Einfach leckerKinder-Bueno-Eis: Einfach selber machen!

Du liebst Kinder-Buenos und möchtest sie im Sommer am liebsten als Eis genießen? Mit diesem Rezept kannst du Kinder-Bueno-Eis ganz einfach selber machen!

Video Platzhalter

Seit diesem Jahr gibt es die verschiedenen Sorten von Kinder-Schokolade auch als Eis zu kaufen. Das lässt die Herzen aller Kinder-Fans höher schlagen, doch das beliebte Eis ist oft ausverkauft und trifft nicht jedermanns Geschmack. Wer dennoch köstliches Kinder-Bueno-Eis genießen möchte, kann es sich mit diesem Rezept ganz einfach selbst zaubern!

Pssst: Das Rezept funktioniert auch mit anderen Kinder-Schokolade-Sorten.

 

Kinder-Bueno-Eis zum Selbermachen:
Diese Zutaten brauchst du

 

  • 10 Eisstiele
  • 3 Packungen Kinder-Bueno
  • 450 ml Sahne
  • 400 ml Kondensmilch (gezuckert)
  • Schokoladen-Kuvertüre oder Kinder-Schokolade

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Pinterest ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

So machst du Kinder-Bueno-Eis ganz einfach selbst

1. 2 Packungen Kinder-Bueno (12 Buenos) zerkleinern, bis eine stückige Masse entsteht.

2. Sahne steif schlagen.

3. Sahne und Kondensmilch verrühren, bis eine cremig-feste Konsistenz erreicht ist.

4. Kinder-Bueno-Masse unterheben und alles in eine Springform füllen.

5. Die Springform mit der Eismasse in ein Gefrierfach stellen.

6. Nach einer Stunde ist die Masse angefroren und muss noch einmal gut durchgerührt werden. Danach kann die Masse wieder ins Kühlfach.

7. Wer besonders cremiges Eis haben möchte, kann noch zwei bis dreimal alle 20 bis 30 Minuten ein wenig Luft unter die Eismasse heben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Pinterest ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

8. Nach 10 bis 12 Stunden kann das Eis aus dem Gefrierfach genommen werden.

9. Springform lösen.

10. Eisstiele in regelmäßigen Abständen von der Seite in die Eistorte stecken.

11. Eistorte in gleichmäßige Stücke teilen, so dass ein Eis für jeden Eisstiel entsteht.

12. Schokoladen-Kuvertüre oder Kinder-Schokolade schmelzen und über die Eistorten-Stücke gießen.

13. Kinder-Bueno-Stücke auf die geschmolzene Schokolade setzen und fertig!

14. Das Eis kann nun wieder ins Gefrierfach, bis es weggenascht werden soll.

Viel Spaß beim Schlemmen!

 

Noch mehr leckere Rezepte:

Nutella-Eis selber machen - Aus 3 Zutaten und ohne Eismaschine!

Frozen Joghurt: Einfach selber machen!

Eis-Sandwiches selber machen: Cremiger Genuss im Doppelpack

 

Kategorien: