Digitales Lernen für KinderLerncomputer – Die besten Modelle vom Kindergarten bis zur Grundschule!

Du bist auf der Suche nach einem Lerncomputer für dein Kind? Wir zeigen dir die besten Einsteigergeräte und verraten, welches Gerät sich für welche Altersstufe am besten eignet. 

Schulmädchen sitzt für Lerncomputer und macht ihre Hausaufgaben
Ein Lerncomputer fördert unsere Kinder – vorausgesetzt, dass das Modell altersgerecht ausgewählt wird.
Foto: iStock/hedgehog94
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Die besten Lerncomputer für Kinder ab 3 Jahren
  3. Die besten Lencomputer für Kinder ab 5 Jahren
  4. Die besten Lerncomputer für Kinder ab 6 Jahren 
  5. Ist ein Lerncomputer pädagogisch wertvoll?
  6. Was unterscheidet ein normales Tablet von einem Lerncomputer?
  7. Worauf sollte ich beim Kauf eines Lerncomputers besonders achten?
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Lerncomputer gibt es für unterschiedliche Altersstufen, sie bieten pädagogisch wertvolle Spiele.
  • Modelle für kleine Kinder ab circa drei Jahren, bieten vorinstallierte Programme, die Kreativität und ein erstes Verständnis für Zahlen, Farben und Formen fördern.
  • Für Kinder in der Grundschule bieten sie gezielte Lerninhalte aus den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch und Sachkunde.
  • Im Gegensatz zum 'Erwachsenen-Tablet' ist ein Lerncomputer für Kinder durch die Eltern leichter zu kontrollieren.

Die Auswahl an passenden Geräten ist groß und nicht jeder Mini-Computer eignet sich für deinen Nachwuchs. Wir zeigen dir die besten Modelle, gestaffelt nach Altersklassen, und verraten dir, worauf du beim Kauf dieser Kinder-Tablets achten solltest.

 

Die besten Lerncomputer für Kinder ab 3 Jahren

Geräte für kleine Entdecker ab drei Jahren sind bunt, einfach zu bedienen und punkten mit ausgewählten, vorinstallierten Spielen. Darunter sind kreative Angebote wie Musik- oder Zeichenprogramme, aber auch Wissensspiele, die deine Kinder zum Entdecken von Formen, Farben und Tiere animieren. Und: So manche Modelle lassen Kinderherzen mit beliebten Motiven aus Disney-Filme definitiv höherschlagen.

V-Tech Twist

Ob drücken, wischen, klicken oder drehen – dieser Mini-Computer lässt sich um 360 Grad drehen und gleich von vier Seiten bespielen. Dabei bietet das coole und kindgerechte Gerät verschiedene vorinstallierte Programme, mit denen schon die Jüngsten erstes Zählen üben, Buchstaben und Wörter kennenlernen.

Obendrauf sind eine Reihe toller Logik-, und Geschicklichkeitsspiele inklusive mit dabei. Highlight dieses Lerncomputers sind die virtuellen Haustiere, die deine Kinder auf dieser Mini-Konsole großziehen können. Und: Die V-Tech Twist ermöglicht zudem das Abspielen von Musik auf einer SD-Karte.

Die Fakten:

  • Handheld-Konsole mit verschiedenen Steuerelementen zum Wischen, Drehen, Drücken und Klicken.
  • Geschicklichkeit - Logik & Problemlösung - Buchstaben & Wortschatz - Zahlen & Mathematik – Kreativität.
  • Highlight: Drei niedliche Haustiere, die ausgebrütet, versorgt und großgezogen werden wollen.
  • Kopfhöreranschluss
  • Integrierter MP3-Player 
  • Mit eigener SD-Karte können Lieder abgespielt werden.

Kids Tablet 'Dragon Touch'

Dieses Lern-Tablet Dragon Touch Y88X läuft mit dem neuen Betriebssystem Android 9.0. Es punktet mit 7 Zoll-HD IPS-Touchscreen und bietet zwei Gigabite Speicherplatz. Kindersicher wird es durch die vorinstallierte Premiumversion von KIDOZ. Damit kontrollieren Eltern auf welche Apps, Spiele und Videos ihre Kids zugreifen. Eine altersgerechte Auswahl an passenden Spielen bietet der Kidoz App Store, wo weitere Inhalte dazugekauft werden können. Mit dabei sind zudem eine Silikonhülle in Wunschfarbe, ein USB- Anschluss und ein DC-Ladegerät.

Insbesondere das gut Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Mini-Tablets wird von Eltern sehr geschätzt: "Super Tablet zu einem super Preis", "Alles super für Kids, gerade in Kombi mit den kindstauglichen Apps und zum Ranführen an die digitalen Welt! Klare Kaufempfehlung!"

Die Fakten:

  • Google Android 9.0 System
  • Bildschirmgröße: 7-Zoll-Touchscreen
  • ROM: 16 GB (Maximale Erweiterung 64 GB durch MicroSD-Kartensteckplatz)
  • Kontrolle für Eltern: Vorinstallierte Premiumversion von KIDOZ (Zugang zu Lern-Apps,Videos und Websites unter Aufsicht der Eltern)
  • Praktische Silikonhülle mit Ständer
 

Die besten Lencomputer für Kinder ab 5 Jahren

Kinder im Vorschulalter lieben es Zahlen, Buchstaben und Worte zu entdecken. Gut, dass es dafür passende Mini-Tablets gibt, die mit praktischer Schutzhülle aus Silikon ideal zum Festhalten kleiner Kinderhände gemacht sind. Zudem bieten diese Lerncomputer viele pädagogisch wertvolle Spiele, die Wissen und Kreativität von Kindern dieser Altersklasse perfekt fördern.

Fire  7 Kids Edition-Tablet

Es ist mit Abstand der Bestseller unter den Lern-Tablets für Kinder: Das Fire 7 Kids Edition-Tablet von Amazon. Warum es bereits über tausende Eltern für ihr Kinder im Vorschulalter gekauft haben? Ganz einfach: Weil es mit seinem einzigartigen Amazon Eltern Dashboard absolut kindersicher ist und sich optimal an die Bedürfnisse jeder Altersgruppe anpassen.

Mit dazu gibt es ein Jahr kostenlose Mitgliedschaft für die Free Time Unlimited Medienbibliothek von Amazon, wo passende Lern-Apps, Hörbücher, Filme oder TV-Serien kostenlos heruntergeladen werden können.

Dass das Mini-Tablet insbesondere wegen seines besonderen Kindereinstellungen so gerne gekauft wird, spiegelt sich auch in den vielen zufriedenen Kundenrezensionen wider: „Spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis und einzigartiger Kindermodus“, „Super Kinder-Tablet mit jeder Menge Einstellmöglichkeiten.“ 

Die Fakten:

  • 7-Zoll Tablet und 16  GB interner Speicherplatz, Quad-Core 1,3 GHz mit 1 GB RAM
  • Hohe Sicherheit für dein Kinder: Über das Amazon Eltern Dashboard kannst du Lernziele setzen, Schlafenszeiten festlegen, Inhalte verwalten und vieles mehr einstellen.
  • Robuste kindgerechte Silikon-Hülle mit integriertem Ständer  
  • Zwei Jahre Sorglosgarantie: Für den Fall, dass das Tablet kaputt gehen sollte, ersetzt Amazon dein Gerät kostenlos.
  • Ein Jahr kostenloser Zugang zur Free Time Unlimited Medienbibliothek von Amazon.
  • Akku-Laufzeit: Sieben Stunden Nutzung
 

Die besten Lerncomputer für Kinder ab 6 Jahren 

Mit Eintritt in die Schule bieten Mini-Tablets viele Angebote, die die Unterrichtsfächer wie Mathematik, Deutsch und Sachkunde sinnvoll ergänzen. Ab der dritten Klasse gibt es viele Sprach- und Grammatikprogramme, die Schüler zielgenau fördern. Hier kommen die besten Lerncomputer für Kinder ab 6 Jahren:

Fire HD 8 Kids Edition-Tablet

Genau wie auch das Fire HD 7-Zoll Tablet bietet auch dieses Gerät Eltern die Möglichkeit via Amazon Eltern Dashboard alle Lern-Apps, Spiele, Video und TV-Serien für ihre Kinder auszuwählen und passend einzustellen. Dazu bietet das Fire HD 8 Kids Edition-Tablet einen größeren Bildschirm, einen größeren Speicher und eine längere Akkulaufzeit als das HD 7-Zoll. Über die Amazon FreeTime Unlimited Bibliothek können, wie bei allen Fire Tablets der Kinder Edition, im ersten Jahr alle Medien kostenlos heruntergeladen werden.

Dass der kindgerechte Browser und die gute Kamera insbesondere bei Grundschülern unabdingbar sind, zeigt unter anderem diese begeisterte Kundenstimme zum Fire HD 8-Zoll: "Das Amazon Fire verfügt auch über einen kindgerechten Browser, was ich besonders gut finde, wenn die Kinder - wie meine Jungs - sehr häufig auf Youtube unterwegs sind. Auch die Front und Rückkamera finden die Kinder ganz toll. Sie fotografieren und filmen sehr viel und haben dabei wirklich jede Menge Spaß."

Die Fakten:

  • 8-Zoll Tablet
  • 32 GB
  • Amazon Eltern Dashboard zur Kontrolle aller Medien.
  • 1  Jahr FreeTime Unlimited enthalten. Tausende Bücher, Spiele und Videos.
  • Robuste kindgerechte Silikon-Hülle mit integriertem Ständer  
  • Zwei Jahre Sorglosgarantie: Für den Fall, dass das Tablet kaputt gehen sollte, ersetzt Amazon dein Gerät kostenlos.
  • Circa 10-Stunden Akku-Lauzeit
 

Ist ein Lerncomputer pädagogisch wertvoll?

Ob Smartphone, Tablet oder Sprachassistenten – digitale Medienangebote sind heutzutage fester Bestandteil unseres Alltags und Kinder wachsen damit ganz selbstverständlich auf. Mit Lerncomputern führen wir unsere Kinder spielerisch an Technik heran, die heute schon während der Schulzeit vorausgesetzt wird. Gleichzeitig bieten viele Lern-Apps eine große Bandbreite an spannenden Logik-, und Geschicklichkeitsspielen, die unsere Kinder durchaus sinnvoll fördern. 

Dabei ist allerdings wichtig, dass wir die Inhalte, die unsere Kinder konsumieren, stets begleiten und sorgfältig für sie auswählen. Bei älteren Kindern, ab circa 6 Jahren, die schon selbst gerne im Internet surfen, ist ein kindgerechter Browser, wie er beim Fire HD Tablet Kinder Edition mit dabei ist, sehr sinnvoll, um unsere Kinder vor nicht jugendfreien Inhalten zu schützen.

Vorinstallierte Apps, wie es beispielsweise die Kidoz App des Dragon Touch Y88X oder der Zugang zur Amazon Free Time Unlimited Medienbibliothek erleichtern uns Eltern die Auswahl kindgerechter und pädagogisch wertvoller Inhalte. 

Genauso wertvoll für die Entwicklung von Kindern sind immer noch Offline-Medien, wie klassische Kinderbücher oder Spiele für Kinder. Aber auch online kannst du zusammen mit deinem Kind viele spannende Spiele entdecken, die ihr gemeinsam machen könnt.

 

Was unterscheidet ein normales Tablet von einem Lerncomputer?

Ein großer Unterschied sind vorinstallierte Apps, wie beispielsweise die Kidoz App des Dragon Touch Y88X oder der Zugang zur Amazon Free Time Unlimited Medienbibliothek mit dem Kauf des Fire HD 7-, 8-, oder 9-Zoll-Tablet Kinder Edition. Diese erleichtern uns Eltern die Auswahl kindgerechter und pädagogisch wertvoller Inhalte.

Zudem sind Lerncomputer mit bruchsicheren Silikonhüllen und integrierten Ständern ausgestattet und machen den Umgang mit diesen elektronischen Geräten für Kinder einfach und sicher.

Des Weiteren steht bei Lerncomputern das spielerische Element im Vordergrund. Kinder entdecken von sich aus neue Programm und trainieren dabei ganz nebenbei Kreativität und Logik.

 

Worauf sollte ich beim Kauf eines Lerncomputers besonders achten?

An erster Stelle steht der Kinderschutz. Insbesondere bei Mini-Tablets ist es wichtig, dass Eltern die Programme für Kinder auswählen und kontrollieren. Spezielle Lerncomputer für Kinder bieten vorinstallierte Apps, die kindersichere Programme und Spiele bieten. Spezielle Browser für Kinder stellen sicher, dass Minderjährige keinen freien Zugang zu Inhalten im Netz haben, die nicht für sie bestimmt sind.

Das könnte dich noch interessieren:

Unsere Top 10 – Die schönsten Kinderbücher ab 4 Jahren

Unsere Lieblinge – Die besten Spiele für Kinder ab 3 Jahren

Verträumte Kinder: So kommen sie besser durch die Schule

Kategorien: