ihrem Ex aus!

Broken-Heart-Syndrom: Wenn Liebeskummer den Körper gefährdet

 

Beim Sex fotografieren? Auf keinen Fall!

Die 28-jährige Meike war 2018 im Rennen um das Herz von "Bachelor" Daniel Völz gescheitert, ihr Trauminsel-Mitbewohner Marco (30) hatte sich 2017 die Zähne an "Bachelorette" Jessica Paszka ausgebissen. Das hielt die beiden aber nicht avon ab, sich via Social Media kennenzulernen und eine Affäre zu beginnen. 

Meike will keine Fotos beim Sex
Foto: TVNOW

"Vier bis sechs Wochen ging das. Wir hatten wirklich guten Sex", fasst Marco die aus seiner Sicht astreine Beziehung zusammen. Warum nicht mehr draus wurde? Man habe einfach gemerkt, dass da nichts sei.

Meike kann sich indes noch an den wahren Trennungsgrund erinnern. "Ich kann ja sagen, wie es ist: Er wollte mich während dem Sex fotografieren! Er hat mir auch ständig angedroht, mit irgendwelchen Fotos an die Presse zu gehen… Richtig Banane!"

Marco zückt bei schlechtem Sex gerne das Handy
Foto: TVNOW

Ob das stimmt? Marco will so direkt nichts dazu sagen, entschuldigt sich aber bei Meike in einem Gespräch unter vier Augen – und vor laufenden Kameras: "Es war ein bisschen Schei*e von mir, was ich da gemacht habe. Ich bereue das richtig."

Trennung nach Affäre: So verarbeitest du eine Trennung, wenn ihr gar nicht wirklich zusammen wart

 

Drama, Baby: S(EX)kalation zwischen Meike und Marco

Obwohl Meike ihrem Ex verzeiht, erzählt sie ihren Mitstreiterinnen auf der Insel wenig später brühwarm von dem Skandal um die Sex-Fotos. Marco findet das natürlich gar nicht komisch und kontert seinen Kumpels gegenüber machomäßig:

"Ne, also wenn ich beim Sex merke, dass ich kein Bock auf das Mädel habe, dann kann das schon einmal sein, dass ich mit meinem Handy rumspiele. Und die hat damals gedacht, ich würde ein Foto von ihr machen, obwohl Insta oder Facebook geöffnet waren. Ich hatte einfach kein Bock mehr auf die Alte."

So oder so: Das Vertrauen zwischen den beiden ist hinüber – was noch für richtig viel Spaß und Spannung bei "Bachelor in Paradise" sorgen kann! Die Kuppelshow ist seit dem 7. Oktober online bei TVNow zu sehen und läuft am 15. Oktober um 20:15 Uhr bei RTL an. 

Weiterlesen: 

Kategorien: