Maniküre-Trends

Diese drei angesagten Nagel-Trends sehen an kurzen Nägeln besonders schön aus!

Du trägst deine Nägel kurz, möchtest aber nicht auf coole Nail-Designs verzichten? Musst du natürlich auch nicht! Wir zeigen dir 3 angesagte Nagel-Trends, die an kurzen Nägeln richtig schön zur Geltung kommen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ist dir schonmal aufgefallen, dass die meisten Nageltrends immer nur an langen Nägeln präsentiert werden? Dabei sehen diese an kurzen Nägeln mindestens genauso gut aus. Schließlich schaffst es nicht jeder sich seine Nägel super lang wachsen zu lassen. Sei es, weil sie zu brüchig sind oder weil es im Alltag einfach zu unpraktisch ist. Eine schöne Maniküre mit Nägeln, die bis zur Fingerkuppe reichen, ist klassisch, edel und wirkt stets gepflegt.

Um dir zu beweisen, dass Nageltrends auch an kurzen Nägeln toll aussehen, zeigen wir dir drei ganz besondere Trends, die in diesem Jahr angesagt sind!

"Reverse French Nails" stehen kurzen Nägeln besonders gut

Während bei der klassischen französischen Maniküre die sogenannten French Tips mit einem weißen Nagellack auf die Nagelspitze gepinselt werden, wird der Spieß bei den "Reverse French Nails" einfach umgedreht. Hier pinselst du dir einen feinen Streifen in der Nagellack-Farbe deiner Wahl in die halbmondförmige Nagelinnenseite. Dieser Nagel-Trend ist perfekt für kurze Nägel, da bei den "Reverse French Nails" keine lange Nagelspitze nötig ist!

Ob weiß, bunt oder glitzernd - die spiegelverkehrten French Tips sehen in jeder Variante toll aus!

Japanische Maniküre für kurze Nägel: Dieser Nageltrend pflegt kaputte Nägel gesund

Wer seine Nägel lieber kurz trägt, der legt wahrscheinlich viel wert auf gesunde Nägel und eine gepflegte Maniküre. Hast du schon mal die angesagte japanische Maniküre ausprobiert? Die sorgt mit natürlichen Inhaltsstoffen für strahlenden Rosé-Glanz auf den Nägeln - und das für mehrere Wochen!

Plus: Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Kieselerde, Algen und Reismilch versorgen Nägel mit viel Feuchtigkeit und Vitaminen. So werden selbst kaputte Nägel wieder aufgebaut!

Wie du die natürliche Maniküre zuhause selbst machen kannst, erfährst du hier:

Nageltrends für kurze Nägel: Nagelsticker machen ein cooles Nail Design zum Kinderspiel

Lust auf ein cooles Nageldesign? Das geht auch mit kurzen Nägeln! Wer sich nicht selbst ein Design auf die Nägel pinseln kann, der greift einfach zu Nagelstickern! Die gibt es mit den verschiedensten Motiven und sind super einfach aufzukleben. Am besten trägst du vorher einen Basecoat auf, klebst die Sticker nach Lust und Laune auf deine kurzen Nägel und versiegelst das Ganze abschließend mit einem Top Coat - fertig ist das stylische Nagel-Design, das nach viel mehr Aufwand aussieht!

Artikelbild und Social Media: SDI Productions/iStock