Trend

Diese 5 frechen Kurzhaarfrisuren sind im Herbst 2021 richtig angesagt

Der Herbst steht vor der Tür – und mit diesen süßen Kurzhaarfrisuren gibt es trotz sinkender Temperaturen gute Laune!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Noch können wir uns über das sommerliche Wetter freuen, doch schon in wenigen Wochen begrüßt uns der Herbst und es wird draußen wieder deutlich kälter. Doch wie trotzdem gute Laune behalten? Indem wir nicht nur draußen, sondern auch auf unserem Kopf frischen Wind haben!

Den Sommer können wir in diesem Jahr am besten mit einer Kurzhaarfrisur verabschieden, denn die sind im Herbst ganz besonders im Trend. Wer also immer schon einmal eine Typveränderung wagen wollte: Jetzt ist genau die richtige Zeit dafür!

Der Micro Bob

Kurz, kürzer, Micro Bob! Während in den vergangenen Jahren vor allem der Long Bob für Furore sorgte, erobert jetzt sein Pendant die Herzen der Frauen. Der Micro Bob zeichnet sich dadurch aus, dass er - so verrät es der Name schon - sehr kurz ist und im besten Fall gerade einmal bis zum Mund reicht.

Gerade geschnitten und mit Pony wirkt die Friseur noch einmal deutlich wilder und aufregender. Allerdings: Der Look ist nicht für jeden etwas. Frauen, die ein eher rundes Gesicht haben, sollten beim Long Bob oder klassischem Bob bleiben. Besonders toll wirkt die Frisur dagegen bei schmale oder markante Gesichtsformen.

Der herausgewachsene Pixie

Gleich zwei gute Nachrichten gibt es für Fans des Pixies: Der Klassiker unter den Kurzhaarfrisuren erfindet sich im Herbst 2021 neu UND alle Sorgen um eine unschöne Übergangsfrisur sind ab jetzt passé. Denn in dieser Saison feiern wir gerade das Unperfekte und lassen den Pixie ganz frech herauswachsen!

Wenn dein Pixie in der Rauswachs-Phase ist, brauchst du nur die Ecken und Kanten etwas angleichen. Große Stylings sind nicht nötig, bei dieser Frisur gilt: Weniger ist eindeutig mehr! Zudem kannst du mit dem Look spielen, indem du zum Beispiel einen tiefen Seitenscheitel wählst oder die Haare mit etwas Gel bearbeitest. Unkomplizierter geht es kaum...

Der gerade Bob

Der gerade Bob ist klassisch-schön und deshalb so beliebt. Auch im Herbst 2021 ist die Frisur weiterhin im Trend. Wer es wild mag, sollte die Regel befolgen: Je kürzer, desto frecher. Denn reichen die Haare nur bis zum Kinn oder gar bis zur Mundpartie wie beim Micro Bob, dann wirkt das super lässig und weniger glamourös als es zum Beispiel beim Long Bob der Fall ist.

Besonders gut zur Geltung kommt die auch als Blunt Bob bezeichnete Frisur übrigens bei Frauen mit glatten Haaren und ist deshalb auch für eher feines Haar wunderbar geeignet. Aber auch Frauen, die Naturwellen haben, können sich für den Look entscheiden. Allerdings ist in diesem Fall dann etwas mehr Styling und der Griff zum Glätteisen notwendig!

Copper Bob: Diese lässige Bob-Frisur will jetzt jede Frau!

Bob mit Pony

Trend hoch 2 gibt es mit der Kombination aus Bob und Pony! Die Frisur, die den klangvollen Namen Pob trägt, gehört seit einigen Jahren zu den beliebtesten Schnitten für Frauen und ist auch in diesem Herbst noch immer beliebt. Kein Wunder, sieht der Look doch frech und stylisch zu gleich aus.

Bei der Wahl des Ponys ist Kreativität gefragt und natürlich die persönliche Vorliebe entscheidend. Der Pob funktioniert sowohl mit fransigem Pony als auch mit Curtain Bangs. Auch bei der Länge des Bobs kann variiert werden. In jedem Fall bist du mit dieser Frisur der Mittelpunkt der nächsten Party!

Stufiger Pixie

Du willst deine wilde, freche Seite herauslassen? Dann solltest du den ultimativen Schritt wagen und dir einen Pixie Cut schneiden lassen! Die beste Wahl ist in diesem Fall der stufig geschnittene Pixie, den er bietet dir jede Menge Stylingmöglichkeiten. Undone, nach hinten gegelt oder mit wilden Locken aufg dem Kopf - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Klar, dafür musst du etwas mehr Zeit investieren, doch es lohnt sich. Die Trendfrisur steht jeder Frau und bringt die Augen und die Gesichtszüge toll zur Geltung!

Zum Weiterlesen: