HaushaltstippBirkenstock-Sandalen und Co. reinigen: So wird ein Lederfußbett im Nu sauber

Auch diesen Sommer sind bequeme Sandalen wie Birkenstocks wieder im Trend. Aber wie kann man eigentlich das Fußbett reinigen? Wir haben die ultimativen Tipps für dich.

Inhalt
  1. Bei leichtem Schmutz das Fußbett mit Lederbürste reinigen
  2. Babyshampoo bei stärker verschmutzten Ledersandalen
  3. Backpulver als Hausmittel zur Schuh-Reinigung

Bequeme Sandalen von Birkenstock, Salamander, Hush Puppies und Co. feiern schon länger ein Revival. Die gemütlichen Treter sind daher in vielen Schuhschränken zu finden, vor allem die Varianten mit einem Lederfußbett sind angesagt. Da wir allerdings barfuß in den Ledersandalen rumlaufen, kann das Fußbett schmutzig werden und auch der Schweiß macht den Schuhen zu schaffen. Das Resultat: Es entstehen schwarze Verfärbungen. Nach einem langen Sommer sehen unsere Birkenstocks und Co. dann einfach nicht mehr schön aus. Damit du dir nicht jedes Jahr ein neues Paar kaufen musst, haben wir hier die besten Tipps für dich zusammengestellt, um deine Birkenstock Sandalen zu reinigen.

 

Bei leichtem Schmutz das Fußbett mit Lederbürste reinigen

Am besten ist es, die Schuhe schon direkt bei den ersten Anzeichen von Schmutz zu reinigen. Leichte Verunreinigungen kannst du nämlich ganz einfach mit einer Lederbürste wegbekommen.

Lederjacke richtig reinigen und pflegen - so geht's

 

Babyshampoo bei stärker verschmutzten Ledersandalen

Wenn deine Ledersandalen bereits stärkere Verfärbungen im Fußbettbereich aufweisen, kannst du ganz einfach ein Babyshampoo zur Hand nehmen. Mit dem milden Shampoo kannst du das Leder schonend und trotzdem gründlich reinigen. Anschließend gut trocknen lassen und eventuell mit einer Lederbürste Schmutzreste wegbürsten.

Jeans pflegen: Mit diesen Tricks klappt's

 

Backpulver als Hausmittel zur Schuh-Reinigung

Backpulver ist ein wahrer Reinigungs-Allrounder und hilft daher auch, dass Fußbett von Ledersandalen zu säubern. So geht's: Dafür eine Packung Backpulver mit etwas Wasser verrühren und auf das Fußbett geben. Lasse die Paste dann so lange einwirken, bis sie getrocknet ist. Anschließend mit Wasser entfernen und die Schuhe trocknen lassen.

Strumpfhosen waschen & Co.: So pflegst du deine Strümpfe richtig

Du siehst, es gibt mehrere Möglichkeiten Birkenstocks und Co. zu reinigen. Je nach Verschmutzungsgrad hast du verschiedene Möglichkeiten, das Fußbett der Schuhe wieder sauber zu bekommen.

Auch interessant:

Sportkleidung waschen: So wird sie wirklich richtig sauber​

So pflegst du deine Cord-Lieblinge

Samt waschen: So reinigst und pflegst Du Samtstoff​

Kategorien: