Schlanke Drinks

Kalorienarme Cocktails: 6 Drinks, die du getrost bestellen kannst

Dass Alkohol dick macht, ist kein Geheimnis. Doch die folgenden kalorienarmen Cocktails kannst du dir gönnen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gerade im Sommer schmecken leckere Cocktails ganz besonders gut. Der Gedanke daran, mit einem hübschen Drink in der Hand am Meer zu sitzen, zaubert doch fast allen ein Lächeln aufs Gesicht - oder? Blöd nur, dass Alkohol leider so gar nicht gut für die Bikinifigur ist. Aber dafür haben wir die Lösung: Wir haben hier sechs kalorienarme Cocktails für dich, die du beruhigt genießen kannst. Cheers!

Kalorienfalle Salat: Salatdressing macht dick

6 kalorienarme Cocktails auf einen Blick

  1. Wein: Ein Glas Weißwein hat überschaubare 100 kcal und gehört damit ganz eindeutig zu den kalorienarmen Drinks. Wenn du auf deine Figur achtest, dir aber nicht jeden Genuss verbieten möchtest, ist das die richtige Wahl für dich. Noch weniger Kalorien hat Weißwein natürlich, wenn du ihn als Schorle trinkst. In dem Fall ist auch durchaus mal ein zweites Glas drin.
  2. Ein Wodka-Shot: Ein Wodka-Shot hat schon etwa 92 Kalorien. Dennoch ist die pure Variante immer noch besser als die Kombination mit zuckerhaltigen Säften. Ein Sex on the Beach beispielsweise bringt es auf ca. 326 Kalorien pro Glas.
  3. Gin Tonic: Geht schnell, bedeutet keinen großen Aufwand und ist auch etwas für Figurbewusste. Mit gerade einmal 73 Kalorien pro 100 Milliliter zählt Gin Tonic ganz klar zu den kalorienarmen Cocktails. Da kannst du dir ruhig mal ein Gläschen gönnen.
  4. Frische fruchtige Cocktails: Sie sind die gesunde Alternative zu Cocktails, in denen viele künstlichen Süßstoffe enthalten sind. Wenn du siehst, dass der Barkeeper frisches Obst verwendet und weniger mit Sirup und Co. arbeitet, bist du auf der sicheren Seite. So kannst du deinen Cocktail genießen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.
  5. Gimlet: Der Gimlet ist ein klassischer Cocktail, der aus Gin und Limittensaft gemixt wird. Dass Gin eine kalorienarme Drinkwahl ist, haben wir ja bereits festgestellt.
  6. Tequila: Mit 76 kcal auf 40 Milliliter hat Tequila (silver) weniger Kalorien als Wodka. Mit Eiswürfeln und einem Spritzer Limettensaft wird daraus ein kleiner Drink, der sich auch gut für diejenigen eignet, denen der herkömmliche Tequila-Geschmack etwas zu stark ist.

Eine tolle Alternative sind natürlich auch immer alkoholfreie Cocktails.

Symbolbild/Artikelbild & Social Media: iStock/MarianVejcik

Das könnte dich auch interessieren: