Trauriger Abschied

Guido Cantz: Aus und vorbei! Darum zieht er wirklich den Schlussstrich

Aus und vorbei! Guido Cantz verlässt "Verstehen Sie Spaß?". Doch warum zieht er wirklich den Schlussstrich?

Guido Cantz: Aus und vorbei! Darum zieht er wirklich den Schlussstrich
Foto: IMAGO/Future Image

Nach zwölf Jahren verlässt Guido Cantz (50) "Verstehen Sie Spaß?". Doch was steckt hinter seinem plötzlichen Aus? Berufliche oder gar private Gründe? Nun spricht der Entertainer Klartext!

Auch interessant:

Guido Cantz verlässt "Verstehen Sie Spaß?"! Das steckt hinter dem traurigen Aus

Für Guido Cantz hat es sich ausgelacht. Nach zwölf Jahren verlässt der Moderator "Verstehen Sie Spaß?". Am Samstagabend (18. Dezember) moderierte er nicht nur seine 200., sondern auch seine letzte Folge. Doch was steckt hinter diesem traurigen Aus? Wurde Guido Cantz vom Sender gezwungen? Immerhin gab der SWR bekannt, dass das Ende von Guido Cantz nicht das Ende von "Verstehen Sie Spaß?" bedeutet.

Tatsächlich stand sein Entschluss bereits seit geraumer Zeit fest, genauer gesagt seit Anfang 2021. "Ich habe mich gefragt, was willst du demnächst machen? Willst du noch mal etwas anderes ausprobieren, als Leute reinzulegen? Ich bin im August 50 Jahre alt geworden und ich habe in der Corona-Pandemie meine Biografie geschrieben. Das hat alles dazu geführt zu sagen, da kommt noch mal ein anderes Kapitel", so Guido Cantz gegenüber der "Bild".

Nach "Verstehen Sie Spaß?"-Aus: Guido Cantz verfolgt bereits neue Ziele!

Sowohl beruflich als auch privat verfolgt Guido Cantz nach seinem Aus bei "Verstehen Sie Spaß?" bereits neue Ziele. So will er im kommenden Jahr erneut über die Alpen wandern, dieses Mal von "Meran an den Gardasee".

"Beruflich mache ich als Nächstes gemeinsam mit Günther Jauch und Johannes B. Kerner eine Quiz-Show. Wir moderieren nicht, sondern sind die Kandidaten, die gegen die Quiz-Elite antreten müssen", so der Entertainer über seine weiteren Ziele. Klingt vielversprechend!

Eure "Weiterschauen"-Liste bei Netflix ist viel zu voll? Jetzt könnt ihr ganz einfach den Verlauf löschen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO/Future Image