Diät-Check

Intervallfasten-Buch – Das sind die besten Ratgeber-Bücher

In diesem Artikel stellen wir dir vier beliebte und treffsichere Ratgeber-Bücher vor, die sich mit dem Thema Intervallfasten und speziell der 16/8-Methode auseinandersetzen. Im Anschluss beantworten wir für dich die häufigsten Fragen und geben dir eine konkrete Hilfestellung, wie du mit dem Fasten im 16/8-Intervall beginnen kannst.

Teller mit Obst und Gemüse für Intervallfasten
Mit einem Intervallfasten-Buch wird die 16/8-Methode besonders einfach in den Alltag integriert. Foto: iStock/Yummy pic

Intervallfasten-Buch – Altbewährt, effektiv und topaktuell

Das Fasten ist eine uralte Tradition, dessen positive Effekte auf die Gesundheit längst wissenschaftlich belegt sind. Bereits Jesus fastete nach Überlieferungen des Neuen Testaments 40 Tage und Nächte in der Wüste, geleitet vom Heiligen Geist. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts wurde das Intervallfasten zunehmen populär. In Deutschland hat vor allem Dr. Eckart von Hirschhausen das Interesse an dieser effektiven und schonenden Methode geweckt.

Intervallfasten ist besonders deshalb so beliebt, weil es nachweislich effektiv ist und auch mit dem Berufsalltag gut vereinbar ist. Dabei gibt es unterschiedliche zeitliche Intervalle, an die du dich halten kannst. Am beliebtesten ist sicherlich das 16/8-Intervallfasten, bei dem du acht Stunden wie gewohnt isst und 16 Stunden auf alle Lebensmittel außer Getränken verzichtet.

Intervallfasten-Buch – Die vier besten Ratgeber-Bücher zum Thema

Wir haben dir vier Ratgeber zusammengestellt, die sich intensiv mit dem Thema Intervallfasten auseinandersetzen. Dabei steht vor allem die 16/8-Methode im Vordergrund, die auch Dr. Eckart von Hirschhausen für sein persönliches Abnehmprogramm angewendet hat.

Intervallfasten für Berufstätige und Einsteiger

Dieser Amazon-Bestseller von Rezeptflix vereint zwei wichtige Aspekte, wenn du Intervallfasten ernsthaft angehen willst: Vorab erfährst du im Detail, was Intervallfasten ist und wie es funktioniert. Anschließend geht es in die Praxis mit einer 14-Tages-Challenge. Dabei werden auch für das Fastenprogramm geeignete Rezepte vorgestellt. Der clevere Mix aus Ratgeber und Rezeptbuch richtet sich vor allem an Berufstätige und Einsteiger. Denn nur, wenn dein Vorhaben alltagskompatibel ist, kannst du es auch wirklich durchziehen!

Die Fakten:

  • Umfang: 147 Seiten

  • Verfügbare Formate: Taschenbuch, Kindle

  • Autor: Rezeptflix

  • Herausgeber: Independent

  • Sprache: Deutsch

  • Erschienen: 3. November 2020

Intervallfasten für Anfänger von Scott Wilbertz

Dieses Buch bringt für alle Anfänger im Intervallfasten gleich doppelten Spaß mit sich. Kompakt und mit einem ansprechenden Design werden alle wichtigen Grundlagen vermittelt. Damit du auch garantiert dranbleibst, hilft dir ein 100-Tage-Kalender dabei, deine Erfolge einzutragen und zu protokollieren. Intervallfasten für Anfänger ist ideal, wenn du neu im Thema bist und praktisch loslegen willst.

Die Fakten:

  • Umfang: 270 Seiten

  • Verfügbare Formate: Taschenbuch, Kindle

  • Autor: Scott Wilbertz

  • Herausgeber: Independent

  • Sprache: Deutsch

  • Erschienen: 16. März 2020

Intervallfasten 16/8 für Frauen

Auch dieser Ratgeber steht derzeit auf Platz eins der Bestseller – und zwar in der Sparte Anamnese & Krankengeschichte. Intervallfasten 16:8 für Frauen richtet sich explizit an das weibliche Geschlecht. Dementsprechend ist es konkret auf den Körper und Stoffwechsel der Frau ausgerichtet. Vielschichtig geht das Buch auf verschiedene Arten des Intervallfastens, die Vorteile, die häufigsten Fehler und Grundlagen für eine gesunde Ernährung ein. Eins ist sicher, hiernach bleiben keine Fragen offen!

Die Fakten:

  • Umfang: 117 Seiten

  • Verfügbare Formate: Taschenbuch, Hörbuch, Kindle

  • Autor: Fitlife

  • Herausgeber: Independent

  • Sprache: Deutsch

  • Erschienen: 14. Oktober 2020

Für dein Kindle – Intervallfasten wie Dr. Eckart von Hirschhausen

Besonders durch Dr. Eckart von Hirschhausen hat das 16/8-Intervallfasten (auch bekannt als die „Hirschhausen-Diät“) in Deutschland reichlich Aufmerksamkeit bekommen. Wenn du selbst nachlesen willst, mit welcher Methode er selbst zehn Kilogramm abgenommen hat, kannst du das in dieser ersten Ausgabe von Dr. v. Hirschhausens Gesund Leben aus der Stern-Reihe nachlesen.

Die Fakten:

  • Dateigröße: 52988 KB

  • Verfügbare Formate: Kindle

  • Autor: Stern Gesund Leben Redaktion

  • Herausgeber: Gruner + Jahr Magazine

  • Sprache: Deutsch

  • Erschienen: 1. Januar 2019

Was darf ich beim 16/8-Intervallfasten mit einem Intervallfasten-Buch essen?

Das Schöne am Intervallfasten ist, dass es sich grundsätzlich nicht um eine Diät handelt. Du reduzierst also nicht, was du isst, du teilst es nur zeitlich strikter ein. Wenn dir das schon einmal gelingt, bist du also auf einem guten Kurs. Dennoch ist es aber wichtig, dass du dich gesund ernährst – zumal du so die Wirksamkeit dieser Fastenmethode noch zusätzlich steigern kannst. Zucker gilt es möglichst zu meiden.

In erster Linie sollten eiweiß- und ballaststoffreiche Lebensmittel, frisches Obst, Gemüse und Salate, Nüsse, Trockenobst und Powerfoods konsumiert werden. In puncto Getränken solltest du vor allem auf stilles Wasser, ungesüßte Tees und Kaffees setzen. Am allerwichtigsten ist aber immer: Überfordere dich nicht! Eine Ernährungsumstellung benötigt Zeit. Wenn du dich dauerhaft gesund ernähren willst, bindest du am besten Schritt für Schritt immer mehr wertvolle Nahrungsmittel ein – so stehen die Chancen gut, dass du das Ganze auch beibehältst.

Wie lange dauert es, bis ich beim 16/8-Intervallfasten mit einem Intervallfasten-Buch abnehme?

Praktischerweise beginnt der Abnehmprozess bereits mit dem ersten Tag, an dem du die Intervalle einhältst. Nach ca. zwölf Stunden ohne Nahrung stellt der Körper von der Kohlenhydrate- auf die Fettverbrennung um. Das heißt, dass nun überschüssige Fettreserven aufgespaltet werden, um Energie zu gewinnen. Der Körper registriert sozusagen, dass alle Schnellschuss-Reserven aufgebraucht sind und macht sich nun an die „Pölsterchen für harte Zeiten”. Laut dem US-Fitnessexperten David Zinczenko lassen sich so in einer Woche bereits fünf Kilo verlieren.

Intervallfasten-Buch – Was passiert beim Intervallfasten im Körper?

Intervallfasten hat direkt mehrere positive Aspekte für deine körperliche und seelische Gesundheit. Wie im letzten Abschnitt erwähnt, stellt dein Körper nach zwölf Stunden von der Verbrennung von Kohlenhydraten auf die Fettverbrennung um. Du kannst also relativ zügig abnehmen und das auf gesunde Art und Weise.

Doch auch die Psyche kann positiv beeinflusst werden: Der Aufspaltungsprozess der Fette hebt häufig auch die Stimmung, wie viele Wissenschaftler bestätigen. Zudem senkt Intervallfasten den Blutdruck und der Blutzuckerspiegel fällt ab. Entzündungen im Körper werden verringert und der Körper geht in den Modus der „Autophagie” über – eine Art Reinigungsprogramm, bei der alte, geschädigte Zellen zersetzt werden.

Intervallfasten 16/8 – So funktioniert es mit dem Intervallfasten-Buch

Das Tolle an der 16/8-Methode ist, dass sie so einfach zu verstehen und zugleich realistisch durchzuhalten ist. Du integrierst in jeden Tag eine 16-stündige Pause, in der du keine Mahlzeiten und Snacks zu dir nimmst. Das ist idealerweise immer zwischen dem Abendessen und dem Frühstück. In Zahlen heißt das: Hast du um 18 Uhr dein Abendbrot gegessen, kannst du um 10 Uhr am nächsten Morgen wieder frühstücken. Während deines Fastenintervalls kannst du übrigens immer noch trinken: Kalorienfreie Getränke wie Wasser, dünne Gemüsebrühe, ungesüßte Tees oder schwarzer Kaffee sind dabei erlaubt. Das Buch von Dr. v. Hirschhausen hilft dir besonders gut dabei.