Astro-Ratgeber Diese Katze passt zu deinem Sternzeichen

In der Astrologie spielen Tierkreiszeichen eine große Rolle. Wir nutzen sie, um Charakterzüge zu definieren, Entscheidungen in Lebensfragen zu treffen oder einfach, um einen guten Ratschlag einzuholen. Wieso also nicht auch, um zu entscheiden, welches unsere Lieblingshaustiere am besten zu uns passt?

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Diese Katze passt zum Steinbock
  2. Neugierige Katzen passen gut zum Wassermann
  3. Die richtige Katze für das Sternzeichen Fische 
  4. Zum Widder passt diese Katze
  5. Diese Katze passt zum Stier
  6. Sternzeichen Zwillinge
  7. Krebse halten am besten verschmuste Katzen
  8. Löwen sind echte Katzenliebhaber
  9. Jungfrau: Diese Katze ist ideal
  10. Welche Katze passt zum Sternzeichen Waage?
  11. Skorpion: Mit dieser Katze liegst du richtig
  12. Selbstbewusste Katzen passen zum Schütze

Katzen sind sehr eigensinnige Haustiere und haben genau wie Frauchen oder Herrchen ihre ganz speziellen Charaktereigenschaften. Dein Sternzeichen kann dir Auskunft darüber geben, wie deine Katze am besten sein sollte, damit sie gut passt. 

Das Haustierhoroskop: Für dich und deinen tierischen besten Freund

 

Diese Katze passt zum Steinbock

Steinböcke werden oft als sehr unabhängig, aber auch als bodenständig eingeschätzt. Der Steinbock möchte immer Leistung zeigen und sich stetig fortbilden. Dazu sollte auch der Stubentiger passen.

Katzen, die sehr lernwillig und eigenständig sind, wären die beste Wahl. So sind zum Beispiel Rassen, wie die American Curl- Katze gut geeignet. Diese Katzenrasse ist sehr intelligent und aufgeweckt.

Diese Hunderasse passt am besten zu deinem Sternzeichen

 

Neugierige Katzen passen gut zum Wassermann

Katzen, die verspielt, neugierig und aktiv sind, passen am besten zum Sternzeichen Wassermann. Denn Wassermänner sind ebenfalls sehr aufgeschlossen und aktiv. Das könnte eine Katze, wie zum Beispiel die Türkische Angora sein, aber auch Siam oder Bengal Katzen.

 

Die richtige Katze für das Sternzeichen Fische 

Fische sind nach für ihre ruhige Natur bekannt. Sie wirken auf ihre Mitmenschen sehr sanft und mitfühlend. Diese Charaktereigenschaften benötigen eine spezielle Katze: Kartäuser-Katzen zum Beispiel sind sehr ruhig und verschmust. Ebenso Russisch-Blau-Katzen, die als sensibel gelten. Sie sind treue Begleiter und zudem sehr vorsichtig.

Karthäuser-Katzen gelten als sehr ruhige und liebe Tiere.
Karthäuser-Katzen gelten als sehr ruhige und liebe Tiere. 
Foto: olivierpieri/iStock
 

Zum Widder passt diese Katze

Widder sind furchtlos, mutig und kühn. Bei ihnen darf es gerne auch mal krachen. Das muss der Stubentiger dann auch mitmachen können - so wie etwa Katzen, die eher athletisch sind und gerne ausgelassen spielen. Was auch funktionieren könnte, sind Katzenarten, die anpassungsfähig sind und die Gewohnheiten ihres Besitzer mit Gelassenheit aufnehmen.

 

Diese Katze passt zum Stier

Eine sehr pflegeleichte Katze ist die American Shorthair. Diese Katze passt gut zum Sternzeichen Stier, denn sie sind praktisch veranlagte Natur. Katze und Besitzer würden ein perfektes Paar abgeben: ausgeglichen und freundlich. 

 

Sternzeichen Zwillinge

Zwillinge, das sind besonders gesellige und aktive Menschen, die es gerne rummelig um sich haben. Die perfekte Katze darf also nicht schüchtern und ruhig sein. Rassen, wie die Balinesenkatze könnten treue Begleiter für Zwillinge sein.

Dein Monatshoroskop verrät was auf dich zukommt

 

Krebse halten am besten verschmuste Katzen

Krebse sind sehr liebesbedürftige Menschen. Die richtige Katze für dieses Sternzeichen sollte also zutraulich, verschmust und sanft sein - sodass der Krebs sich in Streicheleinheiten üben darf. 

 

Löwen sind echte Katzenliebhaber

Löwen sind echte "Katzen-Menschen" und verstehen sich mit nahezu jeder Katzenrasse gut. Durch die kontaktfreudige Persönlichkeit und ein dominantes Auftreten könnte vor allem eine Siamkatze besonders gut passen, denn sie hat selber viel Durchsetzungsvermögen. Sie ist zudem intelligent, sensibel und sucht gern den menschlichen Kontakt.

Der starke Charakter der Siamkatze passt zum Sternzeichen Löwe.
Der starke Charakter der Siamkatze passt zum Sternzeichen Löwe.
Foto: NanJMoore/iStock
 

Jungfrau: Diese Katze ist ideal

Jungfrauen gelten als besonders fürsorglich und sanft und passen so hervorragend zu Katzen, die diese sanfte Art erwidern. Eine Britsch-Kurzhaar-Katze oder eine Maine Coon könnten gut zum Sternzeichen Jungfrau passen, denn sie sind ruhige Tiere. 

 

Welche Katze passt zum Sternzeichen Waage?

Die Perserkatze ist eine sehr anmutige und geduldige Katze. Sie eignet sich gut für das Sternzeichen Waage, denn sie sind oft sehr familienverbunden und harmonische Menschen. 

Lies hier: Dein persönliches Tageshoroskop

 

Skorpion: Mit dieser Katze liegst du richtig

Skorpione sind sehr ehrgeizig und fordernd. Die Katze für dieses Sternzeichen sollte also nicht den ganzen Tag auf der faulen Haut liegen, sondern ein aktives und intelligentes Wesen haben, dass mit seiner aufgeweckten Art gut zum Skorpion passt. Dies könnte zum Beispiel die aktive Abessinierkatze sein.

Die Abessinerkatze ist sehr aktiv und verspielt.
Die Abessinerkatze ist sehr aktiv und verspielt. 
Foto: anobis/iStock
 

Selbstbewusste Katzen passen zum Schütze

Enthusiastisch und abenteuerlustig: So sollte die Katze für das Sternzeichen Schütze sein. Die energische Sphynx-Katze passt außergewöhnlich gut zu einem Schützen. Außerdem passen sie mit ihrer selbstbewussten Art gut zu den Charaktereigenschaften des Schützen.

Lies hier weiter:

Kategorien: