LiebeslebenDauersingle – Was stimmt eigentlich nicht mit mir?

Inhalt
  1. Dauersingle: Warum finde ich keinen Partner?
  2. Die häufigsten Gründe fürs Dauersingle sein
  3. Frag Marie: Wie Marie jetzt anderen Singles hilft

Dauersingle – Was stimmt eigentlich nicht mit mir? Single Coach Marie aus Hamburg hilft Dauersingles dabei, herauszufinden, warum sie Single bleiben, obwohl sie sich schon lange nach einer glücklichen Beziehung sehnen.

 

Dauersingle: Warum finde ich keinen Partner?

Single-Bloggerin Marie aus Hamburg (32) war sechs Jahre lang Single. Die ersten ein, zwei Jahre war noch alles fein, nach dem Ende einer Beziehung muss man sich eben erst wieder fangen, dachte sie. Doch irgendwann fühlte Marie sich wieder bereit für eine neue Liebe und begann, nach einem passenden Mann Ausschau zu halten. Leider tat sich nichts.

Irgendwie ist echt nichts passiert. Ich hatte zwar Dates, hab‘ mich auch bei Dating-Apps angemeldet und immer mal wieder Männer getroffen, aber gepasst hat es nie“, berichtet Marie. „Irgendwann dachte ich, das kann doch echt nicht sein, dass die Liebe einfach nur Schicksal ist, und habe begonnen, mich intensiv damit auseinanderzusetzen, woran es liegen kann, dass ich keinen Partner finde. Ich habe mich mit einer Psychologin unterhalten, habe dutzende Ratgeber gelesen, mich mit vielen Freunden zu dem Thema unterhalten und so schließlich erkannt, in welchen Mustern ich mich verfangen hatte.

Single-Bloggerin Marie aus Hamburg war sechs Jahre lang Single. Inzwischen lebt sie in einer glücklichen Beziehung.
Single-Bloggerin Marie aus Hamburg war sechs Jahre lang Single. Inzwischen lebt sie in einer glücklichen Beziehung.
Foto: privat

Eines von Maries Single-Mustern war zum Beispiel, dass sie immer dann, wenn sie einen attraktiven Mann traf, eher auf den Boden sah, als offen mit ihm zu kommunizieren. „Mit Männern, an denen ich kein Interesse hatte, lief alles ganz locker, die mochten mich, aber wenn ich einen Mann echt gut fand, hakte es. Genau daran habe ich unter anderem gezielt gearbeitet.“

 

Die häufigsten Gründe fürs Dauersingle sein

Aus Maries Erfahrung gibt es vor allem drei Gründe dafür, dass jemand über lange Zeit hinweg Single bleibt:

Grund Nr. 1: Du läufst dem Falschen hinterher

„Du lernst jemanden kennen und auf den ersten Blick scheint er der perfekte Kandidat. Ihr versteht Euch gut, habt ähnliche Interessen und Einstellungen. Aber so richtig perfekt entwickelt es sich leider doch nicht zwischen Euch. Er scheint Dich zu mögen, aber er macht auch nicht den Eindruck, als ob er erkannt hat, dass Du sein 6er im Lotto bist.

Wenn Du merkst, dass Du Dir über das Verhalten eines Mannes zu viele Gedanken machen musst oder in Eurer sich anbahnenden Beziehung Du die treibende Kraft zu sein scheinst, rate ich Dir: Lass los und investiere Deine Zeit und Energie lieber darin jemanden Neues kennenzulernen. Es sind ausreichend Männer auf dieser Welt vorhanden. Und darunter sind auch genug, die nur auf eine Frau wie Dich warten.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist jemanden, den man mag, loszulassen. Insbesondere wenn man nur alle paar Monate einen Mann kennenlernt, für den man sich interessiert und der ebenfalls Interesse zeigt. Aber dieser Mann wird Dich langfristig nicht glücklich machen! Wenn Du Dir schon in der Kennlernphase zu viele Gedanken machen musst, dann wird es in einer Beziehung nicht besser.

Fazit: Wenn es sich nicht gut anfühlt – NEXT! Es gibt genug Männer dort draußen, aber die wirst Du nicht kennenlernen, wenn Du Deinen Fokus auf den Falschen richtest.“

Grund Nr. 2: Du hängst noch an Deinem Ex-Partner

„Du hängst noch an Deinem Ex-Partner oder der Idealisierung Deiner Ex-Beziehung. Egal, ob Du die Beziehung beendet hast oder er, kein Mann scheint an deinen Ex-Partner ranzukommen. Männer, die Du kennenlernst, bringen vielleicht ein paar passende Eigenschaften mit, aber so perfekt wie er scheint keiner.

Leider neigen wir dazu die Vergangenheit schöner und besser abzuspeichern als sie letztlich war. Nicht zu vergessen, dass das Bild von der vergangenen Beziehung das Bild einer vertrauten und eingespielten Verbindung ist. Diese Verbindung muss sich jedoch mit jemanden Neues erst einmal entwickeln. So aufregend die anfängliche Kennlernphase ist, so anstrengend ist sie jedoch auch.

Fakt ist jedoch: Es sollte einfach nicht so sein. Warum es nicht geklappt hat, spielt jetzt keine Rolle mehr, denn es hat nicht geklappt. Dafür hast Du jetzt die Chance, eine noch viel bessere Beziehung zu finden und neu anzufangen. Gib einem neuen Mann die Chance, Dich von anderen Qualitäten zu überzeugen, als die, die Du bisher als ideal angesehen hast und lass Dich überraschen.“

Grund Nr. 3: Du sortierst so gut aus, dass niemand mehr überbleibt

„Du sortierst so gut aus, dass niemand mehr überbleibt, oder hast das Gefühl, nur die Männer anzuziehen, die Du nicht willst. Wer länger als gewollt Single ist, sabotiert seine Partnersuche oft selbst durch unbewusste Verhaltensmuster. Ursache hierfür sind oft ein geringes Selbstwertgefühl sowie Altlasten, die noch unbewusst in uns arbeiten.“

Grund Nr. 4: Du hast keine Dates

„Du hast keine Dates, weil Du keine Männer kennenlernst oder zu schüchtern bist. ‚Träume gehen in Erfüllung, wenn man selbst etwas dafür tut!‘ hat der Schauspieler Morgan Freemann einmal gesagt. Wer hat eigentlich behauptet, dass das Schicksal über Dein Liebesglück entscheidet? Egal bei was Du im Leben bereits Erfolg hattest, war das nur Glück oder hast Du etwas dafür getan?

Wer glaubt, dass er keinen Einfluss auf die Dinge in seinem Leben hat, übergibt die Kontrolle dem Zufall und macht sich machtlos. Liebesglück ist keine Laune des Schicksals!

 

Frag Marie: Wie Marie jetzt anderen Singles hilft

Marie hat schließlich einen neuen Partner gefunden. Die Beziehung hielt auch zwei Jahre. Dann zog Marie allerdings einen Schlussstrich, sie hatte das Gefühl, noch nicht ganz den passenden Partner an ihrer Seite zu haben, hatte sich zu sehr weiterentwickelt. Jetzt ist sie seit einem halben Jahr mit einem neuen Mann zusammen, mit dem sie die Leidenschaft fürs Kitesurfen teilt. Sie lernten sich beim Kiten in Dänemark kennen, in einem Moment, in dem Marie so gar nicht damit gerechnet hatte.

Ihr Wissen aus der langen Single-Zeit gibt Marie jetzt mit ganz viel Herzblut an andere Dauersingles weiter, die ebenfalls nach der Liebe suchen und verzweifeln, weil sie einfach keinen passenden Partner finden.

Auf meiner Seite www.frag-marie.de berichte ich ganz viel aus meiner Single-Zeit und erzähle in Texten und Podcasts, was mir geholfen hat, als Dauersingle nicht zu verzweifeln und was wichtig ist, um zu erkennen, warum genau du keinen passenden Partner findest. Der Podcast verbindet Wissen und Inspiration rund um das Thema Liebe und Single-Sein mit Experteninterviews und Coachingtipps zur Selbsthilfe.“

Abgerundet wird Marie’s Single-Blog durch ein sechswöchiges Coaching-Programm, mit dem sie anderen Singles gezielt dabei helfen möchte, herauszufinden, woran es in der Liebe hakt und wie sie dem Schicksal auf die Sprünge helfen können.

In diesem Video kannst du einen kurzen Ausschnitt aus Marie's Single-Podcast hören:

 
 

Vielleicht auch interessant für dich:

Unglückliche Liebe: Warum wir uns in bindungsunfähige Männer verlieben

Bin ich beziehungsunfähig? Wie Bindungsangst entsteht!

Sehnsuchts-Magneten: Ich kann ihn einfach nicht vergessen

Kategorien: