Lesespaß für Kinder

Märchenbücher – Die schönsten Geschichten für Kinder und Erwachsene

Märchen sind Literatur für die ganze Familie. Das merkt man auch an den vielen verschiedenen Arten von Märchenbüchern, die auf dem Buchmarkt zu finden sind. Wir stellen dir die ganze Bandbreite vor.

Vater und Tochter lesen Märchenbücher in Spielzelt
Märchenbücher ziehen die ganze Familie in ihren Bann. Foto: iStock/blackCAT

Märchenbücher für die ganze Familie

Märchen sind als Lesestoff für Kinder gut geeignet: Sie trennen klar zwischen Gut und Böse und meistens triumphiert das Gute am Ende der Geschichte. Märchen können spannend sein und dabei gleichzeitig auch noch Werte vermitteln. Damit das funktionieren kann, sind die Figuren meistens recht einfach gehalten.

Die meisten Märchen sind Geschichten und Sagen aus dem Volk und wurden im 19. Jahrhundert von verschiedenen Autoren niedergeschrieben. Am bekanntesten ist darunter die Sammlung der Brüder Grimm. Sie wurden schon damals als Geschichten für die ganze Familie gesammelt, weshalb die Sammlung der Grimms auch „Kinder- und Hausmärchen“ heißt – das Werk war also an große und kleine Leser gerichtet. Deshalb gibt es auch heute noch Fassungen und Adaptionen des Stoffes, die eher jugendliche oder erwachsene Leser ansprechen.

Märchenbücher – mit und ohne Illustrationen

So vielfältig wie die Märchen selbst, sind auch die Varianten, in denen sie auf dem Buchmarkt angeboten werden. Damit du dein persönliches Lieblingsbuch und Schmuckstück fürs Regal findest, haben wir dir hier ein paar Märchenausgaben zusammengestellt.

Grimms Märchen – Illustriertes Vorlesebuch

Wer an Märchen denkt, denkt meist als erstes an die Märchen der Brüder Grimm. Die Brüder haben zur ihrer Zeit in Deutschland volkstümliche Geschichten zusammengestellt. Die von ihnen auf diese Weise gesammelten Geschichten wurden seit der ersten Veröffentlichung zwischen 1812 und 1858 bis heute unzählige Male neu erzählt und adaptiert. Sie sind weltbekannte Klassiker im Bereich der Folklore, Sagen und Märchen.

  • 160 Seiten

  • Illustrierte Ausgabe

  • Leseempfehlung ab 4 Jahren

Hans Christian Andersen – Die schönsten Märchen

Auch die Märchen des dänischen Autors Hans Christian Andersen sind heute weltbekannt. Er hat – ebenfalls im 19. Jahrhundert – dänische, deutsche, griechische und mittelalterliche Sagen sowie historische Begebenheiten gesammelt und so lange literarisch bearbeitet, bis er mit dem Ergebnis zufrieden war.

  • 224 Seiten

  • Mit hochwertigen Illustrationen

  • Leseempfehlung 4-6 Jahre

Reclams Märchenschatz – Vier Bände im Schuber

In diesem Schuber von Reclam sind Märchen von den Brüdern Grimm, Hans Christian Andersen, Wilhelm Hauff und Ludwig Bechstein in jeweils einem Band gesammelt. Damit haben Märchenfans diese zeitlosen Stücke der Weltliteratur in hübsch gestalteten und zusammenpassenden Ausgaben an einem Ort vereint.

  • 1696 Seiten

  • Ohne Illustrationen

  • Märchensammlung für Jugendliche und Erwachsene

Das große goldene Buch der Disney-Geschichten/Das große goldene Buch der Prinzessinnen

Die Geschichten der Zeichentrickfilme aus dem Hause Disney basieren oft auf klassischen Märchen. Das gilt insbesondere für Disneys Prinzessinnen-Geschichten wie Schneewittchen, Dornröschen oder die kleine Meerjungfrau. Mit einer der hochwertig gestalteten Sammlungen mit Illustrationen und Goldschnitt können die Kinder ihre Lieblingsgeschichten auch in Buchform immer wieder erleben.

  • 304 Seiten

  • Illustration im Stil der Zeichentrickfilme

  • Leseempfehlung 3-7 Jahre

Märchen mal anders – Reckless von Cornelia Funke

Wer Märchen einmal anders erleben möchte, dem werden die Reckless-Bände von Cornelia Funke gefallen. Band 1 trägt den Titel „Steinernes Fleisch“ und ist inspiriert von Grimms Märchen. Jacob muss seinen Bruder Will aus der Welt hinter dem Spiegel retten – einer Welt mit Goyles, Feen und Gestaltwandlern.

  • 352 Seiten

  • Fantasy-Reihe inspiriert u.a. durch Grimms Märchen

  • Leseempfehlung 14-17 Jahre

Der Geheimtipp – Märchenklassiker mit Illustrationen von Markus Lefrançois

Als letzten Geheimtipp möchten wir dir noch die vom Kasseler Künstler Markus Lefrançois illustrierten Märchenklassiker der Brüder Grimm vorstellen. In dieser Sammlung enthalten sind Aschenputtel, Dornröschen, Hänsel und Gretel und Schneewittchen. Der Künstler ist auch durch seine Illustrationen für die Deutsche Märchenstraße und die Märchenstadt Kassel bekannt.

  • 132 Seiten

  • Hochwertige Märchen-Bilderbücher

  • Für Kinder und für Erwachsene Märchenfans als Sammelobjekt

Was gibt es für Märchen unter den Märchenbüchern?

Die bekannteste Märchensammlung sind die Märchen der Brüder Grimm. Die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Wilhelm und Jacob Grimm haben im frühen bis mittleren 19. Jahrhundert volkstümliche Erzählungen gesammelt. Bis dahin waren diese Erzählungen oft mündlich weitergegeben und dabei immer wieder verändert worden. Auch danach haben sich die Texte noch mehrfach verändert. Zu den bekanntesten Märchen der Brüder Grimm zählen Rapunzel, Hänsel und Gretel, Aschenputtel und Rotkäppchen. Viele ihrer Märchen, wie etwa Hans im Glück oder Tischlein deck dich, finden sich auch in der Sammlung von Ludwig Bechstein.

Anders als die Brüder Grimm war Hans Christian Andersen selbst Schriftsteller. Das beeinflusste seine Bearbeitung der von ihm gesammelten Erzählungen aus Dänemark, Deutschland, Griechenland und der Geschichte. Zu seinen bedeutendsten Märchen zählen Die Prinzessin auf der Erbse, Des Kaisers neue Kleider, die kleine Meerjungfrau und die Schneekönigin. Ferner kennt man auch noch einige Geschichten des Schriftstellers Wilhelm Hauff, der orientalische und europäische Motive verknüpfte. Von ihm kennt man beispielsweise den Zwerg Nase oder Die Geschichte von dem kleinen Muck.

Was gibt es für Märchenbücher?

Bei Märchenbüchern findest du dieselben Geschichten in den unterschiedlichsten Formen und Fassungen. Der Wortlaut beispielsweise ändert sich von Buch zu Buch, auch wenn die Geschichte gleichbleibt. Außerdem unterscheiden sich Märchenbücher in ihrer Gestaltung. Zum einen gibt es Märchen in Bilderbuch-Form. Diese Bilderbücher können sich natürlich in erster Linie an Kinder richten. Sie können aber auch durch ihren künstlerischen Wert überzeugen, dann eignen sie sich genauso für Erwachsene, die die Illustrationen genießen möchten. Für Erwachsene gibt es auch Märchenbücher ohne Illustrationen, dafür aber oft mit einem genauer aus der Überlieferung übernommenen Wortlaut. Natürlich gibt es auch Märchen sowohl im Taschenbuchformat als auch im Hardcover, und oft mit Zusätzen wie Lesezeichen oder Verzierungen mit Goldfolie. Am besten ist es, wenn du dir vor dem Kauf deines Märchenbuchs die Informationen rund um das Buch genau anschaust und dir etwas aussuchst, was dir gefällt.

Welche Märchenbücher sind auch für die Kleinsten schon geeignet?

Wenn du Kinder ab 4 Jahren schon an Märchen heranführen willst, dann gibt es viele der bekanntesten Märchen der Grimmschen Sammlung oder auch aus Andersens Werk mittlerweile als Bilderbücher. Diese zeichnen sich neben den großflächigen Illustrationen auch durch eine kindgerechte Sprache aus. Außerdem handelt es sich um gekürzte Fassungen, bei denen die nicht ganz so kindgerechten Inhalte der ursprünglichen Texte fehlen. So kannst du deine Kinder auch im jungen Alter für deine Lieblingsmärchen begeistern. Besonders gut eignen sich dabei Geschichten mit glücklichem Ende, wie Schneewittchen oder Hänsel und Gretel. 

Fazit – So lesen wir Märchenbücher am liebsten

An Märchen kann die ganze Familie Spaß haben. Nicht nur deshalb gibt es die unterschiedlichen Märchengeschichten auch in einer Vielzahl an Formaten und Nacherzählungen. Mit dem Märchenschatz von Reclam und dem Grimms-Märchen-Vorlesebuch hast du sowohl etwas für dich, als auch etwas für deine Kinder. Da die Geschichten stets unverändert bleiben, ist die Auswahl des richtigen Märchenbuchs ansonsten aber vor allem Geschmackssache: Welches Format möchtest du? Gefällt dir diese Textfassung? Gefällt dir der Stil der Illustrationen, wenn das Buch welche hat? Wie findest du die Gestaltung des Einbands? In der reichhaltigen Auswahl auf dem Buchmarkt findest auch du das perfekte Buch, um die schönsten Märchen deiner Kindheit wiederzuentdecken oder an deine Kinder weiterzugeben.