Trend-LooksDiese 5 edlen Frisuren sind im Frühling 2021 angesagt!

Du möchtest aus deinen Haaren mehr rausholen? Dann schaue dir diese eleganten Frisuren für den Frühling an!

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Blunt Cut
  2. Inverted Bob
  3. High Ponytail
  4. Pixie Cut
  5. Langer, gerade geschnittener Pony

Seit mehreren Wochen befindet sich Deutschland nun im harten Lockdown. Dadurch ist unsere Freizeit deutlich eingeschränkt - und das macht sich bei vielen auch auf dem Kopf bemerkbar. Spätestens seit der Schließung der Friseure sind Dutts, Zöpfe und offen getragene Haare der Renner.

Jede Frau über 30 sollte sich diese 5 Haarfarben anschauen

Das Motto: So unkompliziert wie möglich! Wenn du dich aber doch mal wieder danach sehnst, dich mehr zurechtzumachen, dann bietet der Frühling die perfekte Gelegenheit dafür. Denn diese 5 eleganten Frisuren sind in den kommenden Monaten absolut angesagt!

 

Blunt Cut

Kaum eine Frisur wirkt so elegant wie der Blunt Cut und bietet das Gegenstück zu Undone-Frisuren wie dem Messy Bun oder dem Boyfriend Bob. Der Schnitt lässt dich erwachsen und edel wirken und gilt als besonders stilvoll. Das Besondere an dem Look: Er wird sehr akkurat und gänzlich ohne Stufen geschnitten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Die Länge kann dabei frei gewählt werden, besonders gut wirkt der Blunt Cut aber bei mittellangen und kurzen Haaren. Kombiniert wird mit einem Pony wirkt die Frisur noch stylischer. Plus: Ganz nebenbei zaubert der "strenge" Schnitt auch noch jede Menge Volumen ins Haar.

 

Inverted Bob

Der Inverted Bob wurde durch Victoria Beckham bereits Anfang der 2000er Trend und ist seitdem immer wieder zurückgekehrt. Im Frühling feiert die Frisur nun ein Comeback und ist besonders für Frauen geeignet, die schicke, moderne Frisuren mögen und sich gerne Mühe mit ihren Haaren geben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Inverted Bob zeichnet sich dadurch aus, dass die Haare schräg graduiert sind, also vorne lang und hinten kurz geschnitten werden. Oft ist diese Abstufung so gering, dass sie kaum zu erkennen ist - ein minimaler Schnitt mit maximaler Wirkung!

 

High Ponytail

Eine Trend-Frisur, die sich besonders für Frauen mit längeren Haaren eignet, ist der High Ponytail. Du möchtest beim nächsten Business Meeting seriös, aber trotzdem elegant und feminin wirken? Dann ist der strenge, hohe Pferdeschwanz genau die richtige Frisur für dich.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das Tolle: Die Frisur ist ganz einfach: Die Haare gut durchbürsten, dann hoch am Kopf zusammenfassen, kleinere Unebenheiten mit einem Kamm ausbessern und schließen die Mähne mit einem Zopfgummi zusammenbinden. Besonders akkurat wird es, wenn du vor dem Zusammenbinden eine Haarsträhne nimmst, sie um den Zopf wickelst und dann mit einer Klammer feststeckst.

 

Pixie Cut

Der Pixie Cut gehört zu den wandelbarsten Frisuren der vergangenen Jahre. Er kann wild und frech, aber eben auch elegant und weiblich getragen werden. Bestes Beispiel: Hollywood-Star Michelle Williams. Die Schauspielerin hat den Pixie Cut mittlerweile zu ihrem Markenzeichen gemacht und stylt ihn immer wieder anders.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wer den Pixie Cut edel wirken lassen will, der sollte die Stufen nicht hervorheben, sondern eher einen glatten Look wählen und die Haare eng am Kopf mit etwas Hairspray fixieren. Besonders elegant wird es mit dem Wet Look. Dazu die Haare mit Gel durchkneten und dann akkurat nach hinten kämmen.

 

Langer, gerade geschnittener Pony

Zugegeben, Curtain Bangs sind gerade DIE Pony-Frisur der Stunde, aber wer es etwas eleganter und weniger lässig mag, der sollte zu einem langen, gerade geschnittenen Pony greifen. Großer Fan dieses Schnitts ist vor allem GNTM-Star und Supermodel Heidi Klum, die seit Jahren diese Frisur trägt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Vorteil an diesem Pony: Er ist sehr leicht zu stylen und kann sowohl von Frauen mit langen Haaren als auch mit Bob-Frisuren getragen werden. Und ganz nebenbei lässt er noch kleine Fältchen an der Stirn verschwinden.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: