Abnehmen mit der Basenkur

Leckere basische Rezepte für deine 9-Tage-Diät

Basische Rezepte sorgen für mehr Energie, Gesundheit und Wohlbefinden. Mit diesen leckeren basischen Rezepten für deine 9-Tage-Diät funktioniert das Abnehmen mit der Basenkur auf gesunde Art.

Basenkur
Basenkur Foto: Fotolia

Leckere basische Rezepte für deine 9-Tage-Diät

Gewicht reduzieren und sich trotzdem wohlfühlen: Nehme im Einklang mit dem Säure-Basen-Gleichgewicht geschmackvoll ab.

Mit der 9-Tage-Diät zum Wohlbefinden

Die Rezepte der 9-Tage-Diät enthalten reichlich basenbildende Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Zusätzlich sind jeden Tag ausgewählte Rezepte mit basischem Granulat zum Einrühren in Speisen und zum Kochen ergänzt, um einen aktiven Säureabbau während des Abnehmens zu erreichen.

Damit du nach der 9-Tage-Diät langfristig dein Wunschgewicht erreichst, solltest du auf eine basenüberschüssige Ernährung umstellen. Das bedeutet sich besonders auf natürliche und frische Kost zu beschränken.

Basische Ernährung gegen Übersäuerung

Abnehmen mit der Basenkur

Mit der Basenkur abzunehmen bedeutet gesund anzunehmen und nicht zu hungern. Säurebildende Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Brot, Käse und Milch sowie Süßigkeiten und Alkohol sind jedoch tabu, denn gegessen werden sollen ausschließlich basenbildende Lebensmittel.

Diese auf den Säure-Basen-Haushalt wirkende Kur hilft jedoch nicht nur beim Abnehmen: Sie sorgt auch für mehr Energie und allgemeines Wohlbefinden! Der Körper wird entsäuert und von Fetteinlagerungen befreit, während der Stoffwechsel auf Trab gebracht wird. Bei dieser Kur ist noch wichtiger als ohnehin schon, dass man am Tag mindestens zwei bis drei Liter Wasser trinkt, denn die Säuren, die den Stoffwechsel belasten, sollen während der Kur ausgeschwemmt werden.

Probiere das gesunde Abnehmen mit der 9-Tage-Diät einfach mal aus! Für den gesamten Plan und zahlreiche Rezepte, klicke dich einfach durch unsere Bildergalerie.

Zum Weiterlesen: