Für alle ElternBei einem Autounfall: Wie ein kleiner Zettel das Leben deines Kindes retten kann

Die Reisezeit steht vor der Tür und viele Familien fahren mit ihren Kindern in den Urlaub. Bei vollen Autobahnen steigt leider auch immer das Unfallrisiko. Wir verraten, wir ihr mit einem kleinen Zettel am Autositz eures Kindes sein Leben retten könnt. 

Ein Autounfall ist schrecklich, aber noch schlimmer ist es, wenn bei einem Unfall das eigene Kind mit im Auto sitzt. Wird man selbst verletzt und kann am Unfallort seinem Kind nicht beistehen, kann ein einfacher kleiner Zettel nicht nur die Ersthelfer bei ihrer Arbeit unterstützen, sondern im Zweifelsfall sogar das Leben deines Kindes retten!

 

Ein kleiner Zettel kann das Leben deines Kindes retten

Alexis Copas, selbst Mutter, hat den überlebenswichtigen Tipp auf Twitter geteilt, nach dem sie den Sicherheitstipp auf der Facebook-Seite einer befreundeten Mutter gesehen hat. Mittlerweile wurde der Tweet tausendfach geteilt und viele Eltern haben sich für den hilfreichen Tipp nicht nur bedankt, sondern ihn gleich in die Tat umgesetzt. 

Diese Informationen gehören auf den Zettel der direkt am Kindersitz befestigt werden sollte: 

 

  • Der vollständige Name des Kindes
  • Geburtsdatum
  • Namen der Eltern
  • Notfallkontake (mit Name und Telefonnummer)
  • Wichtige Informationen über das Kind: Allergien (gegen Medikamente), Erkrankungen (Diabetis etc.), muss es regelmäßig Medikamente nehmen
  • Ob das Kind schon sprechen kann

Ersthelfer, Rettungssanitäter und Notärzte können mit diesen Informationen viel besser auf das Kind eingehen. Sind die Eltern selbst nicht ansprechbar oder stehen unter Schock, können diese Informationen im Ernstfall überlebenswichtig für das Kind sein.

Also am besten gleich einen Zettel mit den Daten ausfüllen und gut sichtbar am Kindersitz befestigen. 

Das könnte auch noch interssant sein: 

Achtung: Diese Isofix-Gurte sind gefährlich für dein Kind!

So gefährlich sind Babyspiegel im Auto

Gefahr Auto in der Sonne: So heiß wird es wirklich!

Kategorien: