Obst mit SchussBowle-Rezepte mit Wodka: Fruchtige Sommerdrinks mit Umdrehungen

Bowle ist ein Klassiker auf jeder Party. Das Schöne: Man kann alles zusammenmixen, was man ohnehin noch im Schrank hat. Wir zeigen dir drei Bowle-Rezepte mit Wodka, die immer gut ankommen.

Wenn es ein Getränk gibt, dass sich seit Jahrzehnten hält, dann ist es Bowle. Frische Früchte, Säfte und ein Schuss Hochprozentiges ergeben einen Klassiker, der schon auf Feiern zu Großmutters Zeiten nicht fehlen durfte. Bowle gerät eben nie aus dem Trend. Das liegt auch daran, dass sie so wunderbar vielfältig ist. Wirft man einen Blick in den Kühl- und Vorratsschrank, lassen sich fast immer Zutaten finden, die zusammen eine leckere Mischung ergeben. Heute stellen wir drei klassische Rezepte mit Wodka vor. 

 

3 Klassiker: Bowle-Rezepte mit Wodka

Diese Bowle-Rezepte mit Wodka sind schnell und einfach gemacht.
Diese Bowle-Rezepte mit Wodka sind schnell und einfach gemacht.
Foto: Food & Foto, Hamburg

Schlammbowle 

Zutaten für 6–8 Personen:

  • 1 Dose (850 ml) Pfirsiche
  • 1 Dose (234 ml) Ananas in Stücken
  • 400 ml Wodka
  • 500 ml lieblicher Weißwein
  • 2 l kalter Orangensaft
  • 1 Packung (500 g) Vanilleeis

Zubereitung:

  1. Früchte in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  2. Pfirsiche in grobe Stücke schneiden. Früchte in eine große Schüssel mit Deckel geben. Wodka und die Hälfte des Weins über die Früchte gießen, Schüssel verschließen. Alles über Nacht ziehen lassen.
  3. Kurz vor dem Servieren Orangensaft und übrigen Wein zugießen. Vom Vanilleeis Kugeln portionieren und in die Bowle geben.

Schmeckt auch lecker mit diesem Rezept: Eis selber machen – so einfach geht‘s

Wodka-Kirsch-Bowle mit Rosmarin und Sekt

Zutaten für 6–8 Personen:

  • 750 g Kirschen
  • 150 ml Wodka
  • 500 ml Kirschnektar
  • 4–5 kleine Stiele Rosmarin
  • 2 Flaschen (à 0,75 l) Sekt

Zubereitung:

  1. Kirschen entsteinen. Wodka, Kirschen und Kirschnektar in einer großen Schüssel ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Rosmarin waschen, trocken tupfen und nach der Hälfte der Zeit zu den Kirschen geben.
  3. Vor dem Servieren mit Sekt auffüllen. 

Grapefruit-Bowle mit Wodka

Zutaten für 20 Personen (20 Gläser à 150 ml):

  • 5 rosa Grapefruit
  • 8 EL Wodka
  • 0,7 l gekühlter Pfirsichsaft
  • 0,7 l gekühlter Grapefruitsaft
  • 1 Flasche (0,7 l) gekühlter Weißwein
  • 1 Flasche (0,7 l) trockener Sekt

Zubereitung:

  1. Grapefruit großzügig schälen, so dass die äußere weiße Haut vollständig entfernt ist. Filets über dem Bowlengefäß zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
  2. Restlichen Saft aus den Früchten drücken. Mit Wodka, Pfirsich- und Grapfruitsaft und Wein auffüllen.
  3. Kurz vor dem Servieren den gut gekühlten Sekt hinzufügen.

Und als Alternative für Kinder und Autofahrer: Kinderbowle: Diese Bowle-Rezepte sind alkoholfrei und lecker!

Mehr Inspiration:

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte