Kochen mit KäseKäsesalat: 5 Rezepte für alle Käse-Fans

Na, bist du ein Käse-Fan? Dann sind die folgenden fünf Käsesalat-Rezepte garantiert ein echtes Geschmacks-Highlight für dich. 

Harzer, Gouda, Bergkäse und noch viele mehr - die Auswahl an leckeren Käsesorten ist riesig. Klar, viele von ihnen könnten wir auch einfach so essen und bräuchten noch nicht einmal eine Scheibe Brot dazu. Für den Fall, dass dir mal nach einer anderen Verwendungsweise für deine liebsten Käsesorten ist und du sie noch mit vielen anderen tollen Geschmäckern zusammenbringen möchtest, haben wir 5 echt leckere Käsesalat-Rezepte für dich vorbereitet. 

Da trifft Gouda auf Pfirsich, Greyezer auf Gewürzgurken und mit unserem Rezept für einen mexikanischen Käsesalat kommt richtig Urlaubsfeeling auf. Guten Appetit!

 

5 Käsesalat-Rezepte mit Bergkäse, Harzer Käse und Co.

Kartoffel-Käsesalat

Käsesalat: Rezept für Kartoffel-Käse-Salat
Käse trifft Kartoffeln und Radieschen: Dieser Salat ist auch ein echter Partyhit.
Foto: Food & Foto Experts

Zutaten für 10 Personen:

  • 2 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 8 EL Öl
  • 3–4 Lorbeerblätter
  • 2 EL Zucker + Zucker
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml heller Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Bund (350 g) Radieschen
  • 200 g Bergkäse
  • 300 g Kirschtomaten
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 1 Beet Kresse
  • 4 EL Kürbisöl

Zubereitung: 

  1. Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten gar kochen, abgießen, abschrecken und dann pellen. Inzwischen Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Für die Vinaigrette Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig andünsten. Lorbeer hinzufügen und mit Zucker bestreuen. Zwiebeln mit Brühe und Essig ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze weiter garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Herdplatte nehmen und ein wenig abkühlen lassen. 
  3. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Vinaigrette gleichmäßig über die Kartoffeln gießen und ca. 1 Stunde ziehen lassen, dabei mehrmals druchmischen - aber mit Vorsicht. Inzwischen Eier ca. 9 Minuten kochen, abgießen, abschreck und pellen. Eier grob zerhacken. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Käse in Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Salat putzen, waschen und fein schneiden. Kresse vom Beet schneiden und bei Bedarf vorsichtig abspülen. 
  4. Eier, Käse, Radieschen, Tomaten und Kresse unter die Kartoffeln mengen. Etwas Kresse zum Garnieren aufbewahren. Nochmals nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Auf einer Platte mit restlicher Kresse bestreut und Kürbisöl beträufelt anrichten. 

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde. Wartezeit ca. 30 Minuten.

Nährwerte: Pro Portion ca. 1800 kJ, 430 kcal. E 14 g, F 21 g, KH 41 g

Günstig kochen: 15 leckere Rezepte unter 5 Euro

Schweizer Käsesalat

Käsesalat: Rezept für Schweizer Käsesalat
Dieser Käsesalat ist blitzschnell zubereitet und ist dank des Hartkäses schön würzig.
Foto: Food & Foto Experts

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 400 g Greyezer-Käse
  • 200 g Gewürzgurken
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Kopf Eichblatt-Salat 


Zubereitung:

  1. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig vermischen. Öl Tropfen für Tropfen darunterschlagen. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Anschließend Vinaigrette und Zwiebeln mischen. 
  2. Käse in Streifen und die Gewrüzgurken in ganz dünne Scheiben schneiden. 
  3. Petersilie waschen, trocken schütteln, Eichblatt putzen, waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Alle Zutaten miteinander mischen und anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Nährwerte: Pro Portion ca. 2140 kJ, 510 kcal. E 29 g, F 40 g, KH 7 g

Weight Watchers Rezepte für Aufläufe: Überbackener Genuss mit 6 bis 11 SmartPoints

Bunter Käsesalat

Käsesalat: Rezept für bunten Käsesalat
Nektarine oder Pfirsich sind bei diesem Salat eine schön süße Ergänzung. 
Foto: Food & Foto Experts

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g tiefgefrorene Erbsen
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 rote Paprikaschoten (à 150 g)
  • 1 Kohlrabi (ca. 300 g)
  • 1 Nektarine oder Pfirsich (ca. 125 g)
  • 250 g fettreduzierter Schnittkäse im Stück (z. B. Burländer Käse 30 % Fett)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g fettarmer Joghurt
  • 100 g Salatcreme (10 % Fett)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Beet Kresse 

Zubereitung:

  1. Erbsen in eine Schüssel geben und auftauen lassen. Eier ca. 10 Minuten kochen, unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen.
  2. Paprika und Kohlrabi putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika würfeln, Kohlrabi in feine Stifte schneiden. Nektarine waschen, trocken reiben, halbieren, Stein entfernen und die Fruchthälften würfeln. Käse in Streifen schneiden.
  3. Zwiebel schälen und fein würfeln. Joghurt, Salatcreme, Zwiebel und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Käse, Paprika, Kohlrabi, Nektarine und Erbsen mit der Joghurtsoße vermengen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Eier schälen und sechsteln, Kresse vom Beet schneiden. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Schüssel geben. Eispalten darauf verteilen und mit Kresse bestreuen und garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten. Wartezeit ca. 30 Minuten.

Nährwerte: Pro Portion ca. 1420 kJ, 340 kcal. E 28 g, F 17 g, KH 18 g

Gefüllte Wraps: 15 gesunde Rezepte

Harzer Käsesalat

Käsesalat: Rezept für Harzer Käsesalat
Für Liebhaber von Harzer Käse und seinem kräftigen Geschmack ist dieser Käsesalat genau richtig. 
Foto: Food & Foto Experts

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Rollen (à 125 g) Harzer Käse
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 2 EL Weinessig
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Kümmelkörner
  • 1/2 Bund Schnittlauch 

Zubereitung:

  1. Harzer in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe zerteilen.
  2. Speck in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne anbraten.
  3. Essig und Öl miteinander verrühren. Harzer, Zwiebeln, Kümmel und Speck mischen. Essig-Öl-Marinade darübergießen.
  4. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden und über den Käsesalat streuen.

Tipp: Zu diesem Käsesalat schmeckt schmeckt Bauernbrot mit Griebenschmalz.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten.

Nährwerte: Pro Portion ca. 580 kJ/140 kcal. E 19 g/F 6 g/KH 1 g

Nudelsalat-Rezepte: 19-mal anders und lecker

Mexikanischer Käsesalat

Käsesalat: Rezept für Mexikanischen Käsesalat
Schmeck wie Urlaub auf dem Teller: der mexikanischen Käsesalat. 
Foto: Food & Foto Experts

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 grüne Paprikaschote (ca. 250 g)
  • 4 kleine Zwiebeln (à 40 g)
  • 5 EL Öl
  • Saft und abgeriebene Schale von 1 Limette
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose (425 ml) Kidney Bohnen
  • 300 g Goudakäse
  • 1 kleiner Kopf Eisbergsalat (ca. 400 g)
  • 1 rote Chilischote
  • 40 g Tortilla Chips 

Zubereitung:

  1. Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln.
  2. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze rundherum braten. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Limette pressen und Saft mit Limettenschale und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4 Esslöffel Öl in einem dünnen Strahl darunter schlagen.
  4. Rote Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Käse in mundgerechte Streifen schneiden. Eisbergsalat putzen, waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Chilischote in dünne Ringe schneiden. Eisbergsalat mit Paprika, Zwiebeln, Bohnen, Käse und Chili in eine Schale geben und mischen.
  5. Vinaigrette über den Salat geben, vermengen und direkt servieren. Tortilla Chips dazureichen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Nährwerte: Pro Portion ca. 2220 kJ/530 kcal. E 36 g/F 37 g/KH 24 g.

Mexikanische Rezepte: Schlemmen wie im Mexiko-Urlaub

Übrigens: Ein weiteres tolles Käse-Rezept verraten wir dir oben im Video.

Zum Weiterlesen und -kochen:

Kategorien: