Genialer SexDie besten 60-Sekunden-Tricks für besseren Sex

Endlich guter und spannender Sex! Diese neun 60-Sekunden-Tricks für besseren Sex katapultieren dein Liebesleben in ganz neue Erotik-Sphären!

Diese Sex-Tricks schenken dir in kürzester Zeit besseren Sex!
Diese Sex-Tricks schenken dir in kürzester Zeit besseren Sex!
Foto: iStock
Inhalt
  1. Schnelle Tricks für besseren Sex
  2. Die beste Taktik für eine sinnliche Verführung
  3. Vorspiel bedeutet gegenseitiges Verwöhnen
  4. Wie Sex eure emotionale Verbindung stärken kann

 

Schnelle Tricks für besseren Sex

Für guten Sex musst du raus aus deiner Komfortzone! Wer sich nur hinlegt und wartet, dass ER schon macht, wird garantiert nur langweiligen Sex bekommen. Allerdings: Es muss keine aufwändige Erotik-Show sein, um eurem Sex wieder Feuer einzuhauchen. Schon kleine Tricks machen das Liebesspiel deutlich spannender.

Hier verrate ich dir meine neun liebsten 60-Sekunden-Tricks für besseren Sex. Wenig Mühe, extra viel Spaß!

 

Am liebsten mag ich den Trick mit dem Kissen unterm Becken. Minimaler Aufwand, maximaler Effekt. Schiebe ein stabiles Kissen ganz tief unter den Lendenbereich. Dadurch wird deine Hüfte angehoben und der Penis kann viel besser deinen G-Punkt stimulieren. Für deinen Mann wird das Gefühl ebenfalls aufregend anders sein, außerdem kann er so einen speziellen Blick auf deinen Körper genießen.

 

Die beste Taktik für eine sinnliche Verführung

Was auch viel zu selten gemacht wird, obwohl es so gut ist: Das Augenverbinden beim Sex. Im ersten Moment kommt man sich dabei ja oft etwas seltsam vor. Na klar, Augen verbinden hat auch immer mit Kontrollverlust zu tun. Aber genau dieser Verlust der Kontrolle ermöglicht dir maximale Entspannung und absoluten Fokus auf die Berührungen eurer Körper. Wenn du nichts mehr sehen kannst, konzentrieren sich all deine Sinne neu und du nimmst alles viel intensiver wahr.

Natürlich ist das Augenverbinden mit einer Krawatte auch die perfekte Verführungs-Taktik: Begrüße deinen Schatz, wenn er aus dem Büro nach Hause kommt, mit einem zärtlichen Kuss, streichle mit sanften Fingern seinen Hals entlang, löse dann seine Krawatte und binde sie um seinen Kopf, kraule ihm durch die Haare, knüpfe dann sein Hemd auf und zieh ihn liebevoll Richtung Bett, wo du ihn mit Massageöl und Vibrator-Überraschung verwöhnst …

 

Vorspiel bedeutet gegenseitiges Verwöhnen

Apropos: Es heißt ja immer, Männer stehen eher nicht so auf Vorspiel. Meine Erfahrung: Das ist Quatsch. Es kommt nur auf die Qualität des Vorspiels an. Wenn Vorspiel bedeutet, dass er seine Frau irgendwie streicheln muss, bis sie endlich grünes Licht für Sex gibt, ist klar, dass er da schnell die Lust dran verliert.

Das Geheimnis des Vorspiels ist das gegenseitige Verwöhnen. Wenn dein Mann nicht so der Verführungs-Held ist, musst du ihm zeigen, wie du berührt werden möchtest – denn genau dann wird er sich trauen, auch dich so zu berühren.

Wirklich ein guter Sex-Trick: Legt eine feste Zeit für das Vorspiel fest. Dann streichelst zuerst du ihn, überall, von Kopf bis Fuß, massiere seine Waden, den Rücken, streife sachte den Penis, knete seine Pobacken, drücke vorsichtig den erotischen-Kickpunkt zwischen Hoden und Anus, bis du merkst, dass er wirklich heiß ist. Danach darfst du genießen – und versprochen, er wird es dir nachtun und deinem ganzen Körper Liebe schenken!

Beim eigentlichen Sex benutze ich seit einer Weile super-gerne einen Paarvibrator. Ist beim ersten Mal etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn ihr die Handhabung aber erstmal drauf habt, kann die Vibration aber eine geniale Extra-Stimulation sein. Klar, am Anfang werdet ihr bestimmt öfter lachen. Aber wenn der Paarvibrator erstmal richtig sitzt und ihr bei der Sache seid, wird er euch so kicken, dass es euch egal ist, ob das irgendwie komisch ist, so ein Sextoy als „Dritten“ im Bett zu haben.

 

Es spricht natürlich nichts dagegen, so ein Toy auch an einem anderen Ort einzusetzen. Sex unter der Dusche kann ja etwas rutschig sein. Aber ganz bestimmt richtig gut: Wenn ihr zusammen duscht, euch zärtlich einseift, mit warmem Wasser abspült und er dich schließlich mit einem wasserfesten Vibrator von hinten penetriert! Go for it, genieß es, und massiere am besten gleichzeitig selbst deine Klitoris. Mega Orgasmus garantiert! Hauptsache, dein starker Mann hält dich gut fest, wenn du die Sex-Explosion genießt.

 

Wie Sex eure emotionale Verbindung stärken kann

Nun kommen wir zum absoluten Höhepunkt - das absolut Beste für wirklich erfüllenden Sex, der auch deine Seele glücklich macht! Wenn du zum Orgasmus kommst, dann schließe nicht deine Augen. Sieh deinem Schatz ganz tief in die Augen und lass ihn sehen, wie viel Freude er dir bereitet. Bitte auch ihn, dich anzusehen, wenn er in dir zum Orgasmus kommt. Die emotionale Verbindung zwischen euch wird unvergleichlich intensiv sein und euch noch weiter über den Sex hinaus mit Glückshormonen fluten!

Alle neun 60-Sekunden-Tricks für besseren Sex siehst du nochmal ganz genau im Video oben!

***

Auch interessant:

Der A-Punkt in der Vagina: Schlüssel zu mehr Erregung beim Sex

ww1

Kategorien: