Fashion-RadarManteltrends 2019: So spazieren wir dieses Jahr durch Herbst und Winter

Wir gehen schnurstracks auf Herbst und Winter zu. Höchste Zeit sich zu überlegen, was uns in diesem Jahr warm und stylisch hält, deswegen kommen hier die schönsten Manteltrends 2019!

Inhalt
  1. Die Manteltrends 2019 gehen in die Verlängerung
  2. Karo-und Glencheck-Mäntel
  3. Willkommen in der Matrix: Wir tragen jetzt (Fake-)Ledermäntel
  4. Cape der guten Hoffnung
  5. Work the Patchwork
  6. Colour-Shocking für starke Frauen
  7. Diese Trends aus dem letzten Jahr bleiben uns erhalten

Wetter-Radar? Interessiert uns nicht. Wir richten uns lieber nach dem Fashion-Radar. Denn Fakt ist: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Deswegen werfen wir einen sehr gründlichen Blick auf das Kleidungsstück, das im Herbst und Winter wirklich ein unschlagbarer Begleiter ist: der Mantel. Welche Mäntel liegen 2019 im Trend und welche haben nicht nur das Potenzial, unsere Outfits aufzuwerten, sondern uns auch kuschelig warm zu halten? Wir geben einen Überblick.

Die schönsten Kleider für den Herbst

 

Die Manteltrends 2019 gehen in die Verlängerung

Es hat sich schon im letzten Jahr abgezeichnet: Mäntel werden immer länger. Im Winter 2019 wird diesbezüglich noch eine Schippe beziehungsweise Saumlänge draufgelegt: Egal ob Trenchcoat, Woll- oder Daunenmantel, Mäntel reichen fast bis zum Knöchel. Uns kommt das gerade recht, denn die Maxi-Länge erhöht nicht nur den Styling-Faktor, sondern auch den Wärmegrad.

Modetrends im Herbst und Winter 2019/2020: Hier kommen die schönsten Teile und Outfits

 

Karo-und Glencheck-Mäntel

Mit dem Winter kommen auch die Karos: Dieses Jahr sind besonders Mäntel mit Glencheckmuster angesagt – wie alle trendigen Mäntel lieben wir auch sie ganz besonders in Überlänge. Glencheckmäntel haben echtes Lieblingsstückpotenzial: Vor allem, wenn das Muster eine oder mehrere auffällige Farben enthält, macht der Mantel jedes noch so simple Outfit zum echten Hingucker.

Typberatung: Welcher Mantel passt zu mir?

 

Willkommen in der Matrix: Wir tragen jetzt (Fake-)Ledermäntel

Für alle von uns, die starke Auftritte lieben, kommt jetzt der Trend schlechthin: Lange Ledermäntel – am besten im Trenchcoat-Stil – geben jeder Frau einen Hauch (oder vielmehr eine Sturmbö) extrovertierte, energische Eleganz. Mit maskulinen Bundfaltenhosen gewinnen sie noch an Stärke, während ein zartes Kleid mit Volants oder Muster den harten Stil des Ledermantels etwas bricht. So oder so sorgen sie bei jedem Outfit für einen Wow-Effekt.

Leder-Leggings: Diese Outfits liegen immer im Trend!

 

Cape der guten Hoffnung

Der Cape-Trend kam schon im letzten Jahr langsam auf, hat sich aber noch nicht komplett durchgesetzt. Das könnte in diesem Jahr anders werden, denn Capes kommen jetzt wie ihre Mantel-Freunde in Überlänge daher. Das erhöht den Wärme-, aber auch den Fashion-Faktor: Ein Cape passt zu einer Kombi aus Wollpullover, Jeans und Overknee-Stiefeln (dressing up), aber auch zu eleganten Kleidern und Pumps (Strumpfhose bloß nicht vergessen, Mädels!).

Strumpfhose kombinieren: Mit diesem einfachen Trick sehen unsere Beine lang und schlank aus!

 

Work the Patchwork

Die 70er sind in dieser Herbst-/Winter-Saison zurück – und zwar zurecht. Wir für unseren Teil lieben diese modische Epoche und finden, dass sie mehr Auftritte verdient hat, als die Hippie-Comebacks im Sommer. Im Herbst und Winter 2019 kommen die Seventies nicht nur in puncto Leder-Stiefel und Disco-Glitzer und -Pailletten zurück. Mäntel bekommen durch extrovertierte Patchwork-Elemente ebenfalls den gewissen Vibe und bringen auf den Punkt, wie schön ein buntes Durcheinander jeglicher Couleur sein kann.

Kniestrümpfe: So stylst du den Modetrend im Herbst und Winter 2019/2020

 

Colour-Shocking für starke Frauen

Du wolltest schon immer einen Mantel in Knall-Pink? JETZT ist die perfekte Zeit dafür! Pink gilt (vor allem unter Männern) als Frauenfarbe und zwar nicht im positiven Sinne. Frauen weltweit haben beschlossen sich Pink noch mehr zu eigen zu machen und die Bedeutung der Farbe umzukehren: Statt für Attribute wie ‚süß‘, ‚niedlich‘ und ‚mädchenhaft‘ steht knalliges Pink jetzt für Emanzipation und weibliche Stärke, denn ja, liebe Männer, wir Frauen können süß UND stark sein – und das beweisen wir in diesem Winter mit Mänteln in pinker Signalfarbe. Noch einen drauf setzen wir, wenn wir unseren pinken Mantel mit knalligem Rot kombinieren.

Rocktrends 2019: Mini, Midi und Midaxi - diese Längen und Formen sind jetzt in

 

Diese Trends aus dem letzten Jahr bleiben uns erhalten

Einige Trends aus dem letzten Jahr sind so schön, dass wir sie getrost weiter tragen können. Dazu gehören an vorderster Front Teddy- und Fake-Fur-Mäntel, überlange Daunenmäntel und Trenchcoats - Letztere so lange das Wetter es eben zulässt.

 

Weiterstylen:

Kategorien: