Für smarte Leseratten

Kindle eBook: Die eReader-Modelle im Vergleich

Paperwhite, Oasis oder die Kids Edition? Die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kindle eBooks zeigen wir dir hier im großen eReader-Vergleich!

Kindle eBook liegt auf Bücher
Die Kindle eBooks im Vergleich Foto: iStock/Pofuduk Images

Unser Favorit: Kindle Paperwhite

Was ist ein Kindle eBook?

Bevor wir die unterschiedlichen E-Book-Reader von Kindle vergleichen, gibts hier nochmal eine kleine Zusammenfassung, was Kindle überhaupt ist und das Gerät für Leseratten so interessant macht.

Wer gerne liest, kennt es: Die Bücher stapeln sich in der Wohnung, in Schränken und Regalen - und wer nicht genug Platz hat, muss sie irgendwann weggeben oder auf dem Dachboden einmotten. Das ist nicht nur schade um die Werke, sondern auch echte Papierverschwendung. Gleichzeitig weiß jeder, der schon mal in den Urlaub gefahren ist und gerne liest, dass ein Buch während der Erholungszeit meist nicht ausreicht. Der Platz ist aber auch im Koffer beschränkt, sodass auch hier eine smartere Lösung sehnlichst erwartet wurde. Und die kam - mit dem Kindle eBook! Von Amazon entwickelt und in praktischer Tablet-Form designt, kannst du Tausende von Büchern digital lesen. Und immer dabei haben: Sobald du nämlich mit dem Internet verbunden ist, stehen dir in deiner digitalen Bibliothek alle bisher gelesenen oder gekauften eBooks zur Verfügung - genial!

Welches Kindle eBook ist am besten?

Amazon wäre nicht Amazon, wenn der Online-Riese auch bei seinen Kindle Editions auf die unterschiedlichen Leser*innen und deren Bedürfnisse eingegangen wäre. Ob eBook-Reader für Kinder, der begehrte Kindle Paperwhite oder Kindle Oasis - alle Geräte von Amazon Kindle auf einen Blick.

Kindle eReader

Einer der ersten auf dem Markt und gleich zum Klassiker avanciert: das Kindle eBook. Der 6-Zoll-Touchscreen ist ausreichend zum Lesen geeignet. Auch auf ein integriertes Frontlicht brauchst du nicht verzichten, sodass du die Wörter bei Tag und Nacht problemlos siehst. Solltest du mal keine Lust auf ein Buch haben, kannst du auch Hörbücher streamen. Hier entscheidest du, ob du den oder die Sprecher*in lieber über Bluetooth oder Kopfhörer hören möchtest. Das Schöne: Über Tausende von Bücher kannst du in der Bibliothek abspeichern, damit du immer genügend Lesestoff zur Verfügung hast. Apropos genügend, das ist auch die Akkuladezeit, die über Wochen hält.

Kindle Paperwhite

Das Upgrade zum klassischen Kindle eBook ist der Kindle Paperwhite. Mittlerweile in der zehnten Generation verfügbar, ist das Tablet IPX8-zertifiziert und kann bis zu zwei Stunden in circa zwei Meter tiefem Wasser verbringen, ohne Schaden davon zu tragen. Also genau das Richtige für alle, die den Tablet-PC mit zum Strand, Pool oder in die Badewanne nehmen wollen. Die Sicht beim Lesen ist glasklar; dafür sorgt das 300-Pixel-Display mit einer Breite von 6,8 Zoll, das den Inhalt bündig anzeigt.

Angst, der Speicherplatz und der Akku seien nicht ausreichend, brauchst du nicht zu haben. Die Buchdateien sind sehr klein und das Kindle-Gerät bietet einen Speicherplatz von acht GB an, sodass Tausende Bücher drauf passen. Der Akku hält hingegen wochenlang; Amazon spricht von sechs bis acht Wochen.

Neben digitalen Büchern kannst du dich aber auch mittels Hörbuch berieseln lassen - das lässt sich ebenfalls über den Kindle Paperwhite abspielen. Für unterwegs sind auch Anschlüsse und Bluetooth vorhanden, sodass du das Hörbuch auch ganz leicht über Kopfhörer abspielen lassen kannst.

Kindle Oasis

Oasis ist Amazons Porsche unter den E-Readern, was vor allem an der Größe des Displays liegt. Mit sieben Zoll ist der Touchscreen größer als bei den anderen Amazon Geräten und lässt sich kinderleicht umblättern. Außerdem kannst du die Farbe so einstellen, wie es dir beliebt. Der Screen kann ganz weiß sein oder bis hin ins Bernsteinfarbene reichen. Ergonomisch ist das Modell noch dazu und lässt sich wunderbar an der Seite angreifen, sodass eine Hand immer schön frei bleiben kann.

Auf die klassischen Features musst du ebenfalls nicht verzichten: Der eBook-Reader kommt mit einer IPX8-Version und ist daher wasserfest, du kannst Millionen von eBooks, Zeitungen und Hörbüchern dank 32 GB Speicherplatz streamen und das per Lautsprecher oder mit Kopfhörern.

Amazon Kindle Kids Edition

Zum Zeitvertreib auf Reisen oder in der Freizeit ist die Amazon Kindle Kids Edition gedacht. Dem Nachwuchs stehen dabei Tausende von Büchern und Hörbüchern zur Verfügung - und das ganz ohne Videos, Werbung und Spiegeleffekte. Auch als Lernmodell kann der eBook-Reader in Verwendung sein, denn schließlich sind ein Wörterbuch sowie ein Vokabeltrainer integriert. Das Schöne: Bei dem Kids-eReader gibt es gleich vier unterschiedliche Hüllen, von der sich dein Nachwuchs ein Modell direkt mit aussuchen kann.

Warum ein Kindle eBook?

Immer griffbereit, handlich und auch noch papierfreundlich ist das Lesen mithilfe eines E-Book-Readers von Amazon. Du brauchst noch mehr Vorteile? Alle Pluspunkte auf einen Blick:

  • Nicht nur der eBook-Reader ist via Amazon erhältlich - auch das dazu passende Abo Kindle Unlimited kannst du beim Online-Riesen abschließen, um das ganze Jahr über mit Büchern und Hörbüchern ausgestattet zu sein. Dir geht nie wieder der Lesestoff aus!

  • eBooks sind wesentlich günstiger als klassische Bücher.

  • Das Kindle eBook passt in jede Tasche und ist daher super für unterwegs, auf Reisen oder wo auch immer du lesen möchtest.

  • Wer nicht viel Platz zu Hause hat, spart sich so das Ansammeln von vielen Büchern.

  • Der eBook-Reader von Kindle ist umweltfreundlich. Keine Rodung von Bäumen. Keine Papierverschwendung.

  • Eine Akkuladung hält mehrere Wochen.

  • Die Schriftgröße lässt sich nach deinen Wünschen anpassen.

  • Apropos Akku: Diesen kannst du kinderleicht via USB-Kabel und Steckdose aufladen.

  • Gerade dicke Bücher sind schwer und in manch einer Leseposition unhandlich. Dagegen ist der Amazon Kindle ein Leichtgewicht.

  • Nicht nur in Sachen GB überzeugt der eReader - auch wenn es um die Wasserfestigkeit geht. Das Lesen am Pool oder Strand gar kein Problem.

  • Für jeden Geschmack und jedes Budget gibt es den passenden Amazon Kindle.

Mehr zu eBook-Readern

Alles für digitale Leseratten: Wir geben Tipps und nützliche Empfehlungen - von den besten Büchern bis zum hilfreichen eBook-Reader-Vergleich:

Kindle-Zubehör | Tolino oder Kindle? | Tolino-Hülle | Kindle-Bücher | Kindle-Hülle |

Was kostet ein Kindle eBook?

Für jeden den passenden Kindle - auch in Sachen Preis. Deshalb kannst du eine Spanne zwischen 90 Euro (beim klassischen eBook-Reader) bis hin zu 260 Euro (beim Kindle Oasis) erwarten. Aber keine Sorge, bei Amazon gibt auch immer wieder Angebote - und das nicht nur an den Shopping Days wie Black Friday oder Prime Day. Satte Rabatte und Ersparnisse von bis zu 30 Prozent winken dann.

Kindle oder Tolino?

Zwei der größten Anbieter sorgen bei Leseratten immer wieder zu der Frage, welches Tablet denn nun besser sei. Klare Sache für uns aus der Redaktion: Sowohl das Kindle eBook als auch das Tolino-Modell haben ihre Vor-und Nachteile. Der größte Unterschied liegt allerdings darin, dass beide Anbieter keine eBook-Käufe über den jeweils anderen zulassen. Heißt: Besitzt du einen Tolino, kannst du digitale Bücher nur im ePub-Format kaufen, das die Tolino-Allianz unterstützt. Liegt bei dir zu Hause ein Kindle, kannst du Dateien nur über das AZW-Format kaufen.

Psst - schon gewusst? Tolino gibts jetzt auch auf Amazon: